Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für den Harz

Ein Wunderland für Wanderer: Vom Brocken aus haben Besucher ein atemberaubendes Bergpanorama und in den Tälern fließt die klare Weser vorbei.

Der Schlossberg von Quedlinburg ist das Wahrzeichen der Stadt und gehört zum Unesco Weltkulturerbe
Der Schlossberg von Quedlinburg ist das Wahrzeichen der Stadt und gehört zum Unesco Weltkulturerbe
Foto: Getty Images

Auch sehenswert: Wernigerode mit seiner denkmalgeschützten Altstadt und dem Schloss oder Goslar, Luftkurort am Nordhang des Oberharzes.

MEIN TIPP

Es lohnt sich, zu dem uralten Kloster Walkenried zu fahren: Im Sommer gibt es hier klassische Konzerte – herrlich romantisch.

Lesen Sie auch: 16 fantastische Naturerlebnisse in Deutschland

WUSSTEN SIE, DASS…

… hier seit dem 9. Jahrhundert Silber, Eisenerze und Kupfer abgebaut wurden – in Europas tiefsten Schächten? Seit 1990 stehen alle Gruben still, können aber besichtigt werden.

Der Blick vom Brocken liefert gerade im Winter einen atemberaubenden Blick

Der Blick vom Brocken liefert gerade im Winter einen atemberaubenden Blick. Foto: Getty Images

BLOSS NICHT…

… durch die Moore laufen. Es ist nicht nur verboten und zerstört den Lebensraum seltener Tiere, sondern kann auch lebensgefährlich sein.

Hier finden Sie die schönsten Unterkünfte im Harz

Themen