Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kirche, Scheune, Jurte

8 außergewöhnliche Ferienwohnungen in Deutschland

Außergewöhnliche Ferienwohnungen in Deutschland
Zwei der acht außergewöhnlichen Ferienwohnungen in DeutschlandFoto: Airbnb

Wer sich in diesem Jahr für Urlaub entscheidet, wird oft eher auf Ferienwohnungen als auf Hotels und eher auf Inlandsurlaub als auf Fernreisen setzen. Dementsprechend sind auch im zweiten Corona-Sommer schon jetzt viele Ferienwohnungen in Deutschland ausgebucht. Zeit, mal über den Tellerrand zu schauen und vielleicht mal etwas Neues zu wagen. TRAVELBOOK hätte acht Vorschläge für Sie.

Urlaub in der heimeligen Ferienwohnung an der Ostsee oder im schnuckeligen Bauernhaus in den Alpen kann (fast) jeder. Doch haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, stattdessen lieber direkt im Stroh im Dach einer Scheune zu übernachten? Oder in einer traditionellen Jurte, die einem das Gefühl gibt, in einem ganz anderen Land zu sein? Falls Sie diese Ideen ansprechend finden, empfehlen wir Ihnen diese acht wirklich außergewöhnlichen Ferienwohnungen, die alle in Deutschland zu finden sind!

Der Heuboden (Brandenburg)

Einmal im Heu übernachten? Das geht in dieser außergewöhnlichen Ferienwohnung in Brandenburg in Deutschland
Einmal im Heu übernachten? Das geht in dieser außergewöhnlichen Ferienwohnung in Brandenburg Foto: FeWo-direkt/ 2926221

Einmal im Heu schlafen – was viele der älteren Generation in Jugendtagen vielleicht noch erleben konnten, ist heute ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Welches Kind träumt nicht davon, einmal im Heuboden zu übernachten, nachdem es „Die Kinder von Bullerbü“ gelesen hat? Dieser Traum kann auf dem Ferienhof Sarodnick im brandenburgischen Senftenberg in Erfüllung gehen. Dabei sollten Urlauber allerdings unbedingt einen eigenen Schlafsack mitnehmen, sonst könnte es auf Dauer piksig werden.

Zu jeder Heu-Suite gehört auch ein Wohnbereich sowie ein eigenes Bad, außerdem kann man sich in der Gemeinschaftssauna entspannen. Eine Übernachtung gibt es für durchschnittlich 36 Euro pro Nacht, mehr Informationen bekommen Sie hier.

Die Jurte (Bayern)

Wie in einem Traum von 1001 Nacht fühlt man sich in der Jurte
Wie in einem Traum von 1001 Nacht fühlt man sich in der Jurte Foto: Airbnb

In Bayern Urlaub machen und sich doch wie in der mongolischen Wüste fühlen? Das geht in dieser eingerichteten Jurte. Nicht nur die liebevollen Details, die nach Angaben der Vermieter auf Reisen gesammelt wurden, sorgen für ein authentisches Erlebnis, sondern auch die Tatsache, dass es weder WLAN noch TV oder fließendes Wasser gibt. Die Jurte steht etwas außerhalb von Nürnberg in einem Garten, in dem sich auch ein Pool befindet, der mitgenutzt werden kann – es ist also empfehlenswert, eher in den warmen Sommermonaten zu kommen.

Eine Übernachtung in der Jurte gibt es für 45 Euro zzgl. 37 Euro Reinigungs- und Servicegebühr. Hier gibt es noch mehr Details.

Der historische Eisenbahnwaggon (Sachsen)

Der historische Eisenbahnwaggon ist etwas für Zug-Enthusiasten
Der historische Eisenbahnwaggon ist etwas für Zug-EnthusiastenFoto: FeWo-direkt/ 2646328

Etwas moderner lebt es sich im historischen Eisenbahnwaggon, der in Bad Gottleuba-Berggießhübel in der Sächsischen Schweiz steht. Die von den Vermietern auch „Donnerbüchse“ genannte Unterkunft ist Baujahr 1928 und besteht aus zwei Waggons. Dabei seien in beiden ein Doppelbett und in einem noch zusätzlich ein Einzelbett zu finden. Aber auch hier sollte man bodenständig veranlagt sein: Das Bad und die Toilette befinden sich in einem zehn Meter entfernten Gebäude.

Wer sich daran nicht stört, kann den historischen Eisenbahnwaggon für durchschnittlich 50 Euro pro Nacht mieten. Mehr Infos finden Sie hier.

Die Kirche (Thüringen)

Die Michaeliskirche nach Neustadt am Rennsteig ist wirklich eine außergewöhnliche Unterkunft
Die Michaeliskirche nach Neustadt am Rennsteig ist wirklich eine außergewöhnliche UnterkunftFoto: Airbnb

Halleluja – diese Unterkunft gehört definitiv zu den außergewöhnlichsten Ferienwohnungen in Deutschland. Denn von 15. April bis 15. September kann man in der Michaeliskirche übernachten – somit handelt es sich um die erste offizielle Herbergskirche des Thüringer Waldes. Die Idee für das Projekt entstand 2017 im Rahmen eines Ideenwettbewerbs, die Umsetzung erfolgte mithilfe eines Teams aus Architekt*innen aus Berlin und Leipzig und verschiedenen kirchlichen Einrichtungen, etwa der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

Im Preis von 29 Euro pro Nacht ist ein Doppelbett enthalten, das in der Kirche aufgestellt wird. Das Bad und die Küche befinden sich in der benachbarten Pilgerwohnung des Pfarrhauses. Dort gibt es, im Gegensatz zum Inneren der Kirche, auch WLAN. Wichtig zu beachten ist, dass die Kirche von 9 Uhr morgens bis 18 Uhr auch für Gläubige geöffnet ist. Ihn diesem Zeitraum muss der Raum also geteilt werden – das Gepäck kann in dieser Zeit im Pfarrhaus abgestellt werden. Ausführliche Informationen gibt es hier.

