Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteZieleInseln

Die besten Reisetipps für Koh Tao

Urlaub in Thailand

Die besten Reisetipps für Koh Tao

Koh Tao
Die thailändische Insel Koh Tao ist ein beliebtes Ziel für Backpacker, Taucher und SchnorchlerFoto: Getty Images

Koh Tao ist das Lieblingsziel vieler Thailand-Reisender. Grund sind die schönen Strände und erstklassigen Tauchreviere, die die Insel im Golf von Thailand umgeben. TRAVELBOOK hat alle Tipps.

Koh Tao könnte als kleine Schwester der um einiges bekannteren und beliebten thailändischen Urlaubsinsel Koh Samui bezeichnet werden. Beide Inseln liegen im Golf von Thailand und rund 60 Kilometer voneinander entfernt.

Mehr Tipps und Inspirationen rund um Koh Tao gibt TRAVELBOOK-Autorin Sonja Koller in der folgenden Podcast-Folge von In 5 Minuten um die Welt:

Schöne Strände und Korallenriffe

Nach wie vor zieht es viele Backpacker nach Koh Tao, aber auch Luxus-Reisende kommen bereits seit Jahrzehnten auf die Insel. Die Hauptbeschäftigung der meisten Urlauber dort ist das Tauchen oder Schnorcheln an den umliegenden Korallenriffen. Und weil sowohl die Riffe als auch die Artenvielfalt der Fische sozusagen das Kapital der Insel sind, geben die meisten Hotelbetreiber vor Ort an, überdurchschnittlich sorgfältig auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu achten.

Neben den Tauchspots vor den Küsten hat Koh Tao selbst auch einiges zu bieten. Dazu zählen eine Reihe schöner Strände und eine teilweise unberührte Natur. An den wenigen zugänglichen Inselstränden gibt es kleine Shops, Läden und Beach-Bars. Kleine Leuchtfeuer, Tische und Matten im Sand sorgen hier am Abend für eine chillige Atmosphäre.

Rifffisch Koh Tao
An den Riffen rund um Koh Tao tummeln sich zahlreiche FischartenFoto: Getty Images

Auch interessant: Wann ist die beste Reisezeit für Thailand?

Koh Tao gilt als eine der teuersten Inseln Thailands. So sind etwa die durchschnittlichen Hotelpreise und der Drink an der Strandbar um einiges teurer als beispielsweise auf Koh Samui. Trotzdem gibt es auf der kleinen Schwesterinsel nach wie vor auch einfache Hütten, wo man für ein paar Tage günstig unterkommen kann.

ANZEIGE
Tagestour mit Einstieg ins Gerätetauchen
Tauch ein und bewundere die beeindruckende Vielfalt der Meereslebewesen von Ko Tao.
15 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Koh Tao – persönliche Tipps von TRAVELBOOK-Autorin Sonja Koller

Was ist ein Highlight?
Wer nach Koh Tao reist, sollte auch Strand-Hopping machen. Denn die Insel hat so viele unglaubliche Strände zu bieten, dass man mehrere davon besuchen sollte. Zu den beliebtesten Stränden gehören der Sairee Beach, die Tanote Bay und der Chalok Beach.

Sairee Beach
Sairee Beach auf Koh TaoFoto: Getty Images

Was man unbedingt tun sollte
Koh Tao ist einer der Orte weltweit, an denen man eine Tauchausbildung zu vergleichsweise günstigen Preisen machen kann. Aber auch für zertifizierte Taucher*innen werden hier vergleichsweiße preiswerte Tauchgänge angeboten.

Der beste Spot, um den Sonnenaufgang zu beobachten
DAS Postkarten- oder besser gesagt das Instagram-Motiv schlechthin ist Koh Nang Yuan. Dabei handelt es sich um drei Koh Tao vorgelagerte Inseln, die mit einem dünnen Sandstreifen miteinander verbunden sind. Besonders schön kann man diesen Archipel von einem Aussichtspunkt aus fotografieren, für den ausländische Besucher aber etwa 5,50 Euro Eintritt bezahlen müssen. Tipp: Man sollte früh zum Sonnenaufgang kommen, wenn die Stimmung hier noch ruhig und friedlich ist.

Welche Gegend ist ideal für die Unterkunft?
Für Leute, die es praktisch mögen, ist Mae Haad wahrscheinlich der beste Ort für eine Unterkunft. In dem Hafen- und Inselhauptort gibt es Supermärkte, Reisebüros, Cafés, Bars, Restaurants – eben alles, was das Reiseherz begehrt.

Mae Haad Koh Tao
Die Gegend um den Hafenort Mae Haad im Südwesten von Koh TaoFoto: Getty Images

Wie kommt man am besten hin?
Auf Koh Tao selbst gibt es keinen Flughafen. Trotzdem kann man die Insel unkompliziert erreichen. Man kann zum Beispiel von Bangkok nach Koh Samui fliegen und dort die Fähre rüber nach Koh Tao nehmen. Die Überfahrt dauert je nach Wetterlage zwei bis drei Stunden.

Hinweis: Infos u. a. zu den aktuellen Einreisebestimmungen für Thailand finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Karte: Lage von Koh Tao

Maps4News Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Maps4News
Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

(Text: Friederike Ostermeyer)

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für