Stress-Ranking

Die entspanntesten Städte der Welt

entspannte städte
Von oben links im Uhrzeigersinn: Seattle, Bordeaux, Luxemburg und Stuttgart. All diese Städte gehören laut einem neuen Ranking zu den entspanntesten der Welt.
Foto: Getty Images

Im Volksmund heißt es: Stress entsteht im Kopf. Dass Stress nicht unbedingt gesund ist, ist den meisten klar. Vor allem in den großen Städten dieser Welt geht es oft laut und hektisch zu, und immer mehr Menschen erkranken, weil sie aufgrund unterschiedlicher Faktoren gestresst sind. Jetzt hat eine Studie untersucht, welche Metropolen weltweit am meisten Stress auslösen – und welche eben nicht. In den Top Ten tummeln sich gleich vier (!) deutsche Städte – darunter auch die stressfreiste Stadt der Welt.

Wie ist die Lärmbelästigung in der Stadt, wie viele Grünflächen gibt es und wie oft scheint eigentlich die Sonne? All diese und noch zahlreiche weitere Faktoren spielten eine Rolle bei der Studie von Zipjet. Zipjet? Das ist eine Online-Wäschererei, die in Paris, London und Berlin im Einsatz ist. Das Unternehmen hat sich auf die Fahne geschrieben hat, Technologien zu entwickeln, um „den Stress im Leben von Menschen zu reduzieren“. So heißt es auf der Homepage und das bestätigte auch Christopher Nutt, Head of Search Marketing, auf TRAVELBOOK-Nachfrage. „Wir haben von der Idee bis zur Fertigstellung der Studie zweieinhalb bis drei Monate gebraucht“, verrät Nutt. Erhebungszeitraum war Anfang des Jahres 2017.

Städte, Länder, Kontinente – die tollsten Reise-Geschichten und -Angebote gibt’s hier auf der Startseite von TRAVELBOOK

Wie ist Zipjet bei der Studie, die 2017 zum ersten Mal erschien, genau vorgegangen?

Die großen Stressfaktoren

„Die allgemeine psychische Verfassung einer Stadt“ wurde untersucht, anschließend „dann die großen Stressfaktoren wie Arbeitslosigkeit, Schulden pro Kopf, Verkehr, Personennahverkehr, Sicherheit, Umweltbelastung und Bevölkerungsdichte“ ins Visier genommen. „Wir haben zudem Faktoren wie den Mangel an Sonnenstunden, der mit einer Verschlechterung der psychischen Gesundheit in Verbindung gebracht wird, berücksichtigt“, heißt es weiter zu der Studie.

Auch interessant: Das lebenswerteste Land der Welt ist…

Wie genau wurden die Daten ausgewertet? Dazu heißt es auf der Seite: „Um die Städte für die Rangliste auszuwählen, haben wir insgesamt 500 Orte in Bezug auf ihre Daten zur Umweltbelastung, zu den Finanzen und zu den Bürgern untersucht. Innerhalb dessen analysierten wir Kriterien wie Verkehr, Sicherheit und psychische Probleme. Daraus ergab sich eine 150 Städte umfassende Rangliste, welche – mit den vorliegenden Daten zu den Faktoren der Studie – die stressreichsten und die stressärmsten Städte hervorhebt.“ Weitere Details dazu lesen Sie hier.

Herausgekommen ist am Ende eine Liste aus 150 Städten – TRAVELBOOK stellt die Top Ten der entspanntesten Metropolen genauer vor.

Die Top Ten

1. Stuttgart

Wer hätte das gedacht? Die Schwaben-Metropole ist die entspannteste Stadt der Welt! Eine echte Überraschung. Stuttgart ist nicht nur Gesamtsieger, sondern stellt auch in der Kategorie Grünflächen alle anderen in den Schatten. Stark auch bei: Wahrnehmung der Sicherheit, Kaufkraft der Familien, psychische Gesundheit, Gleichstellung von Frauen und Männern.

Gesamtpunktzahl: 1,0

Stuttgart

Viel Grün, vergleichsweise viele Sonnenstunden und weitere Faktoren bescherten Stuttgart den ersten Platz im Ranking
Foto: Getty Images

Auch interessant: 6 Dinge, die es ohne Stuttgart nicht gäbe

2. Luxemburg (Luxemburg)

Den Luxemburgern macht niemand etwas vor beim Thema psychische Gesundheit, hier ist die Stadt Spitzenreiter. Unter anderem auch in puncto Bevölkerungsdichte liegt Luxemburg noch vor Stuttgart, allerdings hat es große Schwächen bei der Lärmbelästigung. Trotzdem ist Platz 2 natürlich insgesamt ein großartiges Ergebnis.

