Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Going in Tirol

So schön ist der Drehort von „Der Bergdoktor“

„Der Bergdoktor“-Drehort Going in Tirol
Seit den Dreharbeiten von „Der Bergdoktor“ erfreut sich Going in Tirol an großer BeliebtheitFoto: Getty Images

Das idyllische Going am Wilden Kaiser in Tirol ist für Fans der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ zu einer Pilgerstätte geworden. Sie kombinieren ihren Urlaub mit dem Besuch der fiktiven Drehorte.

Die beliebtesten Ausflugsziele für „Bergdoktor“-Fans

Auch rund um Going und Ellmau ist der „Bergdoktor“-Hype enorm. Fans wandern zur Fernsehpraxis, zum „Gruberhof“ und zum Wirtshaus „Wilder Kaiser“ – alles fiktive Drehorte, aber daran stört sich niemand. Das Wirtshaus ist eigentlich ein Wohnhaus, und der Besitzer schützt sich mit einem Schild „Privat! Unbefugten ist der Zutritt verboten“ vor aufdringlichen Fans. Die Arztpraxis ist ein leerstehender Bauernhof, in dessen Briefkasten der Postbote haufenweise Fanbriefe wirft. Adressiert „An den Bergdoktor, Ellmau“. Das Praxisschild ist schon mehrfach gestohlen worden, wie Viktoria Gruber vom Tourismusverband (TVB) Wilder Kaiser berichtet.

Auch interessant: Österreich-Urlaub – das perfekte Ziel für jeden Typ

Beliebtes Ausflugsziel der Fans ist auch der „Gruberhof“. Hier wohnt die Serienfamilie. In Wirklichkeit wird der 400 Jahre alte Bauernhof von einer Familie aus Ellmau betrieben. Die Besitzer wohnen dort zwar schon lange nicht mehr, haben aber ihr Vieh im Stall und bewirtschaften die Wiesen rund um den Hof. „Ich hätte nie gedacht, dass das mal solche Ausmaße annimmt“, sagt der Hofbesitzer. Immer öfter komme es vor, dass Fans plötzlich auf dem Hof stehen, während die Familie gerade ihr Vieh versorgt oder Heu macht. „Viele grüßen uns nicht einmal und fragen auch nicht, ob sie kurz kommen dürfen.“

Für den Tourismus am Wilden Kaiser ist der „Bergdoktor“ ein gigantischer Werbefaktor. Das ZDF liefert den Zuschauern regelmäßig postkartenschöne Panoramaaufnahmen des Gebirgsmassivs in die Wohnzimmer. Selbstverständlich scheint immer die Sonne.

„Bergdoktor“ auch international ein TV-Hit

Längst wird die Serie nicht mehr nur in Deutschland und Österreich ausgestrahlt. In Italien, Kroatien oder Polen hat sie ebenso ihr Publikum wie in Indien, China und Thailand. Die Erfolgsformel des „Bergdoktor“ scheint simpel: Mit einem Augenzwinkern erzählte Geschichten, beliebte Schauspieler und die einzigartige Bergkulisse. Vom typischen Heimatschnulzen-Klischee à la Hansi Hinterseer setzt sich die Serie bewusst ab.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für