Auch interessant: In diesen 9 Klöstern können Sie Urlaub machen

Die Windmühle (Schleswig-Holstein)

Die Windmühle befindet sich in dem kleinen Ort Dörpling in Schleswig Holstein
Die Windmühle befindet sich in dem kleinen Ort Dörpling in Schleswig HolsteinFoto: FeWo-direkt/ 5049833

Wer in Deutschland ein wenig Holland-Flair aufkommen lassen will, ist in dieser Unterkunft besonders gut aufgehoben. Die Windmühle mit dem klingenden Namen „Fortuna 1853“ wurde komplett renoviert und befindet sich auf einer 6000 Quadratmeter großen Weide mit Blick auf die umliegenden Felder. Der Innenbereich erstreckt sich über drei Etagen, die durch Treppen mit Bodenluken verbunden sind. Achtung: Die „Treppen“ erinnern mehr an Leitern, man sollte also etwas Sportlichkeit mitbringen.

Die Mühle kostet durchschnittlich 90 Euro pro Nacht, weitere Informationen gibt es hier.

Das schwimmende Haus (Mecklenburg-Vorpommern)

Auf dem Festland mit Blick auf Usedom kann man in diesen schwimmenden Häusern übernachten
Auf dem Festland mit Blick auf Usedom kann man in diesen schwimmenden Häusern übernachtenFoto: FeWo-direkt/ 5064842

Diese außergewöhnliche Ferienwohnung befindet sich ganz im Nordosten von Deutschland, direkt vor Usedom im Yachthafen von Kröslin. Das 75 Quadratmeter große „Floating House“ befindet sich dabei auf Steelen tatsächlich mitten im Wasser. Innen gibt es drei Schlafzimmer, ein Bad und eine Infrarotsauna, außen eine große Terrasse und passenderweise auch einen eigenen Bootsanlegeplatz.

Mit durchschnittlich 215 Euro pro Nacht gehört das schwimmende Haus allerdings eher zu den teureren Unterkünften in dieser Liste. Mehr Informationen finden Sie hier.

Auch interessant: Die besten Tipps für einen Urlaub auf Usedom

Der Wasserturm (Brandenburg)

Der Wasserturm in Potsdam ist mehr als 100 Jahre alt
Der Wasserturm in Potsdam ist mehr als 100 Jahre alt Foto: Hometogo

Ebenfalls Wasser, diesmal liegt die Unterkunft allerdings in einem Turm. Der über 100 Jahre alte Wasserturm, der im Wildpark Potsdam steht, beherbergt nämlich eine 130 Quadratmeter große Ferienwohnung. Auf insgesamt sechs Etagen finden Besucher eine moderne Wohnküche, mehrere Schlafebenen, zwei Bäder und ein WC. Auf dem Dach des alten Wasserturms gibt es dann noch eine Dachterrasse, über der sich das Stahlskelett des ehemaligen Daches erstreckt.

Die erst 2017 umgebaute Ferienwohnung bietet Platz für 8 Personen, ist mit einem Preis ab 258 Euro pro Nacht allerdings ebenfalls nicht allzu günstig. Dafür sind die Bewertungen ausschließlich positiv. Hier bekommen Sie mehr Informationen.

Das Schloss (Baden-Württemberg)

Außergewöhnliche Ferienwohnung Deutschland
Einmal Schlossherr*in sein – das ist hier möglich Foto: FeWo-direkt/ p2268348vb

Dieses zauberhafte Schloss wurde im 16. Jahrhundert erbaut und befindet sich in dem kleinen Dorf Hürbel in Baden-Württemberg. 2014 wurde es komplett saniert und in diesem Zuge auch eine 60 Quadratmeter große Ferienwohnung eingebaut. Die das Schloss umgebenden 30.000 Quadratmeter großen Ländereien muss man sich allerdings mit anderen Schlossbewohnern teilen. Das Schloss ist Teil der Oberschwäbische Barockstraße.

Auch interessant: Die 9 spektakulärsten Roadtrips in Deutschland

Wichtig für alle, die einen leichten Schlaf haben: Direkt neben dem Schloss befindet sich eine Kirche, deren Glocken täglich läuten – erstmals um 6 Uhr morgens und das letzte Mal um 22 Uhr. Wer den göttlichen Lärm in Kauf nimmt, kann für durchschnittlich 120 Euro pro Nacht in dem Schloss übernachten. Hier gibt es noch mehr Infos.

Die außergewöhnlichen Ferienwohnungen in Deutschland auf der Karte

Maps4News Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Maps4News
Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Themen