Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteAttraktionenFreizeitparks

Für wen das Phantasialand jetzt den freien Eintritt am Geburtstag streicht

Besucher konnten bis zu 61 Euro sparen

Beliebter Freizeitpark streicht Gratis-Angebot

Am Geburtstag gratis in den Freizeitpark? In diesem beliebten Park gilt das Angebot nicht mehr für alle.
Am Geburtstag gratis in den Freizeitpark? In diesem beliebten Park gilt das Angebot nicht mehr für alle. Foto: picture alliance/dpa | Oliver Berg

Wer Geburtstag hat, kann sich nicht nur über die Aufmerksamkeit freuen, sondern auch an einigen Attraktionen in Deutschland ordentlich Geld sparen. In vielen Freizeitparks bekommen Geburtstagskinder nämlich den Eintritt an ihrem Ehrentag geschenkt. Doch in einem der größten und beliebtesten Freizeitparks wird dieses Angebot nun deutlich eingeschränkt.

Wer an seinem Geburtstag etwas Besonderes erleben möchte, der ist in einem der vielen Freizeitparks in Deutschland sicher richtig aufgehoben. Zwischen Achterbahnen, Shows und zahlreichen Essensbuden lässt sich der Tag gut verleben – und je nachdem, wo man hingeht, ist der Eintritt sogar kostenlos. Auch im Phantasialand in Brühl, dem größten Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen, gab es bislang am Geburtstag freien Eintritt. Doch mit der kommenden Sommersaison gilt das nicht mehr für jedes Geburtstagskind.

Wer am Geburtstag im Phantasialand keinen freien Eintritt mehr bekommt

Bislang durften Geburtstagskinder jeden Alters an ihrem Geburtstag kostenlos ins Phantasialand. Dafür musste nicht einmal im Vorfeld ein Ticket gebucht werden. Es reichte aus, ein Ausweisdokument mit dem Geburtstag vorzuzeigen. Das Angebot galt für jede Altersklasse, von Grundschüler bis Senior, und die Ersparnis war groß. Denn mittlerweile kostet der reguläre Eintritt für das Phantasialand je nach Tag und Saison bis zu 61 Euro. Doch wer künftig von dem Gratis-Angebot profitieren will, darf nicht älter als 11 Jahre alt sein. Außerdem muss laut Website des Phantasialands künftig zwingend vorab reserviert werden – das kostenfreie Ticket gibt es nur bei Vorlage der Reservierungsbestätigung und des gültigen Nachweises.

Eine (kurzfristige) Entschädigung könnten die Aktionstickets sein, die das Phantasialand ab 2. Februar verkauft. Mit diesen sind an bestimmten Tagen die Eintrittspreise um bis zu 50 Prozent reduziert.

Auch interessant: Was Sie vor einem Besuch im Phantasialand wissen sollten

In diesen Freizeitparks gilt das Geburtstagsangebot noch

Viele weitere Freizeitparks bieten, wie nun auch das Phantasialand, für Geburtstagskinder bis zu einem bestimmten Alter den kostenlosen Eintritt an, etwa der vielfach ausgezeichnete Europa-Park Rust. Alternativ gibt es aber noch andere Freizeitparks, die am Geburtstag freien Eintritt ermöglichen – unabhängig vom Alter. Eine Auswahl:

  • Belantis in Sachsen (hier ist die Regelung sogar so großzügig, dass der freie Eintritt auch für den nächsten regulären Öffnungstag zählt, sollte am Geburtstag der Freizeitpark nicht geöffnet sein)
  • Heidepark Soltau in Niedersachsen
  • PanoramaPark Sauerland in Nordrhein-Westfalen
  • Safariland Stukenbrock in Nordrhein-Westfalen

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für