Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteNews

Die besten Länder für Rentner

Deutschland abgeschlagen

In diesen Ländern leben Rentner am besten

Lofoten, Norwegen, bestes Land für Rentner
Diese Inselgruppe gehört zu dem besten Land für RentnerFoto: Getty Images

In welchem Land lebt es sich im Ruhestand am besten? Diese Frage stellen sich wohl viele Rentner. Eine aktuelle Analyse gibt Antworten – und zeigt, dass Deutschland es nicht einmal in die Top Ten der untersuchten Länder geschafft hat.

Welche sind die besten Länder für Rentner? Das untersucht der „Global Retirement Index“ (GRI) der Vermögensverwaltungsgesellschaft Natixis Investment Managers in Kooperation mit dem Untersuchungsinstitut CoreData. Der Index ist bereits zum zehnten Mal erschienen. Untersucht wurden insgesamt 44 Länder in vier Kategorien: Gesundheit, Lebensqualität, materielles Wohlergehen und Finanzen im Ruhestand. Wichtige Faktoren waren dabei unter anderem die Lebenserwartung, das Glücksniveau, die Luftqualität, das Pro-Kopf-Einkommen und die Inflation. Für jeden Parameter gab es eine Punktzahl von 1 bis 100 Prozent, die dann zusammengerechnet wurde. Das Ergebnis: Ein nordeuropäisches Land ist das beste für Rentner!

Das beste Land für Rentner ist…

Norwegen! Insgesamt kommt es auf eine Punktzahl von 81 Prozent. Damit stieg das skandinavische Land im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze auf. Bei der Lebensqualität und Gesundheit landet Norwegen mit jeweils 81 und sogar 90 Prozent auf Platz 1 der analysierten Länder. Beim materiellen Wohlergehen reichte es mit 79 Prozent immerhin für Platz zwei hinter der Tschechischen Republik. Einzig in der Kategorie „Finanzen im Ruhestand“ ist Norwegen weiter abgeschlagen und kommt lediglich auf Rang 8.

Island, das im vergangenen Jahr die Liste der besten Länder für Rentner anführte, rutscht hingegen mit insgesamt 79 Prozent auf den dritten Platz. Die Schweiz bleibt auf dem zweiten Platz. Mit Luxemburg und der Tschechischen Republik gibt es zwei Neuzugänge in den Top Ten – weswegen Deutschland abrutscht und nun nur noch auf Platz 11 kommt. Die Länder in den Top Ten schneiden, so GRI, in der Regel über alle vier Kategorien hinweg „sehr gut“ ab.

Deutschland schafft es in keiner Kategorie auf einen der vordersten 10 Plätze, liegt aber immerhin bei der Lebensqualität auf Platz 13, im Bereich Gesundheit reicht es für Platz 12, beim materiellen Wohlergehen sogar für Rang 11. Allerdings: Bei „Finanzen im Ruhestand“ schaffte Deutschland es hingegen nicht einmal in die Top 25. Hier landet Deutschland auf einem schlechten 30. Platz, der angesichts der bald in Rente gehenden Generation der sogenannten „Babyboomer“ und den damit verbundenen finanziellen Herausforderungen allerdings nicht unberechtigt ist.

Sie interessieren sich jetzt fürs Auswandern? Diese Länder eignen sich für Rentner besonders gut.

Die Top 11 im Überblick

  1. Norwegen
  2. Schweiz
  3. Island
  4. Irland
  5. Australien
  6. Neuseeland
  7. Luxemburg
  8. Niederlande
  9. Dänemark
  10. Tschechien
  11. Deutschland

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für