Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Die aktuelle Top Ten im Überblick

Qantas plant längsten Nonstop-Flug der Welt

Schon bald soll es Flüge einmal um die halbe Erde geben
Mehr als 18 Stunden in der Luft – die längsten Flüge der Welt sind nichts für Leute, die nicht lange sitzen wollen oder können Foto: Getty Images

Die Fluggesellschaft Qantas erweitert ihr Streckennetz um die längsten Nonstop-Flüge der Welt. Die ersten Direktflüge sollen Sydney mit London und New York verbinden. Welche Routen derzeit noch ganz oben bei den längsten Flugverbindungen der Welt rangieren: TRAVELBOOK gibt einen Überblick.

Langstreckenflüge sind vielleicht nicht immer die angenehmsten, aber beim Reisen können sie durchaus ihre Vorteile haben. Man spart sich das lästige Umsteigen und stundenlange Warten an einem fremden Flughafen beim Zwischenstopp – wo man sich im schlimmsten Fall direkt noch verläuft oder für teures Geld Essen und Souvenirs kauft, um sich die Zeit zu vertreiben. Solche Flugverbindungen verbinden oft zwei sehr beliebte Destinationen, die von einem großen Ozean, wie zum Beispiel dem Atlantik oder Pazifik, getrennt werden. So auch bei dem zukünftig längsten Flug der Welt.

Längster Flug der Welt soll 2025 kommen

Die australische Fluggesellschaft Qantas will ab Ende 2025 die längsten Nonstop-Flüge der Welt in ihr Streckennetz aufnehmen. Die Flüge sollen in rund 19 Stunden australische Metropolen an der Ostküste wie Sydney und Melbourne zunächst mit London und New York verbinden.

Im Oktober 2019 gab es bereits einen Testflug. Dieser wurde durchgeführt, weil ein so langer Flug sehr anstrengend ist. Die Flugdauer betrug 19 Stunden und 15 Minuten. An Bord waren inklusive der vier Piloten und der Crew nur 49 Personen, darunter Ärzte und Wissenschaftler, die untersuchten, welche Auswirken ein Flug hat, der so lange dauert. Teil des Flugs war auch das „Projekt Sonnenschein“: Dabei sollten mithilfe von Lichtverhältnissen, anregendem bzw. füllenden Essen sowie On-Board-Bewegung der Schlafrhythmus so beeinflusst werden, dass der Jetlag möglichst gering ausfällt.

ANZEIGE
Freiheitsstatue und Ellis Island: Ticketoptionen per Fähre
Besichtige die Freiheitsstatue, Ellis Island und die umgebenden Museen in deinem eigenen Tempo mit selbstgeführten Audioguides.
6052 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Qantas werde mit dem Airbus A350-1000 in Zukunft 238 Passagiere in vier Klassen (First, Business, Premium Economy, Economy) befördern, hieß es weiter. „Die Kabine ist speziell für verbesserten Komfort auf langen Flügen konfiguriert und umfasst einen Wohlfühlbereich in der Mitte und geräumigere Sitzplätze in Premium Economy- und Economy-Kabinen“, so Qantas.

Der aktuell längste Nonstop–Flug der Welt

Der aktuell noch längste Nonstop-Linienflug von Singapore Airlines verbindet ohne Umsteigen Singapur mit New York. Der Flug, den es seit 2018 gibt, legt bislang eine Strecke von 15.349 Kilometern zurück und dauert laut Bloomberg etwa 17,5 Stunden.

Derzeit kann man täglich mit Singapore Airlines in einem Airbus A350-900ULR von Singapur direkt zum Flughafen JFK nach New York fliegen. Eine Besonderheit auf dem Flug: höhere Decken, größere Fenster und eine spezielle Beleuchtung sollen Komfort bringen, um den Jetlag mindern.

Auf der längsten Strecke der Welt fliegt der Airbus A350-900ULR Foto: Getty Images
ANZEIGE
Highlights von Melbourne: Flussfahrt
Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Melbourne aus einer anderen Perspektive bei einer 2-stündigen Flussfahrt.
432 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Die Top 10 der längsten Nonstop-Flüge der Welt nach Distanz

1. Singapur – New York, 15.349  Kilometer
Singapore Airlines, Airbus A350-900ULR, Dauer: ca. 17:30 Stunden

2. Auckland (Neuseeland) – Doha (Katar), 14.535 Kilometer
Qatar, Boeing 777-200LR, Dauer: ca. 16:23 Stunden

3. Perth (Australien) – London, 14.498 Kilometer
Qantas, Boeing 787-9, Dauer: ca. 17:10 Stunden

4. Auckland – Dubai, 14.200 Kilometer
Emirates, Airbus A380-800, Dauer: ca. 17:25 Stunden

5. Los Angeles – Singapur, 14.114 Kilometer
United Airlines, Boeing 787-9, Dauer: ca. 17:30 Stunden

6. San Francisco – Bangalore, 14.000 km
Air India, Boeing 777-200LR, Dauer: ca. 17:45 Stunden

7. Houston – Sydney, 13.830 Kilometer
United Airlines, Boeing 787-9, Dauer: ca. 17:30 Stunden

8. Dallas – Sydney, 13.801 Kilometer
Qantas, Airbus A380-800, Dauer: ca. 16:55 Stunden

9. Manila – New York, 13.700 Kilometer (ab Oktober 2018)
Philippine Airlines, Boeing 777-300ER, Dauer: ca. 17:20 Stunden

10. San Francisco – Singapur, 13.593 Kilometer
United Airlines/Singapore Airlines, Boeing 787-9/Airbus A350-900, Dauer: ca. 17 Stunden

 

Jetstreams, Rücken- oder Gegenwinde sowie außergewöhnliche Routen sind teilweise dafür verantwortlich, dass für vermeintlich kürzere Strecken eine längere Flugzeit benötigt wird bzw. umgekehrt.

Auch interessant: Route über den Nordpol – so viel länger dauern jetzt Flüge nach Asien  

Wirtschaftlichkeit bleibt fraglich

Bei Passagieren sind Nonstop-Flüge beliebt – spart man sich doch das umständliche Umsteigen und die Wartezeit bis zum Weiterflug. Aus Sicht der Airline stellt sich allerdings die Frage nach der Wirtschaftlichkeit. Auf Nonstop-Flügen muss, anders als bei Verbindungen mit Zwischenlandung, der Treibstoff für den kompletten Flug von Beginn an mitgeführt werden. Dadurch erhöht sich während der ersten Hälfte der Flugzeit das Gesamtgewicht des Flugzeugs, wodurch wiederum der Kerosinverbrauch höher ist. Zudem muss zusätzliches Personal mit an Bord, da nicht eine Crew den gesamten Flug alleine durchführen kann.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für