Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Stress-Index 2021

Die entspanntesten Städte der Welt

entspannteste Städte
Sonnenuntergang in Reykjavik. Die isländische Hauptstadt ist die entspannteste Stadt der Welt. Foto: Getty Images

In welchen Städten ist die Bevölkerungsdichte besonders hoch? Wo ist es besonders sicher und wo eher gefährlich? Wie steht es um die Geschlechter- und Minderheitengleichstellung im Land? Und wo ist die Luft besonders schlecht? Diesen und weiteren Fragen ist eine aktuelle Untersuchung nachgegangen und hat 100 Städte weltweit hinsichtlich ihres Stresslevels miteinander verglichen. Die Ergebnisse im Überblick.

Das Unternehmen Vaay.com hat die Stressindikatoren für 500 Städte weltweit analysiert. Städte, für die keine zuverlässigen Daten vorlagen, wurden von der Liste gestrichen. Am Ende wurden insgesamt 100 Städte in das Ranking miteinbezogen und die erhobenen Daten miteinander verglichen. Herausgekommen ist ein Ranking der entspanntesten und stressigsten Städte der Welt.

Wie genau wurden die entspanntesten und stressigsten Städte ermittelt?

Die folgenden 16 Indikatoren sind in die Analyse miteingeflossen:

  • Sicherheit
  • Geschlechtergleichstellung
  • Minderheitengleichstellung
  • soziale und politische Stabilität
  • Bevölkerungsdichte
  • Luftverschmutzung
  • Lichtverschmutzung
  • Lärmbelastung
  • Häufigkeit von Verkehrsstaus
  • Wetter
  • Arbeitslosenquote
  • Sozialversicherungsstrukturen
  • örtliche Kaufkraft
  • Zugang zu Hilfe bei psychischen Problemen
  • Zugang zur Gesundheitsversorgung
  • Auswirkungen der Covid-Maßnahmen

Die Daten hat Vaay von verschiedenen politische Organisationen, Datenbanken und Unternehmen bezogen, darunter die Economist Intelligence Unit, die Europäische Kommission, Numbeo, die Weltgesundheitsorganisation, die Vereinten Nationen, die Weltbank, die Weltgesundheitsorganisation und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Genauere Informationen zur Methodik und den Quellen finden Sie hier.

Reykjavik ist die entspannteste Stadt der Welt

Bei allen Indikatoren besonders gut abgeschnitten hat Reykjavik – so gut, dass es für die Spitzenposition im Ranking der entspanntesten Städte der Welt gereicht hat. Bei den Faktoren Gleichstellung der Geschlechter, Luftverschmutzung und Lärmbelastung erreichte Islands Hauptstadt sogar 100 von 100 möglichen Punkten. Letztere sind vor allem auf die vergleichsweise geringere Bevölkerungsdichte zurückzuführen. Aber auch in puncto Sicherheit, politische und soziale Stabilität und Zugang zur Gesundheitsversorgung schneidet Reykjavik besonders gut ab. Island wurde übrigens erst kürzlich beim Global Peace Index zum wiederholten Male zum friedlichsten Land der Erde gekürt.

Auf den Plätzen zwei und drei im Ranking der entspanntesten Städte der Welt liegen Bern (Schweiz) und Finnlands Hauptstadt Helsinki. Auch eine deutsche Stadt hat es in die Top Ten geschafft: Hannover auf Rang neun. Die niedersächsische Hauptstadt glänzt der Analyse zufolge vor allem mit einer geringen Luft- und Lichtverschmutzung, sozialer Sicherheit und gutem Zugang zur Gesundheitsversorgung.

Auch interessant: Tipps für Hannover, die meistunterschätzte Stadt Deutschlands

Hannover
Hannover ist laut Ranking die entspannteste Stadt in Deutschland. Berlin landete auf Platz 36.Foto: Getty Images

Die 10 entspanntesten Städte der Welt im Überblick:

  1. Reykjavik, Island
  2. Bern, Schweiz
  3. Helsinki, Finnland
  4. Wellington, Neuseeland
  5. Melbourne, Australien
  6. Oslo, Norwegen
  7. Kopenhagen, Dänemark
  8. Innsbruck, Österreich
  9. Hannover, Deutschland
  10. Graz, Österreich

Die 10 stressigsten Städte der Welt

Am unteren Ende des Stress-Index 2021 rangiert die dicht besiedelte indische Millionenmetropole Mumbai, gefolgt von Lagos (Nigeria) und Manila (Philippinen).

  1. Mumbai (Indien)
  2. Lagos (Nigeria)
  3. Manila (Philippinen)
  4. Neu-Delhi (Indien)
  5. Bagdad (Irak)
  6. Kabul (Afghanistan)
  7. Moskau (Russland)
  8. Karachi (Pakistan)
  9. Jakarta (Indonesien)
  10. Kiew (Ukraine)

Themen