Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Eigenes Flugzeug im Garten

Pilotenschein! John Travoltas überraschende zweite Karriere

John Travolta Pilot
John Travolta ist bereits seit seinem 22. Lebensjahr lizensierter PilotFoto: Getty Images

„Ein stolzer Moment für mich. Ich habe gerade meine 737-Lizenz erhalten“: John Travolta hat seinen Lebenslauf mit einem weiteren Erfolgserlebnis gekrönt und teilt seine Freude mit seinen fast vier Millionen Followern auf Instagram. Dort erwähnt der 68-jährige „Grease“-Schauspieler auch, dass er bereits einen 747- und einen 707-Pilotenschein besitzt. TRAVELBOOK kennt die Details der zweiten Karriere des Filmstars.

Noch bevor sich John Travolta 1977 mit „Saturday Night Fever“ und 1978 mit „Grease“ in die Herzen seiner Fans tanzte, nahm der US-amerikanische Schauspieler bereits Flugstunden. Laut dem Portal „Aerotime Hub“ ist John Travolta seit seinen frühen Zwanzigern lizenzierter Pilot und besitzt mehrere Flugzeuge. Darunter befände sich auch eine Boeing 707-138, die er in seinem Haus in Florida in Kalifornien aufbewahre. Nun fügte er seiner Flug-Vita einen weiteren Pilotenschein hinzu und darf sich „lizenzierter Boeing 737-Pilot“ nennen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
John Travolta teilt seine Freude über die Boeing-737-Lizenz mit seinen Followern auf Instagram

Die zweite Karriere des John Travolta

Schon als Teenager begeisterte sich John Travolta für das Fliegen. Dazu heißt es in einem Posting aus dem Mai 2020: „Als ich 15 Jahre alt war, wurden in meiner Schule Flugstunden angeboten – der Beginn meiner zweiten Karriere.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
John Travolta blickt auf Instagram auf seine ersten Flugstunden zurück

Bereits vor über 20 Jahren kaufte der Schauspieler eine Boeing 707, wie „Aerotime Hub“ berichtet. Das Flugzeug, das normalerweise Platz für 150 Passagiere bietet, ließ Travolta umbauen und parkt es, wie andere ihre Autos. Sein Haus in Florida verfügt sogar über eine Landebahn, die lang genug für den Jet ist.

John Travolta teilt oft Videos von sich als Pilot auf Instagram, zuletzt im November 2021:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Wie ich mir meinen Traum vom Fliegenlernen erfülle

Die Boeing 737: Eine Unglücksmaschine?

Gerade erst am 21. März 2021 ist in China ist eine Boeing 737-800 der Fluggesellschaft China Eastern mit 132 Menschen an Bord abgestürzt. Überlebende wurden bisher nicht gefunden. Das Flugzeug war auf dem Weg von Kunming, der Hauptstadt der Provinz Yunnan, nach Guangzhou in der Nähe von Hongkong, als es rund eine Stunde nach dem Start rasch an Höhe verlor und abstürzte. Die Unglücksmaschine ist nach Daten der Website Flightradar24 sechs Jahre alt. Eigentlich gehört die Boeing 737-800 zu den Maschinen, die als sicher gelten. Sie ist der Vorläufer des Unglücksmodells 737 MAX, das nach zwei Abstürzen in Indonesien und Äthiopien mit insgesamt 346 Toten jahrelang aus dem Verkehr gezogen wurde.

Die Ursache des Absturzes ist noch unklar. Zwar teilte die chinesische Luftfahrtbehörde CAAC am Mittwoch, dem 23. März, mit, dass einer der beiden Flugschreiber der Maschine der Eastern Airline600115.SS entdeckt worden sei. Das Gerät sei jedoch durch den Aufprall schwer beschädigt worden.

Mit Material von dpa

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für