Auch mehrfach

Kostenlose Umbuchungen bei Lufthansa bis Ende 2020 möglich

Lufthansa
Lufthansa-Kunden können ihre Tickets bis Jahresende kostenlos umbuchen – auch mehrfach
Foto: Silas Stein/dpa

Während der Corona-Krise geraten Reisepläne schnell durcheinander. Damit Flugkunden nicht vor einer Buchung zurückschrecken, ermöglicht Lufthansa kostenlose Umbuchungen. Ein Flug kann nun sogar mehrfach ohne Gebühr verschoben werden.

Die Lufthansa verzichtet in der Corona-Pandemie darauf, von ihren Kunden bei Umbuchungen zusätzliche Gebühren zu verlangen. In sämtlichen Tarifen könnten Tickets bis Jahresende mehrfach gebührenfrei auf ein anderes Datum oder ein anderes Reiseziel umgebucht werden, teilte das Unternehmen mit. Man komme damit den Kunden bei der flexiblen Reisegestaltung noch weiter entgegen.

Bislang war unter dem Eindruck der Pandemie eine einmalige Umbuchung kostenfrei gestellt worden. Die neue Regelung gelte weltweit sowohl bei Kurz-, Mittel- als auch bei Langstrecken für alle Neubuchungen bei den Netzwerk-Airlines Lufthansa, Swiss, Austrian und Brussels. Nachzahlungen könnten sich erst ergeben, wenn bei dem neuen Flug die ursprüngliche Buchungsklasse nicht mehr verfügbar sei.

 

1,4 Mio. Kunden warten noch auf Rückerstattung

Unterdessen warten rund 1,4 Millionen Kunden des Lufthansa-Konzerns immer noch auf Ticketerstattungen für Flüge, die in der Corona-Krise storniert worden sind (TRAVELBOOK berichtete). Das teilverstaatlichte Unternehmen ist nach eigenen Angaben bei der Abwicklung in den vergangenen Wochen vorangekommen und hat im laufenden Jahr 2,3 Milliarden Euro an 5,4 Millionen Kunden ausgezahlt. Aus der ersten Jahreshälfte seien noch rund acht Prozent der Fälle nicht erledigt, die sollen bis Ende August abgearbeitet werden. Die Masse der offenen Verfahren bezieht sich damit auf jüngere Stornierungen.

Themen