Mehr Urlaub am Stück

Wie Sie die Brückentage 2018 perfekt für Urlaub nutzen

Brückentage sind ideal, um mit möglichst wenig Urlaubstagen einen maximal langen Urlaub zu organisieren. Und wie so oft gilt auch hier: Man sollte schnell sein und die Brücken früh als Urlaubstag einreichen. TRAVELBOOK zeigt eine Übersicht, auf welche Tage die Feiertage fallen, was die Brückentage 2018 sind – und wie man sie optimal nutzt.

2018 bietet die besten Möglichkeiten, um Brückentage zu nehmen und mit minimalem Einsatz an Urlaub viel freie Zeit am Stück zu haben
2018 bietet die besten Möglichkeiten, um Brückentage zu nehmen und mit minimalem Einsatz an Urlaub viel freie Zeit am Stück zu haben
Foto: Getty Images

Hier eine Kurzübersicht, welche Brücken sich anbieten – und wie man sie am besten nutzt, um den Urlaub maximal zu verlängern:

Neujahr (1.1.): Montag
Tag der Arbeit (1.5.): Dienstag
Tag der Deutschen Einheit (3.10.): Mittwoch
Allerheiligen (1.11.): Donnerstag
Weihnachten (25./26.12.): Montag (Heiligabend), Dienstag, Mittwoch
Silvester und Neujahr (31.12./1.1.): Montag und Dienstag

Hier geht’s zu den Brückentagen 2017!

Brücke 1 – Neujahr

Datum: 1. Januar (Montag)
Zeitraum: 30. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Wer auch am 27., 28. und 29. Dezember 2017 Urlaub nimmt, kommt unter Einsatz von sieben Urlaubstagen auf insgesamt 16 freie Tage.

Noch mehr Urlaubs-Tipps und tolle Reise-Geschichten sowie -Angebote gibt’s hier auf der TRAVELBOOK-Startseite

Brücke 2 – Ostern

Datum: 30. März (Karfreitag) und 2. April (Ostermontag)
Zeitraum: 24. März bis 8. April
Urlaubstage: 8
Freie Tage: 16
Bundesland: bundesweit

Brücke 3 – Tag der Arbeit

Datum: 1. Mai (Dienstag)
Zeitraum:
28. April bis 1. Mai
Urlaubstage:
1
Freie Tage:
4
Bundesland:
bundesweit

Brücke 4 – Christi Himmelfahrt

Datum: 10. Mai (Donnerstag)
Zeitraum: 5. bis 13. Mai
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Wer den Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt kombiniert, kommt unter Einsatz von acht Urlaubstagen auf insgesamt 16 freie Tage (28. April bis 13. Mai).

Brücke 5 – Pfingsten

Datum: 20. und 21. Mai (Sonntag/Montag)
Zeitraum: 19. bis 27. Mai
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Wer Christi Himmelfahrt mit Pfingsten kombiniert, kommt unter Einsatz von sechs Urlaubstagen auf insgesamt 12 freie Tage (10. bis 21. Mai).

Brücke 6 – Fronleichnam

Datum: 31. Mai (Donnerstag)
Zeitraum: 26. Mai bis 3. Juni
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Wer Pfingsten mit Fronleichnam kombiniert, kommt unter einsatz von acht Urlaubstagen auf insgesamt 16 freie Tage (vom 19. Mai bis 3. Juni).

Brücke 7 – Tag der Deutschen Einheit

Datum: 3. Oktober (Mittwoch)
Zeitraum: 29. September bis 7. Oktober
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: bundesweit

Brücke 8 – Allerheiligen

Datum: 1. November (Donnerstag)
Zeitraum: 27. Oktober bis 4. November
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9
Bundesland: Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Brücke 9 – Weihnachten und Silvester/Neujahr

Datum: 24. bis 26. Dezember (Montag bis Mittwoch) bzw. 31. Dezember und 1. Januar 2018 (Montag und Dienstag)
Zeitraum: 22. Dezember bis 1. Januar 2018
Urlaubstage: 3*
Freie Tage: 11
Bundesland: bundesweit

*Für den 24. und 31. Dezember haben wir jeweils den Einsatz eines halben Tages einberechnet.

Auch interessant: Gibt es ein Recht auf job-frei?

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!