Urlauber-Ranking

Deutschlands beliebteste Sehenswürdigkeit ist ...

Beliebteste Sehenswürdigkeit in Deutschland, Berlin, Reichstagskuppel
Erkennen Sie auf Anhieb, um welche Sehenswürdigkeit in Deutschland es sich hier handelt?
Foto: Getty Images

Die Reise-Webseite Tripadvisor hat, basierend auf den Bewertungen der Besucher, die beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Land gekürt. Wir zeigen die Top-Ten-Platzierungen für Deutschland, aber auch für Europa und weltweit.

Wenn nicht gerade ein Strand- oder Bergtrip auf dem Programm steht, dann zieht es Urlauber meist an Orte, wo es etwas zu bestaunen gibt: Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten, Monumente und Denkmäler, die weltberühmt sind. Schließlich möchte man irgendwann sagen können: „Da war ich schon mal.“ Doch war man auch zufrieden mit dem Erlebnis?

Auch interessant: Die 10 beliebtesten Naturwunder in Deutschland

Denn bei den von der Reise-Website Tripadvisor vergebenen Travellers‘ Choice Awards für Attraktionen zählen die Erfahrungen von Reisenden. Sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Bewertung fließen in das Ranking ein. Entsprechend ist die Top Ten für Deutschland und weltweit ein guter Indikator dafür, dass die Sehenswürdigkeit am Ende auch zufriedene Besucher garantiert. Nachteil allerdings: Geheimtipps tauchen nicht auf, weil die Anzahl der Bewertungen zu gering ist.

Das diesjährige Ranking für Deutschland zeigt erneut: Vor allem Berlin beeindruckt Besucher mit einer Fülle historischer Bauwerke und Gedenkstätten. Gleich sechsmal ist die deutsche Hauptstadt in den Top Ten vertreten.

Die 10 Top-Sehenswürdigkeiten Deutschlands:

Platz 1: Plenarbereich Reichstagsgebäude, Berlin

Das historische Reichstagsgebäude mit seiner nachträglich aufgesetzten Kuppel ist nicht nur die beliebteste Attraktion in Berlin, sondern deutschlandweit. Besucher empfehlen in ihren Bewertungen bei Tripadvisor, an einer Führung durch das Gebäude teilzunehmen, weil man dabei viel Interessantes über dessen Geschichte erfahre. Tickets für die Glaskuppel sollte man vorab online buchen, um die oft lange Warteschlange zu umgehen. „Für einen Besuch in Berlin sollte das Reichstagsgebäude ein ‚Muss‘ sein“, schreibt ein Tripadvisor-User.

Reichstagsgebäude

Blick über die Spree auf das Reichstagsgebäude
Foto: Getty Images

Platz 2: Brandenburger Tor, Berlin

Das wohl bedeutendste Wahrzeichen Deutschlands hätten viele eher auf Platz 1 vermutet. Doch das Brandenburger Tor am Pariser Platz schaffte es „nur“ auf Rang 2 im Tripadvisor-Ranking. „Man hat Berlin nicht gesehen, wenn man nicht das Brandenburger Tor gesehen hat! Das Wahrzeichen schlecht hin und das Tor zwischen West und Ostberlin!“, schreibt ein Besucher in seiner Bewertung bei Tripadvisor.

Brandenburger Tor

Das Brandenburger bildet der Abschluss der berühmten Prachtstraße Unter den Linden
Foto: Getty Images

Auch interessant: Die 14 besten Aussichtspunkte in Berlin

Platz 3: Holocaust-Mahnmal, Berlin

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, kurz Holocaust-Mahnmal, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor. Es besteht aus 2711 quaderförmigen Beton-Stelen, die an Grabsteine erinnern, darunter befindet sich ein Museum. Ein User schreibt: „Der Überblick über den Holocaust in Europa ist umfassend, sehr detailliert und sehr sachbezogen. Der Wirkung kann man sich nicht entziehen.“

Holocaust Mahnmal

Das Mahnmal erinnert an die rund 6 Millionen Juden, die unter Hitler ermordet wurden
Foto: Getty Images

Platz 4: Kölner Dom

Die 157,38 Metern hohe Domkirche Sankt Petrus, wie der Kölner Dom offiziell heißt, zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands – und zu den beliebtesten. Ein begeisterter Besucher: „Einfach der Wahnsinn dieses Bauwerk!!! Jedesmal beim Betreten Gänsehaut. Jeder sollte den Dom einmal besichtigt haben.“

Köln

Der Kölner Dom ist DAS Wahrzeichen der Stadt am Rhein
Foto: Getty Images

Platz 5: Marienplatz, München

Hier hatte der FC Bayern schon oft was zu feiern. Doch der Marienplatz in der Münchner City zieht nicht nur Fußball-Fans, sondern auch Touristen aus aller Welt an. Täglich um 11 und 12 Uhr, sowie von März bis Oktober zusätzlich um 17 Uhr, ertönt am Neuen Rathaus das Glockenspiel mit seinen bekannten Melodien.

