Adrenalin-Rutschen & Sauna-Oasen

Die 17 besten Spaß- und Erlebnisbäder Deutschlands

Bei schlechtem Wetter und in der kalten Jahreszeit ist ein Tag im Erlebnisbad manchmal wie ein kleiner Urlaub. TRAVELBOOK stellt die 17 besten und coolsten Erlebnisbäder Deutschlands vor.

Therme Erding

Highlights: Die Therme Erding wirbt damit, Europas größte Rutschenwelt zu bieten. 26 an der Zahl auf insgesamt 2500 Meter Rutschstrecke – und das in allen erdenklichen Variationen: von familienfreundlich bis extrem. „Magic Eye“ ist mit 360 Metern die laut Website „längste, geschlossene Röhrenrutsche der Welt“. In der „X-treme Faser“ (laut Betreiber nur für Männer, „bedingt durch die weibliche Anatomie“, wie es heißt) werden Geschwindigkeiten von bis zu 72 km/h erreicht.

Sauna & Wellness: Wer abseits der Rutschen Entschleunigung sucht, findet sie im „Thermen-Paradies“, wo gesundheitsfördernde Bäder warten, etwa ein Kneipp-Parcours, Infrarot-Kabinen und natürlich Saunen.

Preise: 18 Euro p. P. (2 Stunden) für Therme, Wellenbad und Rutschen. Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt

Adresse: Thermenallee 1-5, 85435 Erding

Auch interessant: Die 5 besten Thermen in Deutschland

Tropical Island, Brandenburg

Seit mehr als zehn Jahren gibt es das Tropical Island nun schon, und entgegen allen Unkenrufen hat es die in eine ehemalige Luftschiffhalle gebaute Tropenwelt geschafft, zu einem der beliebtesten Ziele in Brandenburg zu werden. Im Frühjahr 2016 hat eine große Outdoor-Badewelt eröffnet.

Highlights: auf vier Wasserrutschen (bis zu 70 km/h) runterdüsen, in einem Indoor-Ballon 60 Meter in die Höhe steigen oder in einem Regenwald Dschungel-Atmosphäre erleben – alles möglich.

Sauna & Wellness: Am künstlich angelegten Strand ist es zum Entspannen manchmal etwas zu voll und laut, aber dafür kann man in der „Südsee“ oder „Lagune“ relaxen. Wellness gibt’s im tropischen Sauna- und Spabereich mit 10.000 Quadratmetern.

Preise: 42 Euro pro Person (inkl. Saunalandschaft 49 Euro). Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt.

Adresse: Tropical-Islands-Allee 1, 15910 Krausnick

Auch interessant: Getestet! Lohnt sich ein Tag im Tropical Islands?

Tropical Island

Im Tropical Island fühlt man sich in warme Gefilde versetzt
Foto: Tropical Island

Ocean Wave, Norden

Das Ocean Wave an der Nordsee ist nicht nur was für Küstenjungs und -mädels. Rutschen, unterm Wasserfall planschen oder im Wellenbecken rumtollen – wem das Meer zu kalt oder rau ist, findet hier die sanfteste Art, trotzdem ins Wasser zu kommen.

Highlight: Die 101 Meter lange Leuchtturm-Rutsche, die auch mal für Meisterschaften herhalten muss. Wer nicht rutschen möchte, kann von hier oben auch einfach nur die Landschaft bewundern.

Sauna & Wellness: Geschwitzt wird nicht nordisch kühl, sondern finnisch und in Aroma-, Kessel- oder Klima-Saunen, „binnen“ (drinnen) und „buten“ (draußen).

Preise: Erwachsene ab 7,50 Euro (90-Minuten-Ticket ohne Sauna), Kinder bis 1 Meter zahlen 1 Euro. Der Eintritt in die Sauna-Landschaft (inkl. Badewelt) kostet für Erwachsene 13 Euro (früh-Ticket von 10 bis 14 Uhr), 15 Euro (4-Stunden-Ticket) oder 18 Euro (Tagesticket). Kinder bis 1 Meter zahlen in allen Fällen 1,10 Euro.

