Roadtrips – die besten Routen durch Deutschland, Europa, die USA und weltweit

Roadtrips mit Pkw, Wohnmobil und VanFoto: Getty Images

Roadtrips sind eigentlich nichts anderes als Rundreisen auf zwei, vier oder mehr Rädern – mit Motorrad, Pkw, Wohnmobil, Van oder Bus. Sie eignen sich perfekt für Menschen, die Wert auf Unabhängigkeit und Flexibilität legen. Denn der immense Vorteil einer Rundfahrt ist, dass man – wann und wo auch immer – Zwischenstopps einlegen kann, um beispielsweise die eine oder andere Sehenswürdigkeit am Wegesrand zu besichtigen oder um einfach die Natur zu genießen. Viele verbinden mit einem Roadtrip außerdem ein ganz besonderes Freiheitsgefühl, das sich noch verstärkt, wenn man bei schönem Wetter mit offenen Fenstern und der passenden Musik durch die Lande fährt. TRAVELBOOK stellt die besten Roadtrip-Routen in Deutschland, den USA, Kanada, Europa, Neuseeland und weltweit vor.

Road Trips – aktuelle Artikel

Die besten Roadtrips in Deutschland

Deutschland eignet sich perfekt für eine Rundfahrt mit dem Auto, Van oder Wohnmobil. Und das nicht nur, weil deutsche Autobahnen weiterhin keine Pkw-Maut erheben. Schließlich sind es vor allem die Landstraßen, die an faszinierenden Landschaften vorbeiführen. Die Deutsche Alpenstraße im Süden führt an Seen und Bergen vorbei, im Norden bietet die Nordische Unesco-Welterbe-Route einen Trip entlang der deutschen Küste. Einmal quer durchs Land, von Bodensee bis Rügen, geht es auf der Deutschen Alleenstraße. Für diejenigen, die einen Deutschland-Roadtrip mit dem Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten verbinden möchten, hat TRAVELBOOK die optimale Rundfahrt mit 50 Attraktionen errechnet.

Die schönsten Roadtrips in und durch Europa

Spektakuläre Steilküsten in Italien, Wälder, Seen und Berge in Deutschland, einzigartige Burgen und Schlösser in Tschechien – ein Roadtrip in oder quer durch Europa lohnt sich vor allem für Naturfans, Kulturinteressierte, Aktivurlauber und alle, die gern mit dem Auto umher kurven. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Roadtrip über die 1400 Kilometer lange Burgenstraße von Mannheim nach Prag? Oder mit einer Fahrt auf dem Wild Atlantic Way an der wilden Westküste Irlands? Wem das zu abenteuerlich ist, kann beispielsweise einen Roadtrip durch Kroatien ins Auge fassen und auf zwei oder vier Rädern die Adria-Küste entlang brausen. Atemberaubende Aussichten und viele schöne, kleine Badebuchten machen den Trip perfekt!

Die besten Roadtrips durch die USA und Kanada

Endlos lange Highways durch Wüsten, Prärien und Nationalparks: Die USA eignen sich perfekt für einen Roadtrip – und gelten seit jeher als klassisches Reiseziel für eine Rundreise auf vier Rädern. Viele Roadtrips kennt man zwar schon aus bekannten Roadmovies wie „Rain Man“ mit Tom Cruise, „Easy Rider“ oder „Thelma & Louise“, doch ist es natürlich etwas anderes, dieses ganz besondere Freiheitsgefühl selbst einmal zu spüren. Zu den Roadtrip-Klassikern in den USA zählt u. a. die legendäre Route 66 von Chicago nach Los Angeles. Besonders für Naturfans eignet sich auch der Blueridge Parkway, der den Shenandoah-Nationalpark in Virginia mit dem Great-Smoky-Mountains-Nationalpark in North Carolina verbindet. Wer sich inmitten zerklüfteter Küstenlandschaften mit Fjorden, Seen- und Berglandschaften wohler fühlt, fährt in Kanada über den 7000 Kilometer langen Trans-Canada-Highway.

Tipps für Roadtrips in Neuseeland

Neuseeland entdeckt man am besten mit dem Wohnmobil oder Van – und erkundet so Stück für Stück dieses riesige Naturparadies mit atemberaubenden Klippen, Bergen, Fjorden, Seen und zahlreichen schönen Stränden. Wer mit dem Auto durch Neuseeland tourt und sowohl die Süd- als auch die Nordinsel sehen will, sollte sich reichlich Zeit nehmen. Denn zu sehen gibt es auf beiden Inseln mehr als genug: auf der Nordinsel beispielsweise den Lake Taupo mit den Huka-Fällen, das Hobbiton Movie Set, wo u. a. Teile der Filmtrilogie „Der Herr der Ringe“ gedreht wurden, ebenso wie den Tongariro-Nationalpark mit seinen faszinierenden Vulkanlandschaften. Auf der Südinsel laden die Neuseeländischen Alpen zum Wandern, Klettern und zu Gletschertouren ein, sattgrüne Fjordlandschaften mit beeindruckenden Wasserfällen gibt es u. a. am Milford Sound. TRAVELBOOK stellt die perfekte Route für einen mindestens sechswöchigen Neuseeland-Roadtrip ab und bis Auckland vor.

Roadtrips in Afrika, Asien und Südamerika

Für eine unvergessliche Rundfahrt eignen sich auch Kontinente wie Afrika, Asien und Südamerika. Die Route 27 in Südafrika beispielsweise führt von Kapstadt entlang der Westküste bis nach Velddrif. Highlights an der Strecke sind u. a. der Bloubergstrand mit Aussicht auf den Tafelberg sowie der West Coast National Park mit zahlreichen Vogelarten. In Israel kann man in nur einer Woche zu vielen spannenden Städten und Natur-Highlights gelangen. Los geht’s in Eilat, dann weiter über den Timna-Nationalpark, Tel Aviv, Jerusalem, am Toten Meer vorbei bis nach Massada. In Südamerika ist vor allem bei Motorrad-Fans die West Road von Santiago de Chile nach San Francisco beliebt.

Roadtrips mit dem Mietwagen – alle Tipps

Obwohl man einen Roadtrip nicht unbedingt bis ins kleinste Detail im Voraus planen muss, sollte man sich vor der Reise zumindest Gedanken über das passende Fahrzeug machen. Je nachdem, wohin die Reise geht, ist zu überlegen, ob – je nach Beschaffenheit der Straßen – ein normaler Pkw ausreichend ist, oder ob man einen Geländewagen mit Allradantrieb benötigt. Bei einem Mietwagen sollte man sich außerdem darüber im Klaren sein, dass je nach Land und Anbieter oftmals unterschiedliche Vertragsbedingungen gelten. Angefangen beim Umfang des Versicherungsschutzes bis hin zur Anzahl der Freikilometer. Daher sollte man sich fragen, ob es möglicherweise sinnvoll ist, die eine oder andere Zusatzversicherung mit abzuschließen. TRAVELBOOK gibt alle Tipps für Reisen mit einem Mietwagen.