München, Marienplatz

Der Marienplatz bildet den Ausgangspunkt für die Fußgängerzone in Münchens Innenstadt
Foto: Getty Images

Platz 6: Gedenkstätte Berliner Mauer, Berlin

Platz 6 geht wieder an die Hauptstadt: Die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße erinnert an die Teilung Berlins durch die Mauer und an die Menschen, die dort zu Tode kamen. Ein Besucher: „Die informative und gut aufgebaute, mit vielen Fotos ergänzte Ausstellung vermittelt das Geschehen der Mauer-Zeit. Insbesondere die Geschichten einzelner Personen lassen den Besucher hautnah nachempfinden, wie die Mauer erlebt wurde.“

Gedenkstätte Berliner Mauer

Mit Fotos wird an der Gedenkstätte Berliner Mauer an die Todesopfer erinnert
Foto: Getty Images

Platz 7: Schloss Neuschwanstein, Hohenschwangau

Für viele die schönste Attraktion Deutschlands: das Schloss Neuschwanstein in Bayern. Auch wenn sich viele über die Besuchermassen beschweren, überwiegt am Ende dann doch die Verzauberung beim Anblick des märchenhaften Schlosses, das im 19. Jahrhundert für den bayerischen König Ludwig II. errichtet wurde.

Schloss Neuschwanstein

Wie aus dem Märchen: Schloss Neuschwanstein
Foto: Getty Images

Platz 8: East Side Gallery, Berlin

Und wieder Berlin: Die Open-Air-Galerie im Stadtteil Friedrichshain ist ein kunstvoll verziertes Stück Mauer. Mehr als 100 Künstler aus aller Welt hatten sich hier nach der Öffnung der Mauer verewigt – immer wieder wurden Stücke aus der Mauer entfernt, was Proteste auslöste. 2013 protestierten etwa 6000 Menschen – darunter auch Sänger und Schauspieler David Hasselhoff.

East Side Gallery

Die East Side Gallery ist insgesamt 1,3 Kilometer lang
Foto: Getty Images

Platz 9: Berliner Dom

Auch Platz 9 geht an die Hauptstadt: Der Berliner Dom beeindruckt Touristen nicht nur durch seine Architektur, sondern auch durch die schöne Lage am Lustgarten auf der Museumsinsel. Ein Besucher schreibt in seiner Bewertung bei Tripadvisor: „Besonders empfehlenswert ist der Aufstieg zur Kuppel. Die dortige Aussichtsrunde ermöglicht einen wunderbaren Blick auf die Innenstadt.“

Berliner Dom

Der Berliner Dom steht mitten im Zentrum der Hauptstadt an der Spree
Foto: Getty Images

Platz 10: Frauenkirche, Dresden

Nach dem Wiederaufbau und der Eröffnung 2005 erstrahlt die Frauenkirche in Dresden in neuem (alten) Glanz und lockt Besucher aus aller Welt an. Lohnenswert ist der Aufstieg in die Kuppel und auf die Aussichtsplattform, von wo aus sich ein toller Rundumblick über Dresden bietet.

Dresdner Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche war während des Zweiten Weltkriegs komplett zerstört worden
Foto: Getty Images

Auch interessant: 16 Geheimtipps für Deutschland – einer für jedes Bundesland!

 

 

Die Top Ten der Sehenswürdigkeiten in Europa

  1. Plaza de España, Sevilla, Spanien
  2. Petersdom, Vatikanstadt
  3. Moschee-Kathedrale (Mezquita de Córdoba), Spanien
  4. Mailänder Dom, Italien
  5. Parlamentsgebäude (Országház), Budapest, Ungarn
  6. Prager Altstadt, Tschechien
  7. Notre-Dame de Paris, Frankreich
  8. Eiffelturm, Paris, Frankreich
  9. Tower of London, Vereinigtes Königreich
  10. Akropolis, Athen, Griechenland

Die Top Ten der Sehenswürdigkeiten weltweit

  1. Angkor Wat, Kambodscha
  2. Plaza de España, Sevilla, Spanien
  3. Scheich-Zayid-Moschee, Abu Dhabi
  4. Petersdom, Vatikanstadt
  5. Moschee-Kathedrale (Mezquita de Córdoba), Spanien
  6. Taj Mahal, Indien
  7. Mailänder Dom, Italien
  8. Alcatraz, San Francisco, Kalifornien
  9. Golden Gate Bridge, San Francisco, Kalifornien
  10. Parlamentsgebäude (Országház), Budapest, Ungarn

Themen