Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Andalusien

Wer Urlaub in Andalusien macht, steckt in einer Zwickmühle: An der Küste locken traumhafte Strände, im Hinterland verführt Spaniens heißer Süden mit grandiosen Städten, schneeweißen Bergdörfern, fröhlichen Fiestas und feurigem Flamenco.

Festung, Palast und wunderschöne Gärten: Granadas Stadtburg, die Alhambra, gilt als eines der schönsten Beispiele maurischer Baukunst. Das Unesco-Welterbe ist die weltweit einzige im Ganzen erhaltene islamische Palastanlage
Festung, Palast und wunderschöne Gärten: Granadas Stadtburg, die Alhambra, gilt als eines der schönsten Beispiele maurischer Baukunst. Das Unesco-Welterbe ist die weltweit einzige im Ganzen erhaltene islamische Palastanlage
Foto: Getty Images

Genießen Sie beides! Entspannen Sie sich in den sonnenverwöhnten Sandbuchten und wagen Sie immer mal wieder einen Seitensprung ins faszinierende Hinterland.

MEIN TIPP

Tief durchatmen – in Spaniens größtem Naturpark. Cazorla ist Andalusiens grüne Lunge und ein Paradies für Steinbock, Hirsch, Fuchs und Gänsegeier.

Mein Tipp: Übernachten Sie mitten im Park – im Parador „El Adelantado“. Morgens kommen die Rehe bis ans Fenster, abends gibt es „Ajo Blanco“, eine Suppe aus Mandeln, Tomaten und Knoblauch.

Auch interessant: Welche der 7 Kanareninseln passt am besten zu mir?

WUSSTEN SIE, DASS…

… in der andalusischen Provinz Jaén über 60 Millionen Olivenbäume gedeihen?

… der Mulhacén in Andalusien mit 3482 Metern der höchste Berg auf dem spanischen Festland ist?

 Jerez de la Frontera die Heimatstadt des weltberühmten Sherry ist?

Touristenmagnet und kulturelles Zentrum: Das ist Sevilla, die Hauptstadt der autonomen Region Andalusien. Die Plaza de España aus dem Jahr 1929 ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt

Touristenmagnet und kulturelles Zentrum: Das ist Sevilla, die Hauptstadt der autonomen Region Andalusien. Die Plaza de España aus dem Jahr 1929 ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt. Foto: Getty Images

BLOSS NICHT…

… falsch parken. Eine saftige Geldstrafe droht und vielleicht sogar eine Wegfahrsperre.

… vergessen zu tanken. Auf dem Land sucht man oft lange nach einer Tankstelle.

… denken, dass jeder Spanier deutsch kann. Mit ein paar Brocken Spanisch kommt man viel besser durch den Urlaub.

VERANSTALTUNGEN

Karneval in Cádiz: Mitte Februar, dauert zehn Tage
Semana Santa: Osterprozession an Ostern, beginnt Gründonnerstag
Feria de Abril: Größter Jahrmarkt der Welt zwei Wochen nach Ostern, dauert sechs Tage
Romería El Rocio: Prozession und Pilgerfahrt in den Wallfahrtsort El Rocío an Pfingsten, dauert drei Tage
Feria del Caballo: Fest des Pferdes im Mai, dauert acht Tage

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Heilige Drei Könige: 6. Januar
Josefstag: 19. März
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
St. Jakobus der Ältere: 25. Juli
Maria Himmelfahrt: 15. August
Nationalfeiertag: 12. Oktober
Allerheiligen: 1 November
Tag der Verfassung: 6. Dezember
Unbefleckte Empfängnis: 8. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie Andalusiens schönste Hotels