Best of Wine Tourism Award 2021

Deutschland hat das schönste Weingut der Welt

Weintrauben
Deutschland ist bekannt für seine zahlreichen Weinregionen. Ein Weingut in Rheinland-Pfalz wurde nun zum schönsten Weingut der Welt gekürt.
Foto: dpa Picture Alliance

Beim „Best Of Wine Tourism Award“ werden alljährlich die besten Weingüter der Welt gekürt. In der Kategorie „Architektur und Landschaften“ gewann das Weingut Thörle in Rheinland-Pfalz.

Das schönste Weingut befindet sich im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz. Bei der jährlichen Konferenz der Great Wine Capitals (GWC) vergab die Jury den internationalen „Best Of Wine Tourism Award 2021“ in der Kategorie „Architektur und Landschaften“ dieser Tage an das Weingut Thörle in Saulheim bei Mainz.

Die Jury lobte vor allem „die modernen Genussräume und die stilvolle Vinothek im neuen Hofgut am Norenberg, das internationale und nationale Gäste vor der gläsernen Front mit Kalksteinmauern, begehbarem Weinklimaschrank und Barriquekeller zur Verkostung edler Spitzenweine an der Granitweintheke einlädt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Great Wine Capitals.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Neustadt an der Deutschen Weinstraße – die besten Reisetipps

Weitere internationale Gewinner

Zu den vier weiteren internationalen Gewinnern beim „Best of Wine Tourism Award 2021“ zählen außerdem Weingüter in Portugal, Australien, Italien und Südafrika. In der Kategorie „Unterkunft“ machte das Monverde Wine Experience Hotel in Porto (Portugal) das Rennen, in der Kategorie „Weintourismus Dienstleistungen“ das Weingut Wirra Wirra Vineyards in Adelaide (Australien), in der Kategorie „Nachhaltiger Weintourismus“ das Weingut Albino Armani Viticoltori dal 1607 in Verona (Italien) und in der Kategorie „Innovative Weintourismus-Erfahrungen“ das Weingut Creation Wines in Kapstadt (Südafrika).

Auch interessant: An der Mosel können Sie den höchsten Weinberg Europas erklimmen

Wofür steht die Bezeichnung „Great Wine Capitals“?

Die Great Wine Capitals wurden 1999 als internationaler Zusammenschluss bedeutender Weinregionen gegründet. Dazu zählen die Region Mainz/Rheinhessen (Deutschland), Adelaide (Australien), Bilbao (Spanien), Bordeaux (Frankreich), Kapstadt (Südafrika), Mendoza (Argentinien), Lausanne (Schweiz), Porto (Portugal), San Francisco/Napa Valley (USA), Valparaíso/Casablanca Valley (Chile) und Verona (Italien).

Wo die abgefahrensten Weingüter Spaniens stehen

Der „Best Of Wine Tourism Award“ wurde laut Great Wine Capitals ins Leben gerufen, „um diejenigen Weingüter der einzelnen Mitgliedsstädte auszuzeichnen, die sich durch Spitzenleistungen in verschiedenen Kategorien von Kunst und Kultur bis zu nachhaltigem Weintourismus hervorheben – und die ihre Qualität und Erfahrungswerte an die Öffentlichkeit weitergeben“.

Themen