Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Mexiko

Ein Land, das einen nicht mehr loslässt: Tempel und Pyramiden, Maya-Städte mitten im Dschungel, Strände weiß wie Schnee, Haciendas zum Verweilen, alte Silberstädte und pulsierende Großstädte. Mexiko ist eines der facettenreichsten Länder der Erde.

Die geheimen Wasserlöcher der Mayas: Die Cenoten sind so etwas wie die Fenster eines riesigen unterirdischen Gewässersystems
Die geheimen Wasserlöcher der Mayas: Die Cenoten sind so etwas wie die Fenster eines riesigen unterirdischen Gewässersystems
Foto: Getty Images

Südlich vom rummeligen Cancun, wo Zehntausende US-Amerikaner urlauben, finden Sie wahre Naturwunder mit märchenhaft schönen Süßwassergrotten, Cenoten genannt. Sie sind so etwas wie die Fenster eines riesigen unterirdischen Gewässersystems. Atemberaubend ist auch Tulum, die einzige Mayastadt am Meer.

MEIN TIPP

Wer dem Massentourismus von Cancún entgehen will, fährt auf die nur zwei Stunden entfernte Insel Holbox. In den Mangrovenwäldern leben Pelikane, Kormorane und Leguane.

Auch interessant: 10 gute Gründe für eine Reise nach Mexiko

WUSSTEN SIE, DASS…

… in Mexiko 63 verschiedene Sprachen gesprochen werden? Neben dem Spanischen als Amtssprache erkennt der Staat Mexiko gesetzlich 62 Sprachen indianischen Ursprungs als „Nationalsprachen“ an.

… die Mayas, die Ureinwohner Mexikos, begeisterte Sportler waren? Sie erbauten riesige Ballspielplätze. Der Juego de Pelota von Chichen Itza beispielsweise misst 145 mal 37 Meter.

… die Kirche in San Miguel de Allende, die „Parroquia de San Miguel Arcángel“, nach dem Vorbild des Ulmer Münsters erbaut wurde? Der Steinmetz Zeferino Gutiérrez wurde angeblich durch das Bild eine Ulmer Postkarte inspiriert und skizzierte seinen Bauarbeitern eine Vorlage mit einem Stock in die Erde.

BLOSS NICHT…

… die Kohletabletten vergessen. „Montezumas Rache“ trifft fast jeden Mexiko-Besucher. Deshalb gehören ein Packung Kohletabletten gegen Durchfall unbedingt ins Reisegepäck.

VERANSTALTUNGEN

Karneval im Februar: Semana Santa überall in Mexiko Todos los Santos und Día de los Muertos am 1. und 2. November

Einmal mexikanische Küche für Zuhause: 3 mexikanische Fingerfood-Rezepte für den Party-Abend

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Tag der Verfassung: 5. Februar
Geburtstag von Benito Juárez: 21. März
Ostern: April oder Mai
Tag der Arbeit: 1. Mai
El Cino de Mayo: 5. Mai
Unabhängigkeitstag: 16. September
Allerseelen: 2. November
Tag der Revolution: 20. November
Tag der Jungfrau von Guadalupe: 12. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie die schönsten Hotels in Mexiko

Themen