Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Andalusien

Festung, Palast und wunderschöne Gärten: Granadas Stadtburg, die Alhambra, gilt als eines der schönsten Beispiele maurischer Baukunst. Das Unesco-Welterbe ist die weltweit einzige im Ganzen erhaltene islamische Palastanlage
Festung, Palast und wunderschöne Gärten: Granadas Stadtburg, die Alhambra, gilt als eines der schönsten Beispiele maurischer Baukunst. Das Unesco-Welterbe ist die weltweit einzige im Ganzen erhaltene islamische PalastanlageFoto: Getty Images

Wer Urlaub in Andalusien macht, steckt in einer Zwickmühle: An der Küste locken traumhafte Strände, im Hinterland verführt Spaniens heißer Süden mit grandiosen Städten, schneeweißen Bergdörfern, fröhlichen Fiestas und feurigem Flamenco.

Genießen Sie beides! Entspannen Sie sich in den sonnenverwöhnten Sandbuchten und wagen Sie immer mal wieder einen Seitensprung ins faszinierende Hinterland.

MEIN TIPP

Tief durchatmen – in Spaniens größtem Naturpark. Cazorla ist Andalusiens grüne Lunge und ein Paradies für Steinbock, Hirsch, Fuchs und Gänsegeier.

Mein Tipp: Übernachten Sie mitten im Park – im Parador „El Adelantado“. Morgens kommen die Rehe bis ans Fenster, abends gibt es „Ajo Blanco“, eine Suppe aus Mandeln, Tomaten und Knoblauch.

Auch interessant: Welche der 7 Kanareninseln passt am besten zu mir?

WUSSTEN SIE, DASS…

… in der andalusischen Provinz Jaén über 60 Millionen Olivenbäume gedeihen?

… der Mulhacén in Andalusien mit 3482 Metern der höchste Berg auf dem spanischen Festland ist?

 Jerez de la Frontera die Heimatstadt des weltberühmten Sherry ist?

Touristenmagnet und kulturelles Zentrum: Das ist Sevilla, die Hauptstadt der autonomen Region Andalusien. Die Plaza de España aus dem Jahr 1929 ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt
Touristenmagnet und kulturelles Zentrum: Das ist Sevilla, die Hauptstadt der autonomen Region Andalusien. Die Plaza de España aus dem Jahr 1929 ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt. Foto: Getty ImagesFoto: Getty Images

BLOSS NICHT…

… falsch parken. Eine saftige Geldstrafe droht und vielleicht sogar eine Wegfahrsperre.

… vergessen zu tanken. Auf dem Land sucht man oft lange nach einer Tankstelle.

… denken, dass jeder Spanier deutsch kann. Mit ein paar Brocken Spanisch kommt man viel besser durch den Urlaub.

VERANSTALTUNGEN

Karneval in Cádiz: Mitte Februar, dauert zehn Tage
Semana Santa: Osterprozession an Ostern, beginnt Gründonnerstag
Feria de Abril: Größter Jahrmarkt der Welt zwei Wochen nach Ostern, dauert sechs Tage
Romería El Rocio: Prozession und Pilgerfahrt in den Wallfahrtsort El Rocío an Pfingsten, dauert drei Tage
Feria del Caballo: Fest des Pferdes im Mai, dauert acht Tage

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Heilige Drei Könige: 6. Januar
Josefstag: 19. März
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
St. Jakobus der Ältere: 25. Juli
Maria Himmelfahrt: 15. August
Nationalfeiertag: 12. Oktober
Allerheiligen: 1 November
Tag der Verfassung: 6. Dezember
Unbefleckte Empfängnis: 8. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie Andalusiens schönste Hotels

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für