Sie haben abgestimmt!

DAS ist Deutschlands schönste Kleinstadt

SIE haben entschieden: Tangermünde ist die schönste Kleinstadt Deutschlands
SIE haben entschieden: Tangermünde ist die schönste Kleinstadt Deutschlands!
Foto: dpa Picture Alliance

Bei deutschen Städten denkt man sofort an Metropolen wie Berlin, Hamburg, München oder Köln. Dabei gibt es gerade unter den Kleinstädten besondere Perlen. SIE haben abgestimmt und unter 20 Kleinstädten Ihren Favoriten gewählt: Tangermünde in Sachsen-Anhalt!

Die Kleinstädte in Deutschland sind oft unterschätzt und verdienen viel mehr Aufmerksamkeit – das findet TRAVELBOOK und das fanden auch unsere Leser! Deswegen haben wir Sie bei Instagram und auf Facebook um Vorschläge für die schönste Kleinstadt gebeten und drei Wochen lang abstimmen lassen. Das Voting, welche der 20 redaktionell ausgewählten Kleinstädten die schönste ist, lief bis zum 30.04.2019 – und nun stehen die Gewinner fest!

Auf Platz 1: Tangermünde in Sachsen-Anhalt!

Mehr als 250.000 Mal wurde die Abstimmung aufgerufen und mit mehr als 10.000 Votes landete auf Platz 1 die Hanse- und Kaiserstadt Tangermünde. „Wir sind sehr glücklich darüber – vor allem, weil die Konkurrenz so hart war“, sagte Regine Schönberg vom Tangermünder Tourismus-Büro zu TRAVELBOOK. Die Stadt, in der etwa 11.000 Menschen leben, habe es wegen ihres besonderen Mittelalter-Flairs, der Idylle und Beschaulichkeit und der stolzen Einwohner Tangermündes besonders verdient. „Man ist auch Tangermünder, wenn man nicht mehr in Tangermünde lebt. Man bleibt immer mit der Stadt verbunden.“

Auch die Stadt Tangermünde selbst teilte im Namen des Bürgermeisters TRAVELBOOK telefonisch mit, dass man sich sehr über den ersten Platz freue. Touristen sollten sich bei einem Besuch in Tangermünde die beschauliche Altstadt ansehen, die Burganlage mit dem Denkmalsplatz und dem Aussichtsturm aus dem 12. Jahrhundert sowie die Kirche St. Stephan und das Rathaus im Stil der Spät-Gothik.

Spannende Videos rund ums Thema Reisen gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal – hier abonnieren!

Platz 2 und Platz 3 gehen nach Bayern

Städte aus dem idyllischen Bayern belegen die anderen Plätze auf dem Siegertreppchen. Auf Rang 2 landete Rothenburg ob der Tauber, auf Platz 3 Dinkelsbühl. Beide Kleinstädte liegen im Landkreis Ansbach und haben je etwa 11.000 Einwohner. Rothenburg ist zum einen als fränkischer Weinort, zum anderen für seine gut erhaltene Altstadt aus dem Mittelalter bekannt. Für viele, besonders ausländische und speziell asiatische Touristen, gilt sie als Prototyp einer mittelalterlichen, deutschen Stadt. Auch Dinkelsbühl ist wegen seiner sehr gut erhaltenen mitteltalterlichen Innenstadt touristisch sehr beliebt und profitiert von seiner Lage entlang der Romantischen Straße.

Hinweis zur Methodik: Offiziell wird ein Ort mit Stadtrechten und einer Einwohnerzahl von 5000 bis 20.000 Einwohnern als Kleinstadt bezeichnet. Wir haben uns in einzelnen Fällen dafür entschieden, auch Städte in die Liste aufzunehmen, die knapp mehr als 20.000 Einwohner haben.

An dem Voting konnte pro Endgerät (Computer, Smartphone, etc.) für jede Stadt einmal abgestimmt werden. So war es z.B. möglich, Tangermünde und Kevelaer hochzuwerten, jedoch nicht, mehrere Male für Tangermünde abzustimmen. Das Voting ist nicht repräsentativ. 

Die 20 schönsten Kleinstädte Deutschlands

Themen