Adresse: Dörper Weg 23, 26506 Norden-Norddeich

#sonnenuntergang#sunset#norddeich #norden#nordsee#spazierengehen#outdoor#andiefrischeluft#urlaub#holiday#

Ein Beitrag geteilt von Conny Pli (@nur_so_67) am

Hansedom, Stralsund

Das Erlebnisbad an der Ostsee, das u. a. aus der SeesternTherme, Saunenwelt, Fitnessbereich und Gesundheitszentrum besteht, ist vor allem bei Kindern beliebt, was nicht zuletzt am Seesternpark und dem Kinder-Restaurant Käpt’n Nielson mit Spiel-Gelegenheit liegt.

Highlights: Wildwasserkanal, Riesen-Wasser-, Breitband- und eine Black-Hole-Rutsche locken bieten allen eine schnelle und aufregende Fahrt ins Nass.

Sauna & Wellness: Die Saunenwelt des Hansedom verspricht ein Erlebnis aus 1001 Nacht. Temperaturmäßig ist von angenehmen 40 Grad (Tepidarium) bis zur Heißluftsauna (95 Grad) alles dabei. Im maurischen Badehaus gibt es wohltuende Kräuter-Dämpfe.

Preise: ab 12 Euro p. P. (2 Stunden, Kinder ab 5 zahlen 9,50 Euro). Ein Kombi-Ticket inkl. Saunawelt kostet für Erwachsene ab 24,50 Euro (2 Stunden)

Adresse: Grünhufer Bogen 18-20, 18437 Stralsund

Auch interessant: Die 31 schönsten Wellnesstempel in Deutschland

Fildorado, Filderstadt

Highlights: Zu den Attraktionen im Fildorado bei Stuttgart gehört neben dem Strömungskanal, den man mit einem Reifen runterdüsen kann, noch die 115 Meter lange Blackhole- sowie die Schanzenrutsche. Mit letzterer erreicht man bis zu 60 km/h und acht Meter Flugweite, versprechen die Betreiber.

Sauna & Wellness: Auf 6000 Quadratmetern findet sich ein umfassendes Sauna-Angebot, darunter eine Aroma-, Meditations-, Vital- und einer großen Panoramasauna bis hin zu Goldbergwerk- und Kaminsauna. In der sogenannten „Salounge“ können Wellness-Suchende die wohltuende Wirkung von salzhaltiger Luft genießen. Der Deutsche Sauna-Bund hat die Saunalandschaft des Fildorado mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Preise: ab 8,30 Euro p. P. im Erlebnisbad (2 Std.), inkl. Sauna ab 17,70 Euro (3 Stunden). Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt. Am Wochenende die Tarife teurer.

Adresse: Mahlestrasse 50, 70794 Filderstadt

#fun #action #fildorado #stuttgart #0711 #meerjungfrau #rutsche

Ein Beitrag geteilt von Iris Bihorac (@the_iris_life) am

Aqualand, Köln

Highlights: Insgesamt sechs Rutschen aller Art bietet das Aqualand in Köln, von der 150 Meter langen „Aquaconda“ bis zur „Boomerang“-Rutsche für ein buchstäblich wiederkehrendes Rutsch-Erlebnis. Highlight: die Looping-Rutsche.

Sauna & Wellness: Wer mit Hamam, Nebeleisgrotte oder den Dampfbädern nichts anfangen kann, hat die Auswahl zwischen zwölf verschiedenen Saunen, wovon auf 80 Quadratmetern eine Platz für 120 Personen bietet.

Preise: Tageskarte 18,90 Euro (inkl. Sauna 7 Euro Aufschlag) pro Person, Kinder ab 3 Jahren zahlen 5,50 Euro

Adresse: Merianstraße 1, 50765 Köln

Elypso, Deggendorf

Highlights: 25 Meter lang ist der Jumper, aber die sollen es laut Betreiber des Elypso in sich haben. Am Ende wartet die Schanze und ein Flug über mehrere Meter. Wer es etwas gemütlicher mag, kann sich 100 Meter in der Reifenrutsche treiben lassen. 60 Meter im Dunkeln hinab geht es in der Black-Hole-Rutsche.

