Herde begrüßt geretteten Baby-Elefanten

Dieses Tier-Video wird Ihr Herz erwärmen!

Ein süßes Tier-Video ist gerade der Hit im Netz: Es zeigt eine Herde Elefanten, die regelrecht losstürmt, um einen gerettetes Jungtier zu begrüßen.

Hier kostenlos für unseren Newsletter anmelden!

Das Youtube-Video stammt aus dem Elephant Nature Park im thailändischen Chiang Mai, gepostet hat es die Save Elephant Foundation, eine Stiftung, die sich um den Schutz von Elefanten in Asien kümmert. Der kleine Elefant hat beide Eltern verloren und soll nun in dem dicht bewachsenen Naturpark ein neues Zuhause finden. Getauft wurde er auf den Namen „Dok Gaew“, wie die Save Elephant Foundation unter dem Video schreibt.

So grausam werden Elefanten in Thailand gequält

Insgesamt 35 gerettete Elefanten

Wenn die Begrüßung durch seine Artgenossen schon so herzlich ausfällt, dürfte dem kleinen Elefanten die Eingewöhnung in seinem neuen Zuhause sicher nicht schwer fallen. Insgesamt wohnen in dem Naturpark 35 Dickhäuter, die meisten von ihnen wurden aus der Tourismusindustrie befreit. Außerdem, so erfährt man auf der Website der Stiftung, leben mehr als 350 Hunde auf dem Areal, die bei den verheerenden Überschwemmungen in Thailand im Jahr 2011 gerettet wurden. Auch einige Straßenhunde aus Chiang Mai sind darunter.

Interessierte können den Park besuchen und sich über die Elefanten informieren. Unter anderem könne man an der Fütterung teilnehmen oder beim Baden der Tiere helfen, heißt es auf der Website. Für umgerechnet 150 Euro kann man auf dem Gelände auch in Holzhäusern übernachten.

 

 

Themen