Winterurlaub in Deutschland

Tipps für das Skigebiet Feldberg im Schwarzwald

Ein schneebedeckter Hang, über den ein Skilift fährt
Durch das Liftnetzwerk im Skigebiet auf dem Feldberg werden acht Orte im Schwarzwald miteinander verbunden
Foto: dpa picture alliance

Auf dem höchsten Berg des Schwarzwaldes wartet ein Skigebiet, das es in sich hat. Zwischen Seebuck und Grafenmatt kann man in der Waldlandschaft 100 Tage im Jahr Skifahren – TRAVELBOOK hat die besten Tipps.

38 Lifte des Liftverbunds Feldberg und 63 Pistenkilometer machen es zum größten Skigebiet im Schwarzwald, acht Orte werden durch das Liftnetz verbunden. Von einfachen Abfahrten für Familien bis hin zu einer FIS-Weltcupstrecke ist für alle Schwierigkeits-Level was dabei. Und falls man dabei mal aus der Puste kommt, kein Problem: Feldberg ist Luftkurort.

Das Skigebiet ist auf einer Höhe von 888 bis 1448 Metern gelegen. Am höchsten Punkt kann man manchmal sogar bis in die Alpen sehen. Besonders schön ist die Aussicht vom Feldbergturm aus.

Die Hänge

Das Skigebiet eignet sich für schon etwas erfahrene Skifahrer. Viele Pisten sind rot markiert, für Anfänger gibt es aber vier blaue Pisten. Fortgeschrittene Skifahrer können auf der FIS-Weltcuppiste oder auf zwei anderen schwarz markierten Abfahrten ihr Können unter Beweis stellen.

Spannende Videos rund ums Thema Reisen gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal – hier abonnieren!

Neben insgesamt 63 Pisten-Kilometern gibt es in Feldberg auch einen Spielplatz für Freestyler. Der Snowpark ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene designed.

Die längste Piste: Rothausabfahrt mit ca. 3 km Länge

Die längste Skiroute: Hinterwaldabfahrt von Grafenmatt nach Todtnau mit mehr als 9 km Länge

Anfang Februar finden am Feldberg übrigens alljährlich Rennen des Weltcups in Ski- und Snowboardcross statt. Nach aktuellem Stand soll das 2021 wieder der Fall sein, nachdem 2020 die Veranstaltungen aufgrund von Schneemangel abgesagt wurden.

Für Skiverweigerer

Wer sich mit Skiern unter den Füßen wohler fühlt, wenn sie sich auf einer Ebene bewegen, kann sich am Langlaufen probieren. 60 km Langlaufloipen für Anfänger und Könner hat die Region zu bieten. Es gibt sogar eine 14 km lange Skatingloipe.

Gar keine Lust auf Skier? Dann Turnschuhe an und rauf auf einen der Winterwanderwege, die insgesamt 60 km lang sind. Auch zwei ausgeschilderte Schneeschuhtrails stehen zur Auswahl.

Noch mehr Tipps für den Schwarzwald: Die besten Reisetipps für Triberg und die berühmten Wasserfälle

Bei Schlechtwetter während des Familienbesuchs bietet sich ein Besuch in der Indoor-Sporthalle Fundorena an. Austoben kann sich jeder dann auf dem Areal unter anderem in der Boulderhalle, dem Trampolinpark und einem Hochseilpark.

Rodeln auf dem Feldberg im Schwarzwald

Es lohnt sich sogar schon, einfach nur zum Schlittenfahren in die Region zu kommen. Rodelhänge gibt es hier genügend, die Website des Hochschwarzwaldes kommt auf 37. Lang, kurz, für Anfänger, Fortgeschrittene und Familien – für jedes Bedürfnis sollten einige Schlittenbahnen dabei sein. Sogar Snowtubing ist hier möglich.

Tickets & Preise

Erwachsene können um 39,00 Euro einen Tag im Skigebiet fahren, für Kinder und Jugendliche muss man 26 Euro bezahlen. Das Ticket für zwei Skitage kostet Erwachsene 75, Kinder und Jugendliche 50 Euro. Wer eine ganze Woche im Skigebiet verbringen will, könnte die 5 in 7 Karte um 180 Euro für Erwachsene oder 120 Euro für Kinder kaufen. In der Zeitspanne von einer Woche kann man die Lifte damit an fünf Tagen nutzen.

Anreise über Freiburg

Von Frankfurt aus gibt es eine Zugverbindung nach Freiburg – die Fahrt dauert etwas mehr als zwei Stunden. Von dort aus dauert es dann noch mal eine halbe Stunde, wenn man mit dem nach Titisee fährt.Zu Fuß unterwegs? Zwei der schönsten Wanderungen im SchwarzwaldVon Stuttgart aus dauert es mit dem Auto ca. 1:40 Stunde bis ins Skigebiet, aus Frankfurt braucht man etwa eine Stunde länger. Mit dem Skipass entfällt im Parkhaus übrigens die Parkgebühr. Und:  Zwischen Titisee und Todtnauberg können die öffentlichen Verkehrsmitteln mit den Skipass gratis genutzt werden.

Themen