Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Aus der Sicht von Expats

Für Familien! Die besten Länder zum Auswandern

Die Karte der familienfreundlichsten Länder: Wo es Familien mit Kindern besonders leicht haben (Länder in Gelb bis Orange) und eher nicht so leicht (Länder in Rot bis Dunkelrot). Die weißen Flächen auf der Landkarte wurden von der Studie nicht erfasst.
Die Karte der familienfreundlichsten Länder: Wo es Familien mit Kindern besonders leicht haben (Länder in Gelb bis Orange) und eher nicht so leicht (Länder in Rot bis Dunkelrot). Die weißen Flächen auf der Landkarte wurden von der Studie nicht erfasst.Foto: getty/ Collage: Travelbook

Der Expat Insider Report des Netzwerks „InterNations“ hat Auswanderer auf der ganzen Welt gefragt, wie kinderfreundlich die neue Heimat ist – und die besten Auslandsdestinationen für Familien gelistet, sowie die Länder, in denen es Auswanderer mit Kindern eher schwer haben.

Ein Umzug ins Ausland ist nicht nur für die Eltern ein Abenteuer, sondern auch für ihre Kinder. Sie müssen neue Freunde finden, eine fremde Sprache lernen, die Schule wechseln und sich womöglich – wenn zum Beispiel das Land eines der unsicheren ist – ganz anders verhalten, als sie es bisher gewohnt waren. Doch die Herausforderungen variieren von Land zu Land – manche Auswandererziele machen es Familien leichter, andere schwieriger.

Doch wo fühlen sich Familien am wohlsten? Wo sind die Schulen gut, wo ist ein Kita-Platz problemlos zu finden und auch zu bezahlen? Der Expat Insider Report hat 14.300 Auswanderer aus insgesamt 195 Ländern – vom firmengesandten Expat bis zum abenteuerlustigen Globetrotter – nach allem gefragt, was einen Menschen glücklich und zufrieden machen kann. Neben der finanziellen Situation und der Arbeitsbelastung interessierte da natürlich auch, wie es mit dem Nachwuchs ausschaut. Die Ergebnisse in diesem Bereich wurden im Family Life Index zusammengefasst. Dabei konnten 41 Länder genauer untersucht werden.

Ein neues Heimatland ist auch für die Kinder ein Abenteuer
Ein neues Heimatland ist auch für die Kinder ein Abenteuer. Foto: getty imagesFoto: getty images

Im vergangenen Jahr noch auf Platz 4, stürmte Österreich jetzt das Siegertreppchen und gilt 2015 als bestes Land für Auswanderer-Familien: mit den besten Ergebnissen in Sachen Zugang zu Kinderbetreuung und Bildung und den größten Verbesserungen bei der Qualität von Schulen und Ausbildungsstätten sowie dem allgemeinen Wohlfühlfaktor von Familien (in beiden Kategorien jeweils von Platz 11 in 2014 auf Platz 2 im entsprechenden Ranking).

Nur in Sachen Freundlichkeit gegenüber Kindern und Familien gibt es Verbesserungsbedarf: 11 Prozent der Befragten waren damit gar nicht zufrieden. Überhaupt ist die fehlende Freundlichkeit ein Manko der Österreicher, wie auch schon im allgemeinen Länder-Ranking für Auswanderer, wo unsere Nachbarn auf Platz 11 landeten, festgestellt wurde.

https://www.travelbook.de/menschen/auswanderer/beste-laender-zum-auswandern

Finnland auf Platz 2

Auf dem zweiten Platz im Ranking landete Finnland und punktete vor allem in Sachen Qualität der Bildung. Hier ist das skandinavische Land sogar Tabellenerster – was indes wenig wundert, wenn man bedenkt, dass finnische Kinder bei der Pisa-Studie stets beneidenswert gut abschneiden und das hiesige Schulsystem ohnehin zu den besten der Welt gehört. Doch nicht genug: Es ist auch noch kostenfrei: sogar für Bücher, Mahlzeiten und Schulbusse müssen die Eltern nicht aufkommen oder nur zum Teil.

