Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Auch Heidi Klum hat ein Stück

Auf der Welt verteilt – hier überall steht die Berliner Mauer

Berliner Mauer der East Side Gallery
Am 9. November 2019 jährte sich der Mauerfall zum 30. Mal – TRAVELBOOK zeigt, wo auf der Welt außer Berlin noch Mauerstücke stehenFoto: Getty Images

Was ist eigentlich mit der Berliner Mauer passiert? Die ist eine echte Weltreisende geworden ist. Einzelteile des ehemaligen Grenzwalls zwischen Ost- und West-Berlins haben es inzwischen nach Indonesien, in die USA, nach Israel und in andere Länder geschafft.

Die Ironie hinter der Mauer-Weltreise: Zu DDR-Zeiten sollte der hässliche Steinwall die Bewohner vor dem Westen mit all seinem Kapitalismus und Freiheitswunsch schützen – und zugleich seine Bewohner vom (Welt-)Reisen abhalten. Nun haben es nicht nur die Deutschen geschafft, wiedervereinigt zu werden und so das weltweite Reiserecht (zurück) zu erlangen, auch die Mauer geht auf Reisen. Rund 120 Mauerteile stehen verstreut auf mehr als 40 Länder in der ganzen Welt. Wie das aussieht, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Auch interessant: 8 Orte in Berlin, wo man noch Reste der Mauer sehen kann

An diesen Orten kann man die Berliner Mauer außerhalb Berlins besuchen

Jakarta, Indonesien

Berliner Mauer in Jakarta
Im Kalijodo Park in der indonesischen Hauptstadt Jakarta stehen mehrere Teile der Berliner Mauer als Teil einer Installation des Künstlers Teguh OstenrikFoto: picture alliance / AP Photo

Las Vegas, USA

Berliner Mauer in Las Vegas
Selbst in Las Vegas steht die Mauer – auf dem Klo des Main Street Station Casinos Foto: picture alliance / AP Photo

Los Angeles, USA

Berliner Mauer in LA
Zehn Abschnitte der Berliner Mauer stehen als Installation am Wilshire Boulevard im Viertel Miracle Mile in Los AngelesFoto: picture alliance / AP Photo

Vilnius, Litauen

Berliner Mauer in Litauen
In Litauen steht ein buntes Stück Berliner Mauer im Open-Air-Museum des Europacenters „Europos Parkas” nahe VilniusFoto: picture alliance / AP Photo

Frankfurt am Main, Deutschland

Berliner Mauer Frankfurt
Dieses von Thierry Noir gestaltete Stück der Berliner Mauer steht im Stadtzentrum von Frankfurt am Main Foto: picture alliance / AP Photo

San Jose, Costa Rica

Berliner Mauer Costa Rica
Im Garten des Kanzleramts in San Jose, Costa Rica, steht ebenfalls ein Stück Berliner Mauer Foto: picture alliance / AP Photo

Seattle, USA

Ein Mauerstück steht im Seattle Center Armory in Seattle, USAFoto: AP Photo/ Elaine Thompson

Seoul, Südkorea

Berliner Mauer in Seoul
Selbst in Südkorea kann man Mauer gucken – drei Stücke stehen in der Nähe des Cheonggye in SeoulFoto: picture alliance / AP Photo

En Hod, Israel

Berliner Mauer in Israel
Ein Abschnitt der Berliner Mauer steht vor dem Dada Museum im Künstlerdorf En Hod in IsraelFoto: picture alliance / AP Photo

London, UK

Berliner Mauer in London
Ein Stück Berliner Mauer in der Nähe des Imperial War Museums in London, England Foto: picture alliance / AP Photo

Paris, Frankreich

Berliner Mauer in Paris
Dieses originale Stück Berliner Mauer steht am Porte de Versailles in Paris, Frankreich Foto: picture alliance / AP Photo
Berliner Mauer in Paris
Ein weiteres Stück Mauer steht im Business-Distrikt La Defense nahe Paris, Frankreich Foto: picture alliance / AP Photo
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Darum zieht ein Berliner um die Welt und repariert Mauern mit Bauklötzen

Die Geschichte einer Mauer

Für alle, die sich nicht mehr oder ohnehin gar nicht an die Mauer erinnern, hier nochmal ein paar Fakten: Die Berliner Mauer wurde in der Nacht vom 12. auf den 13. August 1961 errichtet und riegelte bis zu ihrem Fall am 9. November 1989 die DDR vom West-Teil Berlins ab. Der saß daraufhin wie eine eingemauerte Insel im DDR-Land, räumlich abgeschottet vom Rest der Bundesrepublik.

Berliner Mauer 1961
Die Berliner Mauer teilte Berlin von 1961 bis 1989Foto: Getty Images

Die Berliner Mauer war das steingewordene Symbol des Kalten Krieges, der nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zwischen dem Ostblock unter Führung der Sowjetunion und den Westmächten, angeführt von den USA, ausbrach. Nach dem Fall der Mauer dauerte es noch ein knappes Jahr, bis die SED-Diktatur vollends zusammenbrach und Deutschland am 3. Oktober 1990 wiedervereint wurde.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für