Baldwin Street in Neuseeland

Steilste Straße der Welt wird zum Netz-Hit

Sie ist die steilste Straße der Welt und hat sich nicht nur aufgrund dieser Tatsache zur beliebten Touri-Attraktion im neuseeländischen Dunedin gemausert. Sondern auch, weil man auf ihr mit nur einem kleinen Trick so lustige Fotos machen kann, dass es so aussieht, als stünden alle Häuser schief. Im Netz ist die Baldwin Street damit zum Hit geworden.

Optische Täuschung auf der Baldwin Street in Dunedin: Bei den Fotos rechts sieht es so aus, als kippten die Häuser
Optische Täuschung auf der Baldwin Street in Dunedin: Bei den Fotos rechts sieht es so aus, als kippten die Häuser
Foto: Getty Images

Ein Schild, das direkt neben Baldwin Street hängt, kündigt es schon aus: Hier befindet man sich auf der steilsten Straße der Welt. Bei einer Länge von 350 Metern hat die Baldwin Street in Dunedin auf der Südinsel Neuseelands eine maximale Steigung von 1:2,86. Das bedeutet, dass es pro 2,86 Metern Strecke einen Meter steiler wird. Und das ist eine ganze Menge!

Die Baldwin Street in Dunedin

Die Baldwin Street in Dunedin. Foto: Getty Images

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Optische Täuschung

Als wäre das nicht schon Sehenswürdigkeit genug, machen sich Touris einen Spaß daraus, diesen besonderen Ort so zu fotografieren, dass es aussieht, als stünden die Häuser am Hang allesamt schief – natürlich handelt es sich dabei nur um eine optische Täuschung. Denn wer so ein Foto machen will, richtet den Horizont der Kamera einfach an der Straße aus. Die Straße erscheinen somit gerade, die Häuser sehen aus, als kippten sie zur Seite oder würden im Boden versinken.

Doch das ist nicht das einzige beliebte Fotomotiv. Ein anderes funktioniert technisch gesehen genauso, mit dem Unterschied, dass nicht die Häuser schief erscheinen, sondern man selbst. So gibt es Bilder, auf denen es aussieht, als würden Menschen einem Winkel von 10 bis 30 Grad stehen oder gehen.

*45 Degree

A post shared by GTLatte? (@latteiao) on

Auch interessant: Die 10 verrücktesten Straßen der Welt

10 Minuten Fußweg

Rund zehn Minuten soll es laut der Webseite „dunedin.nz.com“ übrigens dauern, bis man die 350 Meter zurückgelegt hat. Zur Belohnung wartet ein Trinkwasserbrunnen auf all diejenigen, die es bis ganz nach oben geschafft haben.

Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die verrücktesten Fotos

Eine Auswahl der coolsten und verrücktesten Fotos, die man derzeit auf Instagram findet, haben wir hier zusammengestellt:

A steep climb up the world's steepest street. #baldwinstreet #bookatournz #fun #dunedintour #vacation #nz

A post shared by Book A Tour (@bookatournz) on

Wonky house … #wanderlust #travelling #traveller #travel #newzealand #dunedin #baldwinstreet

A post shared by Rachel (@xracheyx) on

whaat?! #steep #illusion #perspektive #baldwinstreet #dunedin

A post shared by kaspar ? (@kasparschiesser) on

Just chilling.

A post shared by Shannon Gearey (@shannongearey) on

Picture presented without further explanation. #NZ

A post shared by Scrambled And Llean (@scrambledand) on

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Themen