Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Urlaub in den USA

Die 11 besten Se­hens­wür­dig­kei­ten in Los Angeles

Sehenswürdigkeiten Los Angeles
Los Angeles hat an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen einiges zu bietenFoto: Getty Images

Was wäre Los Angeles ohne Hollywood – und was wäre Hollywood ohne seine ganz großen Stars? Auf jeden Fall deutlich ärmer an Attraktionen und bekannten Gesichtern. Zu sehen gibt es in der „Stadt der Engel“ viel. TRAVELBOOK zeigt die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles.

Los Angeles bietet zahlreiche bedeutende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Nicht zuletzt deshalb, weil die Stadt im Süden des US-Bundesstaats Kalifornien mit ihrem berühmten Stadtteil Hollywood Zentrum der amerikanischen Filmbranche ist.

Mehr Tipps und Inspirationen rund um Los Angeles gibt Susanne Resch in der folgenden Podcast-Folge von In 5 Minuten um die Welt:

Hier finden Sie alle Folgen von „In 5 Minuten um die Welt – dem täglichen Reisepodcast von TRAVELBOOK“.

10 Top-Plätze in Los Angeles, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:

Venice Beach

Die wichtigste Aufgabe in Venice Beach, dem wohl populärsten Strand von Los Angeles: Sehen und gesehen werden – die Reihenfolge ist egal. Man treibt Sport oder guckt anderen dabei zu, bewundert die Muskelgebilde von Arnold-Schwarzenegger-Nachahmern, lässt sich ein Tattoo machen oder jagt auf Inline-Skatern an den Spaziergängern vorbei. Sonnenbaden kann man natürlich auch, der Sandstrand ist fein und breit und der Pazifik perfekt zum Ausführen des neuen Badeanzuges.

Venice Beach Los Angeles
Venice Beach in Los AngelesFoto: dpa Picture Alliance

Disneyland

Kinder lieben es, aber auch viele Erwachsene können sich dem Sog von Disneyland in Anaheim vor den Toren von Los Angeles nur schwer entziehen. Der Vergnügungspark in Anaheim verdient einen Platz unter den Top 10 der Sehenswürdigkeiten in und nahe Los Angeles. Überall begegnet man den Disney-Stars von Micky Maus bis Donald Duck, es gibt Zaubershows, Fahrgeschäfte, regelmäßige Feuerwerks-Shows und Gebäude, die man aus den Disney-Filmen kennt. Ein Besuch ist Pflicht – nicht nur für Fans!

Disneyland Los Angeles
Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist während der Corona-Pandemie Pflicht in DisneylandFoto: Getty Images

Auch interessant: Hyperion in Kalifornien ist der höchste Baum der Welt

ANZEIGE
Los Angeles: Hollywood & Celebrity Homes Open-Air Bus Tour
Sieh, wo die Reichen und Berühmten unterwegs sind, auf einer geführten Tour durch Hollywood, West Hollywood und Beverly Hills mit dem Open-Top-Bus
385 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Walk of Fame

Die Wahrscheinlichkeit, einen echten Hollywood-Star zu sehen, ist auch in Los Angeles nicht sehr groß. Aber man kann sich trotzdem auf ihre Spuren begeben. Zum Beispiel auf dem Walk of Fame. Der erstreckt sich entlang des Hollywood Boulevards und zeigt die Sterne der ganz Großen in Hollywood.

Ende 2021 gab es 2709 Sterne aus rosafarbenem Terrazzo mit dem Autogramm und dem Handabdruck von Stars aus Musik, Film und Theater, von Fred Astaire über Harrison Ford bis Christina Aguilera. So mancher Fan hat schon seine Hand auf den Abdruck seines Lieblingsstars gelegt und fühlte sich ihm für einen Moment ganz nah.

Hollywood Walk of Fame
Sterne auf dem Walk of Fame am Hollywood BoulevardFoto: dpa Picture Alliance

Universal Studios

Träumen ist erlaubt, wenn man die legendären Universal Studios in Los Angeles besucht. Denn im Themenpark der Studios kann man ein bisschen Hollywood-Atmosphäre schnuppern. Kein Wunder also, dass die Universal Studios zu den Top-Attraktionen in der „Stadt der Engel“ zählen. Bei der Studiotour kommt man vorbei an Filmsets und kann den Produktionsteams live zusehen. Stuntshows und abenteuerliche Fahrgeschäfte von der Bootstour „Jurassic Park“ bis zur „Rache der Mumie“-Achterbahnfahrt ergänzen das Programm.

