Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Beliebte Weltspeise

Platanos fritos – das wohl einfachste Rezept der Welt

Weltspeise fritierte Banane Platanos fritos
Platanos fritos aus Südamerika können Sie mit dem vielleicht einfachsten Rezept der Welt nachkochenFoto: Getty Images

Ein Rezept, für das man nur drei Zutaten und zehn Minuten braucht? TRAVELBOOK verrät das wohl einfachste Rezept der Welt: Wir kochen Platanos fritos.

Platanos fritos kommen aus Lateinamerika und werden dort als Beilage, Hauptspeise oder Snack gegessen. Die frittierten Bananen werden oft zusammen mit Käse serviert – eine Kombination, die erst überrascht. Doch wir waren nach dem Geschmacks-Test überzeugt: Platanos fritos mit Käse schmecken super.

Die frittierten Bananen haben viele Namen. Neben Platanos fritos nennt man Sie in Panama, Venezuela, Kolumbien, Costa Rica, Peru und Ecuador „Patacones“, in Kuba „Chatinos“ und im karibischen Raum kennt man das Gericht als „Tostones“. Letztere Bezeichnung kommt vom spanischen Wort tostar was so viel wie „toasten“ bedeutet. In der Karibik werden die frittierten Bananen schon zum Frühstück gereicht. Aber auch zu allen anderen Tageszeiten wird das Gericht serviert, manchmal als Beilage zum Fleisch, mit Bohnen, mit Sour Cream oder Ketchup.

Wahrscheinlich schmecken Platanos fritos in Lateinamerika noch besser als unsere selbst gemachte Version. Denn dort werden vor allem Kochbananen für das Gericht verwendet. Findet man diese in Deutschland nicht, kann man sich mit überreifen Bananen behelfen. Je dunkler die Schale, desto besser.

Auch interessant: Rezept für leckere Empanadas wie aus Südamerika

Rezept für Platanos fritos aus Lateinamerika

Zutaten (für eine Portion)

  • 2 Bananen
  • geschmacksneutrales Öl
  • 25 G geriebener Mozzarella

Zubereitung

  1. Bananen schälen und diagonal in 5 mm dicke Scheiben schneiden.  
  2. Öl in einer Pfanne stark erhitzen und Bananenstücke auf beiden Seiten goldbraun backen.
  3. Die öligen Bananenstücke auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Käse bestreuen und schmecken lassen.
  4. Für eine cremige Variante mit geschmolzenem Käse: Pfanne von der Flamme nehmen und Bananen dort mit Käse überdecken. Dann warten, bis der Käse geschmolzen ist.

    Guten Appetit!