Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Achtung!

Flugbegleiterin warnt: Im Flugzeug nie spontan den Platz tauschen!

Wer sich im Flugzeug umsetzen möchte, sollte wissen, dass der Wechsel mitunter ein Sicherheitsrisiko darstellen kann
Wer sich im Flugzeug umsetzen möchte, sollte wissen, dass der Wechsel mitunter ein Sicherheitsrisiko darstellen kannFoto: Getty Images

Im Flugzeug hat im Normalfall jeder Passagier seinen eigenen Sitzplatz. Doch was ist, wenn mein Sitznachbar mir nicht gefällt oder ich in einer anderen Reihe mich weiter ausbreiten kann? Kann ich mich in diesem Fall spontan woanders hinsetzen? TRAVELBOOK hat die Antwort.

Dass jeder Fluggast vor einer Reise einen festen Sitzplatz zugewiesen bekommt, gehört genauso zum Alltag von Passagieren wie das Einchecken oder das Schlangestehen vor dem Boarding. Bei vielen Airlines hat man die Möglichkeit, sich schon vor dem Abheben des Flugzeugs für genau den Sitzplatz zu entscheiden, der einem auf der jeweiligen Reise am vorteilhaftesten erscheint – wechseln ist hier eigentlich nicht mehr vorgesehen.

Doch was ist, wenn es im Flieger eher leer ist und ich mit meinem Nachbar unglücklich bin? Kann ich dann im Flugzeug doch noch spontan den Sitzplatz wechseln? Eine Flugbegleiterin sagt nun: auf keinen Fall. Denn das Umsetzen stelle ein Sicherheitsrisiko dar.

Flugbegleiterin: »Wechseln des Sitzplatzes im Flugzeug kann gefährlich sein

Serenity Haley, Flugbegleiterin bei American Airlines, erklärte in einem kürzlich veröffentlichten Video ihren 11.200 Followern, warum man in einem Flugzeug niemals den Sitzplatz wechseln sollte, ohne die Besatzung zu informieren. „Vor dem Start machen wir immer einen sogenannten Gewichts- und Balance-Test, um sicherzustellen, dass das Gewicht des Flugzeugs stimmt und die Balance für den Start in Ordnung ist“, erklärt Haley. Grundsätzlich werden Flugzeuge dabei so ausbalanciert, dass der Schwerpunkt etwa in der Mitte des Flugzeugs liegt.

Auch interessant: Wie man im Flugzeug den besten Platz findet

Flugbegleiterin Haley fährt fort: „Wenn Gäste ihren Sitzplatz wechseln, verändern sie das Gleichgewicht des Flugzeugs.“ Deswegen empfiehlt Haley, immer vorsichtshalber bei der Crew nachzufragen, bevor man eigenständig „umzieht“.

Wechsel vorher mit Crew absprechen

Auch bei Flügen mit deutschen Airlines sollte man vor dem Wechsel mit der Crew reden. „Grundsätzlich können Passagiere ihre Sitzplätze an Bord nicht selbstständig wechseln. Dies ist nur nach Absprache mit der Crew möglich“, betont Eurowings-Pressesprecherin Laura Karsten gegenüber TRAVELBOOK. „Dies liegt unter anderem daran, dass die Cockpit-Crew vor jedem Flug ein sogenanntes Loadsheet erstellt, welches bestimmt, wie das Flugzeug in der Luft liegt. Dafür ist auch die Verteilung der Sitzplätze im Flugzeug relevant.“

Auch interessant: Warum Flugzeuge nie über den Südpol fliegen

Auch Jörg Waber, Sprecher der Lufthansa, bestätigte TRAVELBOOK: „Ein Wechsel des Sitzplatzes erfolgt grundsätzlich durch die Crew.“ Dabei spiele auch die Gewichtsverteilung im Flugzeug eine Rolle.

Themen