Universal Studios Vergnügungspark Los Angeles
Universal-Weltkugel im Eingangsbereich des VergnügungsparksFoto: dpa Picture Alliance

Santa Monica Pier

490 Meter lang ist der Santa Monica Pier, der eine eindrucksvolle Sicht vom Meer auf Los Angeles bietet, aber selbst auch eine Sehenswürdigkeit ist: Auf dem Betonpier gibt es Geschäfte, Restaurants und Karussells. Still ist es hier eigentlich nie, aber das sucht auch niemand, der den Vergnügungspark auf dem Wasser besucht. Hollywood ist auch hier allgegenwärtig, denn am Santa Monica Pier werden regelmäßig Filme gedreht.

Santa Monica Pier
Santa Monica PierFoto: Getty Images

Auch interessant: 14 Dinge, die man in San Francisco unbedingt tun sollte

Hollywood Sign

Es ist das Wahrzeichen der Stadt und der wohl berühmteste Schriftzug der Welt: das Hollywood Sign am Mount Lee in Los Angeles. Ursprünglich war es nur ein Werbegag, doch als es darum ging, die Buchstaben wieder abzureißen, war der Protest groß. Das Hollywood Sign blieb und ist heute ein beliebtes Fotomotiv. Besuchen aber kann man es nicht, das Gelände ist umzäunt.

Hollywood Sign
Beliebtes Fotomotiv: Hollywood SignFoto: dpa Picture Alliance

Griffith Observatory

Manche halten das Griffith Observatory für die schönste Sternwarte der Welt. Auf alle Fälle ist es eine der zehn Top-Sehenswürdigkeiten von Los Angeles. Zu sehen gibt es sogar Fundstücke von Mars und Mond, außerdem das Hubble-Weltraumteleskop und – natürlich – einen Blick in die Sterne. Wer nicht so weit gucken will, hat vom Griffith Observatory auch noch einen herrlichen Blick über Los Angeles.

Griffith Observatory
Das Griffith-Observatorium in Los AngelesFoto: dpa Picture Alliance

TCL Chinese Theatre

Dieses Theater ist schon von außen ein Blickfang. Ein Gebäude mit merkwürdiger Form und mit magischer Anziehungskraft auf alle, die Kino lieben. Denn im TCL Chinese Theatre (frühere Namen: Grauman’s Chinese Theatre, Mann’s Chinese Theatre) fanden legendäre Filmweltpremieren statt. Davor kann man die Handabdrücke von Hollywood-Größen im Asphalt bewundern. Und wer plötzlich vor einem Star steht, der sollte genau hinsehen: Es könnte ein gut gelungener Doppelgänger sein, der sich gern mit Fans fotografieren lässt.

TCL Chinese Theatre
TCL Chinese Theatre am Hollywood Boulevard in Los AngelesFoto: dpa Picture Alliance

Dolby Theatre

Echte Stars kann man im Dolby Theatre in Los Angeles treffen – jedenfalls bei der Oscar-Verleihung, die immer im Frühjahr in diesem Theater stattfindet. Das Gebäude, das zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten in Los Angeles gehört, sieht aus wie ein Opernhaus, und es hat schon viel Prominenz gesehen: die Preisträger der Emmy-Verleihungen und der „American Idol“-Gesangswettbewerbe zum Beispiel. Im Saal des Dolby Theatre, das bis 2012 Kodak Theatre hieß, finden 3400 Zuschauer Platz.

Dolby Theatre
Im Dolby Theatre finden die alljährlichen Oscar-Verleihungen stattFoto: dpa Picture Alliance

Sunset Boulevard

Die bekannteste Straße in Los Angeles beginnt Downtown und führt durch Hollywood und Beverly Hills nach Santa Monica. Für die Straße selbst mit ihren vier Spuren und dem vielen Verkehr interessiert man sich nur am Rande. Was zählt, sind die Häuser und Geschäfte. Besonders der Bereich in West Hollywood, genannt Sunset Strip, ist ein beliebtes Ziel für Shoppingfans – mit vielen Designerboutiquen, Clubs und Restaurants.

Sunset Boulevard
Sunset Boulevard in Los AngelesFoto: dpa Picture Alliance

Wichtiger Hinweis: Infos zu den Einreisebestimmungen und zur aktuellen Corona-Lage in den USA finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Mullholland Drive

Nicht nur für Filmfans ein Muss: Der mehr als 30 Kilometer lange Mullholland Drive führt direkt durch die Hollywood Hills. Traum-Ausblicke auf Downtown LA, die Santa Monica Mountains und die Star-Villen bietet die berühmte Straße genauso wie ein unbeschreibliches Freiheits-Gefühl.

Karte mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles

Maps4News Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Maps4News
Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Aktuelles Wetter in Los Angeles

Wetter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Wetter
Um mit Inhalten aus Wetter zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

(Text: Silke Böttcher)

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für