Gesamtpunktzahl: 1,13

3. Hannover

Schon wieder Deutschland – und nur hauchdünn hinter Platz 2. Hannovers Stärken liegen vor allem bei der psychischen Gesundheit und der Lärmbelästigung. Die Niedersachsen haben auch viele Grünflächen zu bieten, allerdings könnten es ein paar mehr Sonnenstunden sein.

Gesamtpunktzahl: 1,19

4. Bern (Schweiz)

Die Schweizer sind ganz vorne mit dabei, wenn es um Grünflächen, Personennahverkehr und ethnische Gleichstellung geht. Aufholbedarf haben die Berner vor allem bei der Lärmbelästigung – da sind sie auf Platz 149 von 150…

Gesamtpunktzahl: 1,29

5. München

Ja servus! Wieder nur minimal geschlagen verpassen die Münchner knapp Platz 4. Spitzenreiter sind die Bayern bei der Kaufkraft der Familien, auch die Gleichstellung von Männern und Frauen kann sich sehen lassen. Allerdings ist die Lärmbelästigung ein Problem in der Stadt.

Gesamtpunktzahl: 1,31

6. Bordeaux (Frankreich)

Die Franzosen in Bordeaux liegen bei der psychischen Gesundheit auf Platz 2, auch die Wahrnehmung der Sicherheit sticht heraus. Allerdings gibt es eine hohe Arbeitslosigkeit in der Stadt.

Gesamtpunktzahl: 1,45

7. Edinburgh (Großbritannien)

Die Hauptstadt Schottlands hat im Norden des Vereinten Königreichs natürlich einen großen Vorteil: Platz 2 hinter Stuttgart bei den Grünflächen. Und natürlich nur wenig Luftverschmutzung – das reicht am Ende zu einem starken 7. Platz.

Gesamtpunktzahl: 1,55

8. Sydney (Australien)

Sydney ist die erste Stadt außerhalb Europas im Ranking – und liegt nur minimal hinter Edinburgh zurück. Pluspunkte: Kaufkraft der Familien und die Bevölkerungsdichte. Dafür ist die Lärmbelästigung recht hoch.

Gesamtpunktzahl: 1,56

9. Hamburg

Punkteteilung auf Platz 9. Deutschlands Perle im Norden hat es mit seiner Gelassenheit weit nach vorne geschafft, denn die psychische Gesundheit ist ein großer Vorteil der Hansestadt. Luft nach oben gibt’s noch bei den Sonnenstunden.

Gesamtpunktzahl: 1,69

9. Graz (Österreich)

Noch besser als Hamburg schneidet Graz bei der psychischen Gesundheit ab – allerdings ist die Lärmbelästigung hier nicht zu unterschätzen.

Gesamtpunktzahl: 1,69

Die stressigsten Städte

Schlusslicht im Ranking ist Bagdad. Zwar punktet die irakische Hauptstadt bei den Sonnenstunden, belegt jedoch etwa bei der Gleichstellung von Männern und Frauen den letzten Platz im Gesamtranking, und auch der Personennahverkehr gilt als besonders schlecht. Besonders stressig ist das Leben auch für die Menschen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sowie in Lagos (Nigeria).

Bagdad stressigste Stadt der Welt

Der Verkehr in Bagdad ist chaotisch und um die Gleichstellung von Mann und Frau ist es nicht gut bestellt
Foto: Getty Images

Die Plätze 11 bis 150 im Überblick:

