Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Sardinien

In Porto Cervo an der Costa Smeralda trifft sich der internationale Jet Set
In Porto Cervo an der Costa Smeralda trifft sich der internationale Jet SetFoto: Getty Images

Sardinien ist ein Stück Karibik im Mittelmeer. Mehr als 1800 Kilometer Küste laden zum Segel, Surfen und Tauchen ein – aber auch Wanderer und Kletterer können sich hier austoben.

Einer der schönsten der 168 Strände ist die Cala Goloritzé, zu der man nach einem mehrstündigen Fußmarsch die Steilküste hinunter gelangt. Der internationale Jet Set trifft sich in Porto Cervo an der Costa Smeralda. Wer ländliche Idylle sucht, fährt zu den Hirtendörfern am Rand der Valle dei Nuraghi.

MEIN TIPP

La Maddalena bietet wunderschöne Badestrände. Von Palau aus steuern Fähren das Inselarchipel an. Aufregender ist es, selbst ein Schlauchboot mit Motor zu mieten und die Strände auf eigene Faust zu erkunden.

Auch interessant: »Diese 5 Orte auf Sardinien müssen Sie besuchen

WUSSTEN SIE, DASS…

… die alten Griechen Sardinien „Sandalyon“ nannten, weil die Form der Insel an einen Fußabdruck erinnert?

… fast die gesamte italienische Korkproduktion aus Sardinien kommt?

… es auf Sardinien mehr als fünf Millionen Schafe gibt, mehr als doppelt so viele wie Einwohner?

Wer feinen Sandstrand und seichtes Wasser sucht, ist im Badeort Stintino an der Nordwestküste genau richtig
Wer feinen Sandstrand und seichtes Wasser sucht, ist im Badeort Stintino an der Nordwestküste genau richtig. Foto: Getty ImagesFoto: Getty Images

BLOSS NICHT…

… Gepäck im Auto lassen. Am Strand und in den Städten wird viel geklaut. Einheimische lassen deshalb keine Wertgegenstände im Wagen.

Lesen Sie auch: Die 5 schönsten Tagestouren auf Sardinien

VERANSTALTUNGEN

Sartiglia Karnevalsfest: im Februar und März in Oristano
Sankt Ephisius Fest: vom 1. bis zum 5. Mai mit Folkloretanz in Cagliari
Segelregatta Rolex Swan Club: im September in Costa Smeralda

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Italienisch
Hallo/Guten Tag: Ciao/Buon giorno
Auf Wiedersehen: Arrivederci
Ja/Nein: Si/No
Bitte/Danke: Prego/Grazie
Ich heiße…: Mi chiamo…
Hilfe!: Aiuto!
Ich spreche kein Italienisch: Non parlo italiano
Die Rechnung, bitte: Il conto per favore
Was kostet…?: Quanta costa…?
Prost!: Salute!
Entschuldigung: Scusi
Eins/Zwei/Drei: Uno/Due/Tre

FEIERTAGE

Neujahrsferien: 1. Januar
Epiphanias: 6. Januar
Tag der Befreiung: 25. April
Tag der Arbei: 1. Mai
Tag der Republik: 2. Juni
Maria Himmelfahrt: 15. August
Weihnachten: 25. Dezember
Stefanstag: 26. Dezember

Hier finden Sie die schönsten Hotels auf Sardinien

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für