Mit Kalenderübersicht!

Wie Sie sich mit den Brückentagen 2020 am meisten Urlaub sichern

2020 verschluckt einige Feiertage. Wie Sie die verbliebenen Brücken dennoch optimal nutzen, zeigt TRAVELBOOK
Foto: Travelbook

Arbeitnehmer haben in Deutschland im Schnitt 27 Urlaubstage pro Jahr. Planen Sie umsichtig und verbinden Sie die mit den gesetzlichen Feiertagen, lassen sich die Jahresurlaube ordentlich verlängern. TRAVELBOOK zeigt, wie Sie die Brückentage im Jahr 2020 geschickt nutzen.

Neujahr (1.1.): Mittwoch
Karfreitag (10.4.): Freitag
Ostern (12./ 13.4.):
Sonntag, Montag
Tag der Arbeit (1.5.):
Freitag
Christi Himmelfahrt (21.5.): Donnerstag
Pfingsten (31.5./1.6.): Sonntag, Montag
Fronleichnam (11.6.): Donnerstag
Tag der Deutschen Einheit (3.10.): Samstag
Reformationstag (31.10.): Samstag
Allerheiligen (1.11.): Sonntag
Weihnachten (25./26.12.): Donnerstag (Heiligabend), Freitag, Samstag
Silvester und Neujahr (31.12./1.1.): Donnerstag, Freitag

Hier geht’s zu den Brückentagen 2019.

Das sind die Feiertage mit den möglichen Brücken beziehungsweise Brückentagen in 2020:

Brücke 1 – Neujahr

Datum: 1. Januar (Mittwoch)
Zeitraum: 28. Dezember bis 5. Januar
Urlaubstage: 3,5*
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Wer auch noch am 23., 24. und 27. Dezember 2019 Urlaub nimmt, kommt unter Einsatz von sechs Urlaubstagen auf insgesamt 16 freie Tage.*

Brücke 2 – Ostern

Datum: 10. April (Karfreitag), 12. April (Ostersonntag), 13. April (Ostermontag)
Zeitraum: 4. April bis 13. April
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 10
Bundesland: bundesweit

Brücke 3 – 1. Mai

Datum: 1. Mai (Freitag)
Zeitraum: 25. April bis 3. Mai
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 10
Bundesland: bundesweit

Brücke 4 – Christi Himmelfahrt

Datum: 21. Mai (Donnerstag)
Zeitraum: 21. Mai bis 24. Mai
Urlaubstage: 1
Freie Tage: 4
Bundesland: bundesweit

Brücke 5 – Pfingsten

Datum: 31. Mai/ 1. Juni (Sonntag, Montag)
Zeitraum: 30. Mai bis 7. Juni
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Wer Christi Himmelfahrt und Pfingsten verbindet, kommt unter Einsatz von sechs Urlaubstagen auf zwölf freie Tage.

Brücke 6 – Fronleichnam

Datum: 11. Juni (Donnerstag)
Zeitraum: 11. bis 14. Juni
Urlaubstage: 1
Freie Tage: 4
Bundesland: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Wer Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam verbindet, kommt unter Einsatz von 14 Urlaubstagen auf 25 freie Tage im Zeitraum 21. Mai bis 14. Juni.

Brücke 7 – Weihnachten

Datum: 25./ 26. Dezember (Freitag, Samstag)
Zeitraum: 19. bis 27. Dezember
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Brücke 8 – Silvester & Neujahr

Datum: 31. Dezember und 1. Januar (Donnerstag, Freitag)
Zeitraum: 24. Dezember bis 3. Januar
Urlaubstage: 4*
Freie Tage: 11
Bundesland: bundesweit

*Für den 24. und 31. Dezember haben wir jeweils den Einsatz eines halben Tages einberechnet.