Sauna & Wellness: Highlight ist die Panorama-Sauna, die für bis zu 45 Personen bei Sonnenuntergang eine einmalige Kulisse verspricht.

Preise: ab 5,50 Euro p. P. (3 Std.). Kinder unter 6 Jahre haben freien Eintritt

Adresse: Sandnerhofweg 4-6, 94469 Deggendorf

Dando xau pra Deggendorf ! #elypso #amanhaaeroporto #depoisdeamanhaBrasil

Ein Beitrag geteilt von Karina Guimarães (@karinamoguim) am

AquaMagis, Plettenberg

Highlights: Insgesamt zwölf Rutschen bietet das AquaMagis. Darunter: eine Riesenreifenrutsche, der „Green Kick“ (Foto) mit Katapultstart, ein Aqua-Looping und die Weltneuheit: Stehrutschen. Davon gibt es gleich zwei Varianten, der SauerlandSURFER für Anfänger (30 Meter lang) und der 100 Meter lange CrazySURFER für Profis.

Sauna & Wellness: sieben Saunen, dazu ein großer Saunagarten und eine eigene „Relax-Welt“ mit „Salounge“ (ein Raum mit salzhaltiger Luft) bieten das perfekte Ambiente, um auszuspannen.

Preise: Das 3-Stunden-Ticket kostet 14 Euro p. P. Die Tageskarte liegt bei 18 Euro; mit Zugang zur Sauna zahlt man einen Aufschlag von 3 Euro. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt.

Adresse: Böddinghauser Feld 1, 58840 Plettenberg

Auch interessant: 14 deutsche Thermen, in denen FKK-Fans unter sich sind

Wonnemar, Sonthofen

Highlights: Die Rutsch-Highlights heißen hier „Crazy River“, „Black Hole“ oder Kamikaze. Für Kinder steht mit dem „Wonniland“ eine eigene Abenteuerwelt bereit. Im Außenbereich haben Besucher einen tollen Blick auf die Allgäuer Berge.

Sauna & Wellness: Ob im Palmengarten oder in der Saunawelt – im Wonnemar gibt es einige Möglichkeiten. Highlights im Sauna-Bereich: die Allgäuer Latschenkiefer Panorama-Sauna und das Steinbad, wo man laut Angaben der Betreiber in „ uriger Atmosphäre Naturgewalten“ erlebt, „wie sie vor Jahrmillionen auf der Erde vorherrschten“.

Preise: ab 12,50 Euro p. P. (2 Std.) für das Spaß- und Sportbad. Der Eintritt in die Saunawelt kostet 17,50 Euro (2 Std.). Ein Kombi-Ticket aus Spaß- und Sportbad, Saunawelt sowie Thermalbereich kostet für 4 Stunden 25 Euro. An Werktagen wird ein Werktags-Rabatt von 1 Euro erlassen. Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt.

Adresse: Stadionweg 1 – 5, 87527 Sonthofen 

Kristall Palm Beach, Stein

Highlights: Das zentrale Element des Palm Beach ist das große Wellenbad. Zudem bietet das Erlebnisbad neben einigen anderen auch fünf ganz besondere Rutschen: „Galactica“ (128,59 Meter), „Turbo Blitz“ (76,82 Meter), Black Hole (167,45 Meter), „Explorer“ (114,52 Meter) und „Voyager“ (171,77 Meter). Draußen wartet ein ganzjährig nutzbarer Strömungskanal.

Sauna & Wellness: Fast genauso groß wie der Erlebnisbad-Bereich ist die Wellness-Landschaft. Die Saunawelt ist im ägyptischen Stil gehalten und bietet neben einem Hamam und verschiedenen Saunen auch ein „Kleopatra-Schwebebecken“, in dem der Solegehalt bei 12 Prozent liegt.

