Bild.de Hier geht es zur├╝ck zu Bild.de

Die aktuelle Corona-Lage

Reise-Beschr├Ąnkungen in Finnland gelockert

Blick ├╝ber Helsinki, Finnland
Blick ├╝ber Finnlands Hauptstadt Helsinki ÔÇô┬áin Finnland wurden die Corona-Ma├čnahmen wieder deutlich gelockertFoto: Getty Images

Die nordischen L├Ąnder heben mehr und mehr Corona-Beschr├Ąnkungen auf:┬áAuch in Finnland gelten seit dieser Woche gelockerte Ma├čnahmen. Dabei gehen die Finnen jedoch nicht ganz so weit wie ihre Nachbarn. Wie ist die aktuelle Corona-Lage in Finnland und worauf sollten Reisende achten? TRAVELBOOK hat alle Infos.

In Finnland gelten seit Montag deutlich weniger Corona-Maßnahmen als zuvor. Zum Wochenstart wurden mehrere der bisherigen Beschränkungen gelockert. Die finnische Regierung hatte die Lockerungen vor gut zwei Wochen angekündigt. Dänemark, Schweden und zuletzt auch Norwegen haben praktisch alle geltenden Corona-Beschränkungen bereits aufgehoben.

Die aktuellen Corona-Maßnahmen in Finnland

Restaurants und Kneipen dürfen nun zunächst bis 23.00 Uhr Alkohol verkaufen und bis Mitternacht offen bleiben. Wie der Rundfunksender Yle berichtete, ist auch das Gesang- und Tanzverbot aufgehoben worden. Das bedeutet, dass viele Finnen wieder in die von ihnen sehr geschätzten Karaokebars gehen können. Beschränkungen in den Bereichen Kultur und Sport sowie bei Veranstaltungen fallen ebenfalls weg.

Auch interessant: Wie die Finnen wirklich saunieren


So weit wie andere nordischen Länder geht Finnland jedoch nicht. Das nördlichste EU-Land will aber bis Anfang März alle Beschränkungen planmäßig aufheben, sollte die epidemische Lage dann nicht dagegen sprechen. Das würde unter anderem bedeuten, dass Kneipen und Diskotheken erstmals seit Herbst vergangenen Jahres bis zum frühen Morgen geöffnet sein dürfen.

Wetter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Wetter
Um mit Inhalten aus Wetter zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 

Die aktuelle Corona-Lage in Finnland

Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen in Finnland ist in den letzten Tagen wieder deutlich gestiegen. Aktuell liegt die Anzahl der Neuinfektionen in Finnland bei 10.386 – noch Ende Januar hatte es lediglich knapp 450 Fälle pro Tag gegeben. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz in Finnland liegt bei 992,7 (Stand: 14. Februar).

Bislang gab es in Finnland insgesamt 569.973 nachgewiesene Corona-Infektionen, 2170 Menschen sind im Zusammenhang mit der Infektion bisher gestorben. (Quelle: corona-in-zahlen.de)

Auch interessant: Warum Sie unbedingt mal nach Finnland müssen

Das gilt für die Rückreise aus Finnland

Die Bundesregierung stuft Finnland seit dem 25. Dezember 2021 als Hochrisikogebiet ein. Damit einher gehen zusätzliche Maßnahmen für die Rückreise nach Deutschland. So müssen sich etwa alle Einreisenden zuvor digital anmelden. Wer nicht geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen ist, muss sich bei der Rückkehr in eine zehntägige Quarantäne begeben. Diese kann frühestens nach fünf Tagen durch Vorlage eines negativen Tests aufgehoben werden. Vollständig Geimpfte und Genesene brauchen keine Quarantäne anzutreten. Voraussetzung ist, dass sie den entsprechenden Nachweis ebenfalls über das Einreiseportal der Bundesregierung übermitteln.

mit Material der dpa

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte ├╝ber Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung f├╝r