Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Einreise ohne Corona-Beschränkungen

Australien erlaubt ab 6. Juli Einreise ohne Impfung

Australien Corona Känguruh
Ab dem 6. Juli 2022 ist für die Einreise nach Australien kein Impfnachweis mehr erforderlichFoto: Getty Images

Australien lockert die Einreise-Regeln erheblich: Ab dem 6. Juli dürfen auch Ungeimpfte nach Australien einreisen. Ein Impfnachweis ist dann nicht mehr erforderlich. Welche Corona-Beschränkungen im Land gelten und wie die Corona-Lage in Australien ist – TRAVELBOOK gibt einen Überblick.

Seit heute, Mittwoch, dem 6. Juli, benötigen Reisende keinen Impfnachweis mehr, wenn sie nach Australien einreisen. Somit dürfen auch Ungeimpfte ins Land. Ganz sorglos sollte man aber nicht nach Australien einreisen: Denn für die verschiedenen Bundesstaaten und Territorien Australiens gelten jeweils andere Gesundheitsvorschriften.

Die aktuelle Corona-Lage in Australien, welche Maßnahmen gelten und was Urlauber bei der Einreise beachten sollten – TRAVELBOOK hat alle Infos.

Einreise-Regelungen für Australien

Ab dem 6. Juli 2022 verlangt Australien keinen Impfnachweis mehr bei der Einreise. Zudem entfällt die Verpflichtung zum Ausfüllen der digitalen Einreiseerklärung.

Zu beachten ist, dass die Gesundheitsvorschriften in Australien je nach Bundessaat variieren können. In einigen australischen Bundesstaaten könne laut Auswärtigem Amt die Verpflichtung bestehen, nach Ankunft einen COVID-19-Test durchzuführen und sich bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses in Selbstisolation zu begeben. Weitere Einzelheiten zu den bundesstaatlichen Regelungen finden Sie auf dieser Seite.

Auf Flügen nach und innerhalb von Australien gilt weiterhin Maskenpflicht.

ANZEIGE
Hillarys Boat Harbour: Rottnest Island - Transfer mit Fähre
Erkunden Sie Rottnest Island auf eigene Faust und nutzen Sie die Hin- und Rückfahrt mit der schnellen Fährverbindung ab dem Hillarys Boat Harbour.
178 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Auch interessant: Welches Visum brauche ich für eine Australien-Reise?

Die Corona-Lage in Australien

Am 5. Juli 2022 wurden in Australien 36.552 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 906,1. Insgesamt gab es in dem Land mit 25 Millionen Einwohner seit Beginn der Pandemie 8.291.399 Corona-Infektionen, 10.085 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben (Stand: 5. Juli 2022, Quelle: corona-in-zahlen.de)

Australien bietet bereits seit April eine vierte Corona-Impfung für die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen an. Alle Personen über 65 Jahre, alle indigenen Australier über 50 und schwer immungeschwächte Personen, deren Auffrischungsimpfung mindestens vier Monate zurückliegt, können sich impfen lassen.

Mit Material von Reuters

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für