Preise: Erwachsene zahlen für 2 Std. 15 Euro p. P., die Saunawelt mit Kneipp-Bereich und Hamam kostet 5 Euro Zuschlag. Kinder bis 6 Jahren zahlen immer 6,50 Euro.

Adresse: Albertus-Magnus-Straße 29, 90547 Stein bei Nürnberg

Это beach 🏊🌴

Ein Beitrag geteilt von Lyubov M (@teoradorra) am

Bahia, Bocholt

Eigentlich liegt Bahia in Brasiliens Nordosten und ist bekannt für tropische Traumstrände. Das Bahia in Bocholt lockt mit karibischer Atmosphäre und einem Cabrio-Dach, das sich bei schönem Wetter öffnen lässt.

Highlights: In der Event-Rutsche wird das Rutsch-Vergnügen durch Licht-Effekte verstärkt. In der „Aqua Choice“ haben Rutschende die Wahl zwischen der 110-Meter- und einer rasanten 30-Meter-Strecke. Sprungbrett-Fans können aus drei Metern in die „Acapulco-Gischt“ springen.

Sauna & Wellness: Insgesamt zehn Saunen gibt es im Bahia, darunter eine Erd-, Rosen-, Frucht-, Sternenhimmel- und Baumhaussauna. Nach der Schwitzkur können Besucher im Beduinenzelt wieder zu Kräften kommen.

Preise: ab 5,60 Euro p. P. (2 Std.) für die Wasserwelt. Der Eintritt in die Saunalandschaft liegt bei 17,30 Euro (3 Std., Wasserwelt ist inklusive). Kinder bis 1 Meter zahlen nichts.

Adresse: Hemdener Weg 169, 46399 Bocholt

Ein Beitrag geteilt von Lisa (@lisa.fchtr) am

Calypso, Saarbrücken

Highlights: Wer den Adrenalin-Kick sucht, begibt sich am besten direkt in eine der Rutschen, etwa die „Turbo Slide“ (zwar nur 47 Meter lang, aber dafür die schnellste von allen), Reifenrutsche (98 Meter) oder die 100 Meter lange Black Hole. Die größte Attraktion ist allerdings der Adrenaloop mit Falltür beim Start, anschließendem freien Fall von 10 Metern und einem Looping.

Sauna & Wellness: Auch das Calypso bekam vom Deutschen Sauna-Bund 5 Sterne. Auf die Besucher warten u. a. die Rantasauna, Meditations- und Birkensauna sowie das Sudhaus. In der Kristallgrotte kann sich mit Farblichttherapie entspannen.

Preise: Von Montag bis Freitag zahlen Erwachsene für 3 Stunden 13 Euro im Bade- und Rutschenparadies. Der Preis für den Saunabereich (inkl. Badeparadies) beträgt 19 Euro (4 Std.). Am Wochenende kommt 1 Euro Zuschlag drauf.

Adresse: Deutschmühlental 7, 66117 Saarbrücken

Miramar, Weinheim

Highlights: Die Hauptattraktion in puncto Rutschen ist der 170 Meter lange „Hurricane Loop“, der nach 10 Metern freiem Fall zwei Loopings bietet. Richtiges Renn-Feeling kommt im „Race“ (133 Meter) auf, und die Trichterrutsche „Splash“ bietet nach einer freien Rotation noch Extra-Fun in einer Halfpipe.

Sauna & Wellness: Neben einer großzügig angelegten Saunalandschaft (FKK ist im kompletten Bereich Pflicht) bietet das Miramar auch Salz- und Kristalltherme mit z. B. Amethyst- und Rosenquarzbecken.

Preise: Das Erlebnisbad kostet 16 p. P. (4 Std.), mit Therme 21,20 Euro und mit Sauna 24,20 Euro. Kinder bis 2 Jahre haben freien Eintritt.

