Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kein 3G-Nachweis mehr erforderlich

Italien lässt letzte Corona-Regeln bei der Einreise fallen  

Corona-Regeln in Italien
Ab 1. Juni 2022 können Urlauber wieder ohne 3G-Nachweis nach Italien einreisenFoto: Getty Images

In Italien werden jetzt auch die letzten Corona-Einreiseregeln gelockert. Was sonst noch geplant ist und was Italien-Urlauber derzeit beachten müssen: TRAVELBOOK gibt einen Überblick.

Italien hebt laut einem Bericht des ADAC ab Mittwoch (1. Juni) alle Corona-Einschränkungen bei der Einreise auf. Ein 3G-Nachweis ist dann nicht mehr nötig.

Was aktuell in Italien gilt und was Reisende beachten müssen – TRAVELBOOK hat alle Infos.

Einreiseregeln werden aufgehoben

Bislang gilt noch: Wer aus Deutschland oder einem anderen EU- bzw. Schengen-Land nach Italien einreist, muss entweder einen Impf-Nachweis, einen Nachweis über eine vollständige Genesung vom Coronavirus oder einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorweisen. Diese Regelung entfällt ab 1. Juni. Dann ist keinerlei Nachweis mehr für die Einreise nach Italien nötig.

2G-Nachweis nur noch im Gesundheitswesen nötig

Bereits am 1. Mai 2022 wurde die Corona-Nachweispflicht für den Zugang zu Dienstleistungen und Infrastrukturen innerhalb Italiens abgeschafft. Ausschließlich für den Zutritt zu Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie z.B. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, gilt weiterhin die 2G-Regel.

Maskenpflicht nur noch in bestimmten Bereichen

Bis zum 15. Juni 2022 besteht laut Auswärtigem Amt in Italien noch die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln im Nah- und Fernverkehr sowie bei Kultur- und Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen. 

Bereits seit dem 11. Februar gilt im Freien in Italien nicht mehr die Pflicht, eine Mund- und Nasenschutzmaske zu tragen. Italien hatte die Maskenpflicht im Freien als erstes Land in Europa bereits im Frühjahr 2020 eingeführt.

Die Corona-Lage in Italien

In dem Land mit rund 60 Millionen Einwohnern sind die täglichen Neuinfektionen zuletzt stetig gesunken. Die Anzahl der Neuinfektionen liegt aktuell bei 7846, die 7-Tage-Inzidenz bei 230,5 (Stand: 31.5.2022, Quelle: corona-in-zahlen.de)

Auch interessant: 7 Fernreiseziele, die man 2022 trotz Corona bereisen kann

Einreise aus Italien nach Deutschland

Bislang brauchen Rückkehrer aus Italien einen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest, der maximal 48 Stunden als sein darf. Ab Mittwoch (1. Juni) entfällt die 3G-Pflicht bei der Einreise nach Deutschland. Dann ist keinerlei Nachweis mehr für die Rückkehr aus Italien nach Deutschland nötig.

Mit Material von Reuters und dpa

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für