Wasserwelt

Wasserwelt Rulantica im Europapark Rust öffnet wieder

Europapark
Die Wasserwelt Rulantica empfängt ab sofort wieder Gäste
Foto: dpa Picture Alliance

Ab sofort können Gäste im Europapark Rust wieder die Badewelt Rulantica nutzen - unter Einhaltung der gegebenen Hygienevorschriften, versteht sich. TRAVELBOOK erklärt, welche Regeln gelten, damit alle eine unbeschwerte Zeit haben.

Sie ist eine der größten Attraktionen im Europapark Rust und ab sofort wieder für Besucher geöffnet: Die Wasserwelt Rulantica empfängt ab heute (10.06.2020) wieder Gäste. Die können sich unter anderem auf insgesamt 25 Wasserattraktionen freuen, darunter 17 Rutschen und ein beheizter Outdoor-Pool.

Damit wirklich alle Gäste den Besuch möglichst unbeschwert genießen können, hat der Europapark auf seiner Webseite ein Video bereitgestellt, in dem die wichtigsten Verhaltensregeln in Zeiten der Corona-Krise erklärt werden: Besucher sind dazu angehalten, die zahlreichen Desinfektionsstationen zu nutzen und den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Bei jeder Frage oder Unsicherheit können sie sich an die Mitarbeiter des Parks wenden.

Umfassende Hygiene-Maßnahmen

Atemschutzmasken müssen sowohl hier als auch in den Umkleidekabinen getragen werden, im Badebereich selbst aber nicht mehr.

Auch interessant: Freizeitparks öffnen! Was sich für Besucher jetzt ändert

Obligatorisch bleibt auch die Dusche vor Besuchen der Wasserwelt, bis zu sechs Personen gleichzeitig dürfen diesen Bereich maximal zur selben Zeit nutzen. Auch im Parkbereich sind die Besucher dazu aufgefordert, den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Die Reifenrutschen dürfen nur entweder zu zweit oder zu viert benutzt werden, und zwar ausschließlich von Personen aus dem gleichen Haushalt.

Größte Investition in der Park-Geschichte

Im Park-Restaurant und im Souvenirshop wie auch an anderen Stationen kann man kontaktlos mit dem Besucherband einkaufen, der Endbetrag ist dann spätestens beim Verlassen der Wasserwelt zu bezahlen. Besucher werden gebeten, die zur Verfügung stehenden Ruhe-Liegen nicht zu verschieben. In einer Pressemitteilung sagte Park-Inhaber Roland Mack: „Wir sind sehr zuversichtlich, mit der Wiederaufnahme von Rulantica an die Erfolge des Frühjahrs anknüpfen zu können. Das Team von Rulantica ist bestens vorbereitet und freut sich, endlich wieder Besucher zu begrüßen.”

Die Wasserwelt ist 450.000 Quadratmeter groß und war mit Kosten von 180 Millionen Euro die größte Investition in der Geschichte des Europaparks.

Themen