In die Tasche greifen müssen Eltern in Finnland hingegen für Kinderbetreuung – weshalb sich das Land in dem entsprechenden Unter-Ranking auch erst hinter Schweden, Österreich und den Philippinen positioniert. Und auch in Sachen Freundlichkeit gegenüber Familien kann man den Finnen noch was vormachen: Hier rangiert Finnland auf Platz 47 von insgesamt 64.

Mit Kind und Kegel: Neustart in der neuen Heimat
Mit Kind und Kegel: Neustart in der neuen Heimat. Foto: getty imagesFoto: getty images

Vorjahressieger Schweden muss sich in 2015 mit dem dritten Platz begnügen, schneidet dort aber immer noch gut ab. Bei Bildungs- und Kinderbetreuungskosten ist Schweden nach wie vor Spitze – dafür sorgt schon die Regelung der Maximumkosten, die sichert, dass eine Familie für ein Kindergartenkind nicht mehr als 126 Euro im Monat zahlt, und das auch nur für das erste. Was den Zugang zu entsprechenden Einrichtungen (Kita, Schule, etc.) betrifft, rangiert Schweden auf Platz 2. Allerdings wurde die Qualität der Bildung weniger gut bewertet als im Vorjahr: Hier rutschte Schweden von Platz 14  auf 21.

Wo sich Familien nicht so wohlfühlen

In der Schweiz, in Italien und Saudi-Arabien sind die Eltern in Auswandererfamilien am unglücklichsten mit den Kosten und der Verfügbarkeit von Kinderbetreuung. In der Schweiz finden gerade einmal 7 Prozent die Kosten für Kita & Co. günstig. Auch in Singapur, wo man zumindest mit der Verfügbarkeit und Bandbreite von Kinderbetreuungsplätzen zufrieden ist, sind nur 27 Prozent auch mit den Kosten dafür glücklich.

In Sachen Gesundheit und Sicherheit sind Auswanderer-Eltern in Indien am unglücklichsten mit der Situation in ihrer Wahlheimat. Auch in Brasilien sieht es diesbezüglich nicht gut aus: Nur 4 Prozent der befragten Eltern sind damit komplett zufrieden, so wenig wie in keinem anderen Land. Ebenfalls im unteren Bereich in puncto Sicherheit und Gesundheit: Südafrika, Kenia und China, letzteres vor allem wegen seiner gewaltigen Umweltprobleme.

Mit den Möglichkeiten für Freizeitbeschäftigungen (in Österreich und Australien werden diese übrigens am besten bewertet) sind wieder die Familien in Indien am unglücklichsten. Auch nicht gut sieht es damit in Uganda, Saudi-Arabien, Indonesien und der Türkei aus. Wie auch 2014 bildet Saudi-Arabien das Schlusslicht im Family Life Index. Hier sind auch nur 6 Prozent mit den gebotenen Freizeitaktivitäten für Familien zufrieden – so wenig wie nirgendwo sonst.

Das Ranking des Family Life Index in der Übersicht:

Rang Land
1 Österreich
2 Finnland
3 Schweden
4 Israel
5 Neuseeland
6 Singapur
7 Deutschland
8 Frankreich
9 Australien
10 Luxemburg
11 Dänemark
12 Spanien
13 Polen
14 Philippinen
15 Mexiko
16 Kanada
17 Norwegen
18 Südafrika
19 Bahrain
20 Costa Rica
21 Niederlande
22 Vereinigtes Königreich
23 China
24 Belgien
25 USA
26 Thailand
27 Kenia
28 VAE
29 Südkorea
30 Schweiz
31 Uganda
32 Italien
33 Indonesien
34 Indien
35 Hongkong
36 Malaysia
37 Oman
38 Katar
39 Türkei
40 Brasilien
41 Saudi-Arabien

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für