Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteFliegenAirports

King Salman Airport: Saudi-Arabien plant Mega-Flughafen

Mehr als 120 Millionen Passagiere

Saudi-Arabien plant Mega-Flughafen in der Wüste  

So könnte der neue Mega-Flughafen aussehen
So könnte der neue Mega-Flughafen aussehenFoto: Foster + Partners

In Saudi-Arabien ist ein Riesen-Flughafen geplant, der alle anderen Flughäfen in den Schatten stellen könnte. Welche Pläne es für den King Salman International Airport bislang gibt.

Saudi-Arabien will eine beliebte Touristen-Destination werden, das ist bekannt. Dafür plant und baut der Wüstenstaat regelmäßig riesige Attraktionen. Jetzt hat das islamische Land einen weiteren großen Plan gefasst: einen Mega-Flughafen. Der Name steht schon fest, ebenso wie Größe, geplantes Passagieraufkommen usw. Der, nach dem aktuell regierenden Monarchen benannte, King Salman International Airport soll den King Khalid International Airport in Riad ersetzen, also quasi darüber gebaut werden.

Weltweit größter Flughafen ab 2030 in Saudi-Arabien?

Der King Salman International Airport soll gigantisch werden
Der King Salman International Airport soll gigantisch werdenFoto: Foster + Partners

Auf dem King Salman International Airport sind sechs parallele Runways geplant, wie die beauftragten Architekten von „Foster + Partners“ erklären. Damit sollen ab 2050 jährlich 185 Millionen Fluggäste durch den Mega-Flughafen geschleust werden. Das ganze Gelände soll eine Größe von knapp 57 Quadratkilometern haben. Zum Vergleich: Das ist größer als die gesamte Insel Bermuda. „Foster + Partners“ nennen ihn entsprechend nicht ohne Grund eine „Aerotropolis“.

Bereits jetzt hat Saudi-Arabien mit dem King Fahd International Airport den flächenmäßig größten Flughafen, wie die Liste der größten Flughäfen weltweit zeigt. Der ist mit seinen 770 Quadratkilometern noch deutlich größer als der neu geplante King Salman Airport. Bislang lagen aber die USA vorn mit dem größten Flughafen nach Passagieraufkommen. Das soll sich demnächst ändern. Bereits 2030 will der neue King Salman International Airport 120 Millionen Passagiere im Jahr begrüßen – damit würde er (aktuell) an die Spitze der weltweit größten Flughafen nach Passagieraufkommen klettern.

Auch interessant: Neom in Saudi-Arabien – Drohnen-Aufnahmen zeigen erste Bauarbeiten an Mega-Stadt in der Wüste

Wohnen auf dem King Salman International Airport

Blick auf den Flughafen
Mit Blick auf den Flughafen leben? Das soll möglich sein. Foto: Foster + Partners

Auf dem neuen Riesen-Flughafen sind allein auf 12 Quadratkilometern Flächen für Geschäfte, Erholungsangebote und Logistik, aber auch Wohneinrichtungen geplant. Große Glasflächen sollen die Fluggäste mit der Außenwelt verbinden. Außerdem wollen die Architekten im King Salman International Airport unter anderem das traditionelle Terminal verändern. Zudem soll der neue Mega-Flughafen der saudi-arabischen Hauptstadt helfen, eine „globale Drehscheibe für Kreativität und Innovation zu werden“, wie es in der Mitteilung von „Foster + Partners“ heißt.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für