Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Bonn

Blick auf die Oper und die dahinter gelegene Altstadt. Das Bonner Stadtgebiet mit seinen rund 300.000 Einwohnern erstreckt sich beidseitig des Rheins, auf dem ganzjährig reger Fähr- und Schiffsverkehr herrscht
Blick auf die Oper und die dahinter gelegene Altstadt. Das Bonner Stadtgebiet mit seinen rund 300.000 Einwohnern erstreckt sich beidseitig des Rheins, auf dem ganzjährig reger Fähr- und Schiffsverkehr herrschtFoto: Getty Images

Die gemütliche Stadt am Rhein scheint sich kaum noch an ihre Zeit als Bundeshauptstadt zur erinnern.

Heute plätschert das Leben hier vor sich hin, lädt zu einem Besuch in Beethovens Geburtshaus oder das Haus der Geschichte ein – Kultur pur! Und danach Kaffeetrinken am romantischen Rhein.

MEIN TIPP

An manchen Tagen kann man ihn schon riechen, wenn man nach Bonn hineinfährt: den süßen Duft des Haribo-Werkes in Bonn-Bad Godesberg. Der Fabrikverkauf (Friesdorfer Str. 121) ist ein Traum für alle Naschkatzen – und fürs Portemonnaie!

Auch interessant: 76 Orte, die Sie in Deutschland gesehen haben müssen

WUSSTEN SIE, DASS…

… der amerikanische Schriftsteller John le Carré über die damals neue deutsche Hauptstadt sagte: „Bonn ist halb so groß wie der Zentralfriedhof von Chicago, aber doppelt so tot“.

… dass Ludwig van Beethoven hier 1770 zur Welt kam?

BLOSS NICHT…

… das frische Eifel-Wetter erwarten. Die Stadt grenzt zwar an das Mittelgebirge, dennoch ist es hier oft sehr schwül. Denn die oft aus dem Westen kommende Frischluft wird durch die nördlichen Ausläufer der Eifelberge abgebremst. Es ist daher oft die Rede vom „Bonner Reizklima“

Hier finden Sie die besten Hotels in Bonn

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für