Adresse: Waidallee 100, 69469 Weinheim

MIRAMAR ♥

Ein Beitrag geteilt von Myri W. 💁🏽 (@myriw95) am

Freizeitbad Tauris, Mülheim-Kärlich

Highlights: Das Tauris bietet unter anderem einen Wildwasserkanal, eine 63 Meter lange Rutsche und ein Hangelnetz, was das Bad perfekt für Familien mit Kindern macht.

Sauna & Wellness: Für die Saunalandschaft bekam das Tauris vom Deutschen Sauna-Bund das Qualitätssiegel „5 Sterne“. Highlight: die Vulkan-Sauna.

Preise: Erwachsene zahlen 8,30 Euro (3 Std.). Kinder bis 1 Meter haben freien Eintritt. Die Saunawelt (inkl. Badelandschaft) kostet für 4 Stunden 16 Euro.

Adresse: Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Olantis Huntebad, Oldenburg

Highlights: Was darf’s sein, Turbo- oder 80-Meter-Rutsche? Oder vielleicht doch lieber ins Naturflussbad runterdüsen? Letzteres ist im Sommer eine der Attraktionen des Olantis in Oldenburg, zusammen mit dem Piratenschiff, auf dem sich die Kleinen auf große Abenteuer begeben.

Sauna & Wellness: Das Olantis kann mit einem echten Hamam aufwarten und mit einer Himalaya-Sole-Sauna. Für Traditionalisten gibt’s natürlich auch die klassische Finnische Sauna.

Preise: ab 5 Euro p. P. (2 Std.) für das Erlebnisbad; inklusive Sauna ab 16 Euro (Frühtarif von 9 – 14 Uhr). Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt. Im Winter gibt es Zuschlag am Freitag, Samstag und Sonntag.

Adresse: Am Schloßgarten 15, 26122 Oldenburg

Auch interessant: 17 abgefahrene Pools in aller Welt

Piraten Meer, Büsum

Highlights: Im „Piraten Meer“ in Büsum direkt an der Nordsee dreht sich alles um die Freibeuter. Im Störtebecken gibt’s künstliche Nordseebrandung und in der Wasserrutsche mit dem Namen Long-John-Silver 110 Meter nasse Abfahrt bei bis zu 36 km/h.

Sauna & Wellness: Geschwitzt wird natürlich in der Schatzinsel-Saunalandschaft mit finnischer Keloholz- und Aroma-Sauna.

Preise: 6 Euro p. P. (2 Stunden); Sauna kostet 5 Euro Zuschlag. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt

Adresse: Südstrand 9, 25761 Büsum

Badeparadies Schwarzwald

Highlights: 25 Attraktionen, darunter mehr als 20 Rutschen, erwarten die Besucher des Badeparadieses Schwarzwald. Eine der Rutschen ist laut der Website die größte Edelstahl-Halfpipe der Welt. Auch die längste 4-fach Mattenrutsche Deutschlands gibt es nur im Schwarzwald. Und wer etwas Pause von den Rutschen braucht kann im Galaxy Garden unter Palmen entspannen.

Sauna & Wellness: Wer ruhige Momente vorzieht, kann sich in der Palmenoase einen Cocktail an der Pool-Bar holen und es sich auf den „Sprudelliegen“ bequem machen. In der Wellnessoase kann man dann zwischen der „Panoramasauna“, der „Birkensauna“. der „Wasserfallsauna“ und der „Feuersauna“ wählen, oder einfach alle ausprobieren.

Preise: Mit dem „Galaxy“-Tarif für 17 Euro (3 Stunden) kann man das Spaßbad und die zahlreichen Rutschen genießen. Für 3 Euro mehr hat man zudem Zugang zu der Palmenoase (ab 16 Jahre, Kinder bis drei Jahre frei). Möchte man dazu noch den Wellness-Bereich nutzen, kommt ein Aufschlag von 4 Euro hinzu. Am Wochenende kommt ein Zuschlag von 3 Euro hinzu.

Adresse: Am Badeparadies 1, 79822 Titisee-Neustadt

Hier geht’s zur TRAVELBOOK-Startseite!

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Themen