Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Auszeichnung mit der Blauen Flagge

Die saubersten Strände auf Mallorca

Mallorca Blaue Flagge
Die zur Gemeinde Felanitx zählende Cala Ferrara erhielt in diesem Jahr die Auszeichnung mit der Blauen FlaggeFoto: Getty Images

23 Strände auf Mallorca wurden in diesem Jahr mit dem Umweltgütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet – zwei mehr als im Vorjahr. Das international anerkannte Siegel steht unter anderem für eine hohe Wasserqualität und Umweltschutz vor Ort.

Am Mittwoch hat spanische Organisation Asociación de Educación Ambiental y del Consumidor (ADEAC) ihre jährliche Statistik zu den saubersten und am besten bewerteten Stränden in Spanien veröffentlicht. Dabei erfolgt die Auszeichnung mit der Blauen Flagge für die verschiedenen Regionen in Spanien, darunter auch die Balearen mit Mallorca.

Für die Vergabe des Gütesiegels spielen folgende Kriterien bei der jährlich vergebene Auszeichnung eine Rolle:

  • Der Strand muss über das Gütesiegel und das damit verbundene Schutzprogramm informieren.
  • Es müssen Aktivitäten zum Thema Umweltschutz angeboten werden.
  • Die Wasserqualität muss geprüft und die Ergebnisse vor Ort präsentiert werden.
  • Es muss über die vor Ort angebotenen Sicherheitsmaßnahmen (z.B. Rettungsschwimmer und Strandaufsicht) informiert werden.

Die saubersten Strände auf Mallorca

23 Strände wurden dieses Jahr mit dem Gütesiegel ausgezeichnet (Quelle: Bandera Azul, 2022). Die Strände im Überblick:

Gemeinde auf MallorcaAusgezeichnete Strände
FelanitxCala Ferrera
Cala Marçal
Cala Sa Nau
Porto Colom (Platja S’
Arenal)
MuroMuro
Palma de MallorcaCala Estància
Cala Major
Playa de Palma (El
Arenal)
PollençaCala Barques
Cala Molins
Sant Llorenç des
Cardassar
Cala Millor (Cala Nau)
Sa Coma
Santa MargalidaCan Picafort
Son Bauló
Son Serra
SantanyíCala Gran
Cala Llombards
Cala Mondragó (Sa
Font de n’Alís)
Cala Santanyí
S’Amarador
Ses SalinesEs Dolç (Es Port)
Son Servera
Cala Millor
Es Ribell

Nicht alle Gemeinden haben eine Blaue Flagge beantragt

Wie die „Mallorca Zeitung“ schreibt, müssen die jeweiligen Gemeinden die Blaue Flagge im Vorfeld beantragen. Jedoch würden dies nicht alle tun. Und zwar unter anderem deshalb, weil die Beantragung kostenpflichtig ist. Insofern lässt sich nicht unbedingt sagen, ob Strände, die in der Liste nicht auftauchen, zum Beispiel über eine geringere Wasserqualität verfügen.

Wie die Zeitung weiter schreibt, hatten die Gemeinden die Blaue Flagge in diesem Jahr für insgesamt 25 Strände auf Mallorca beantragt. Welche zwei ´ die Auszeichnung nicht erhalten haben und somit nicht zu den saubersten Stränden auf Mallorca zählen, ist demnach nicht bekannt.

ANZEIGE
Ab Palma de Mallorca: Katamaran-Fahrt
Gleite im Katamaran die beeindruckende Südküste Mallorcas entlang und mach unterwegs 2 Stopps
1311 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Überprüfung auch durch die Regierung

Jedes Jahr werden die Strände Mallorcas außerdem durch die Regierung auf Sauberkeit und Wasserqualität geprüft. Getestet wird unter anderem auf das Kolibakterium Escherichia Coli (E. Coli) und Enterokokken. Diese Bakteriengruppen sind im menschlichen Verdauungstrakt zu finden und können Magendarmerkrankungen oder Infektionen hervorrufen. Die Ergebnisse werden jährlich in einem Report veröffentlicht.

Zudem haben Umweltschützer der „Ecologistas en acción”, einem Dachverband von rund 300 regionalen Umweltorganisationen mit Sitz in Madrid, zuletzt 2019 an zwei Strände auf Mallorca die „Schwarze Flagge“ für Strände mit besonders schlechter Wasserqualität verteilt.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für