Umtausch von Tickets in Gutscheine

Bahn verlängert Kulanzregelung bis zum 4. Mai

Wer jetzt nicht mehr verreisen will, kann sein Bahnticket stornieren oder flexibel nutzen – das gilt auch für den Sparpreis oder Supersparpreis
Wer jetzt nicht mehr verreisen will, kann sein Bahnticket stornieren oder flexibel nutzen – das gilt auch für den Sparpreis oder Supersparpreis
Foto: Getty Images

Wegen der Corona-Einschränkungen verzichten viele Menschen lieber auf eine Bahnreise. Aber was passiert mit den bereits gekauften Tickets? Bisher galt für Fahrten bis zum 30. April eine Gutscheinregelung. Nun hat die Bahn die Frist verlängert. TRAVELBOOK hat alle Infos.

Wer eine Bahnreise über das kommende lange Wochenende geplant hatte und nicht antreten will, kann seine Fahrkarte in einen Gutschein umtauschen. Das gilt für Fernverkehrstickets der Deutschen Bahn mit Reisedatum bis 4. Mai, die bis zum 13. März gekauft worden sind, wie die Bahn mitteilte. Die Gutscheine seien online erhältlich und drei Jahre gültig. Die Bahn verlängert damit eine entsprechende Kulanzregelung, die bisher für Fahrten bis 30. April galt.

Kann ich Sparpreis- und Supersparpreis-Tickets stornieren?

Normalerweise können diese Tickets gar nicht storniert werden. Nach den aktuell geltenden Kulanzregelungen aber können Sparpreis- und Supersparpreis-Tickets in Gutscheine umgetauscht werden. Das gilt auch unabhängig von abgesagten Großveranstaltungen und Fahrten in Risikogebiete. Die neuen Erstattungsregelungen gelten für alle bis einschließlich 13.3.2020 gekauften Tickets für den Reisezeitraum 13. März bis 4. Mai 2020.

Besonders kulant: Diese Regelung gilt auch dann, wenn Sie erst nach dem geplanten Abreisetag die Erstattung beantragen.

 

Gilt die Zugbindung bei Sparpreis- und Supersparpreis-Tickets?

Nein. Reisende, die ihre Fahrt innerhalb Deutschlands verschieben möchten, können Tickets, die bis zum 13. März gebucht wurden, bis zum 31. Oktober flexibel nutzen. Bislang galt, dass die Bahn diese Tickets bis zum 30. Juni akzeptiert. Es gibt keine Zugbindung mehr.

Und was ist mit Flex-Tickets?

Flex-Tickets können immer kostenlos bis zum ersten Geltungstag storniert werden.

Spannende Videos rund ums Thema Reisen gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal – hier abonnieren!

Wo und wie kann ich die Tickets stornieren?

Alle, die ein Ticket im Flex-Tarif haben, können ganz normal online oder über die App stornieren.

Alle, die online oder über die App ein Ticket mit Sparpreis oder Super Sparpreis gekauft haben, sollten dieses Formular ausfüllen.

Auch interessant: Reisen in Zeiten der Corona-Krise – Alle wichtigen Informationen

Reisende, die ein Gruppen-Ticket gekauft haben, sollten eine E-Mail an gruppenreisen@dbdialog.de schreiben.