11. Zürich (Schweiz)

12. Seattle (USA)

13. Wellington (Neuseeland)

14. Nizza (Frankreich)

15. Dresden

16. Oslo (Norwegen)

17. Auckland (Neuseeland)

18. Helsinki (Finnland)

19. Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

20. Melbourne (Australien)

21. Düsseldorf

22. Reykjavik (Island)

23. Kuwait-Stadt (Kuwait)

24. Montreal (Kanada)

25. Leipzig

26. Kopenhagen (Dänemark)

27. Dortmund

28. Vancouver (Kanada)

29. Köln

30. Amsterdam (Niederlande)

31. Leeds (Großbritannien)

32. Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

33. Frankfurt

34. Toronto (Kanada)

35. Southampton (Großbritannien)

36. Boston (USA)

37. Wien (Österreich)

38. Genf (Schweiz)

39. Monaco (Monaco)

40. San Francisco (USA)

41. Liverpool (Großbritannien)

42. Singapur (Singapur)

43. Bristol (Großbritannien)

44. Glasgow (Großbritannien)

45. Rotterdam (Niederlande)

46. San Jose (Costa Rica)

47. Berlin

48. Stockholm (Schweden)

49. Montevideo (Uruguay)

50. Leicester (Großbritannien)

51. Prag (Tschechien)

52. Straßburg (Frankreich)

53. Montpellier (Frankreich)

54. Birmingham (Großbritannien)

55. Lyon (Frankreich)

56. Toulouse (Frankreich)

57. Washington D.C. (USA)

58. Madrid (Spanien)

59. Doha (Katar)

60. Dublin (Irland)

61. Taipei (Taipei)

62. Nantes (Frankreich)

63. Marseille (Frankreich)

64. Tel Aviv (Israel)

65. Manchester (Großbritannien)

66. Osaka (Japan)

67. Lissabon (Portugal)

68. Bandar Seri Begawan (Brunei)

69. Antwerpen (Belgien)

70. London (Großbritannien)

71. Lille (Frankreich)

72. Tokio (Japan)

73. Manama (Bahrain)

74. Hongkong (China)

75. Maskat (Oman)

76. Santiago de Chile (Chile)

77. Panama-Stadt (Panama)

78. Paris (Frankreich)

79. St. Petersburg (Russland)

80. Miami (USA)

81. Los Angeles (USA)

82. Noumea (Neukaledonien)

83. Chicago (USA)

84. New York (USA)

85. Barcelona (Spanien)

86. Almaty (Kasachstan)

87. Tianjin (China)

88. Kiew (Ukraine)

89. Rom (Italien)

90. Asuncion (Paraguay)

91. Shanghai (China)

92. Amman (Jordanien)

93. Belgrad (Serbien)

94. Hanoi (Vietnam)

95. Warschau (Polen)

96. Phnom Penh (Kambodscha)

97. Riad (Saudi-Arabien)

98. Jeddah (Saudi-Arabien)

99. Sofia (Bulgarien)

100. Beirut (Libanon)

101. Peking (China)

102. Kapstadt (Südafrika)

103. Kathmandu (Nepal)

104. Bangkok (Thailand)

105. Mailand (Italien)

106 Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam)

107. Guangzhou (China)

108. Shenzhen (China)

109. Antananarivo (Madagaskar)

110. Kuala Lumpur (Malaysia)

111. Bukarest (Rumänien)

112. Budapest (Ungarn)

113. Nairobi (Kenia)

114. Abidjan (Elfenbeinküste)

115. Quito (Ecuador)

116. Buenos Aires (Argentinien)

117. Bogota (Kolumbien)

118. Liam (Peru)

119. Rio de Janeiro (Brasilien)

120. Brüssel (Belgien)

121. Istanbul (Türkei)

122. Athen (Griechenland)

123. Medellin (Kolumbien)

124. Moskau (Russland)

125. Mexiko-Stadt (Mexiko)

126. Colombo (Sri Lanka)

127. Guatemala-Stadt (Guatemala)

128. San Salvador (El Salvador)

129. Seoul (Südkorea)

130. Bangalore (Indien)

131. Jakarta (Indonesien)

132. Kolkata (Indien)

133. Casablanca (Marokko)

134. Algier (Algerien)

135. Johannesburg (Südafrika)

136. Sao Paulo (Brasilien)

137. Yaounde (Kamerun)

138. Mumbai (Indien)

139. Caracas (Venezuela)

140. Damaskus (Syrien)

141. Manila (Philippinen)

142. Neu-Delhi (Indien)

143. Karachi (Pakistan)

144. Dhaka (Bangladesch)

145. Teheran (Iran)

146. Kairo (Ägypten)

147. Dakar (Senegal)

148. Lagos (Nigeria)

149. Kabul (Afghanistan)

150. Bagdad (Irak)

Folgen Sie TRAVELBOOK auch bei Flipboard!

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!