Große Studie

Warum Deutsche WIRKLICH auswandern

Etwa 150.000 Deutsche verlassen jedes Jahr ihre Heimat und ziehen ins Ausland. Die Beweggründe hierfür sind sehr unterschiedlich, genauso wie die Zielländer. Das Netzwerk InterNations hat zahlreiche deutsche Auswanderer befragt, unter anderem weshalb sie Deutschland den Rücken gekehrt haben und wie zufrieden sie in ihrer neuen Wahlheimat sind.

Exakt 148.636 Deutsche sind laut Daten des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2014 aus Deutschland weggezogen, in etwa so viele wie in jedem Jahr seit 1991. Die meisten dieser Auswanderer, nämlich mehr als die Hälfte (89.451) sind zumindest auf dem Kontinent geblieben und in ein anderes europäisches Land gezogen, wobei hier die Schweiz mit großem Vorsprung auf Platz 1 liegt – 19.930 Deutsche wanderten 2014 dorthin aus.

In Europa ebenfalls beliebt: Österreich (10.789), das Vereinigte Königreich (8707), die Türkei (6793) sowie Frankreich und Spanien mit jeweils etwas mehr als 6000 Zugezogenen aus Deutschland. Bezieht man auch nicht-europäische Länder mit ein, stehen die USA bei deutschen Auswanderern besonders hoch im Kurs: Etwas mehr als 14.000 Deutsche zogen im Jahr 2014 in die Staaten.

Auch interessant: Dieser Test verrät, welches Land am besten zu dir passt

Job, Abenteuer und die Liebe

Aber was ist es eigentlich, was so viele Menschen aus ihrer Heimat weg- bzw. in ein neues Land hinzieht? InterNations, ein in 191 Staaten präsentes Netzwerk für Auswanderer, wollte es genau wissen und hat deutsche Expats zu ihren Beweggründen befragt. An erster Stelle steht, wie auch für Auswanderer aus vielen anderen Nationen: der Job. Ein Drittel (33 Prozent) der Befragten gab an, dass dies für sie der ausschlaggebende Punkt war, woanders neu anzufangen, wobei 19 Prozent von ihrem Arbeitgeber eine Stelle im Ausland angeboten bekamen und 14 Prozent sich selbst einen Arbeitsplatz in der neuen Heimat suchten.

Die USA zählen zu den beliebtesten Destinationen deutscher Auswanderer

Foto: Getty Images

Der Job steht allerdings längst nicht für alle deutsche Auswanderer im Vordergrund, wie InterNations-Gründer Malte Zeecke TRAVELBOOK bestätigt: 23 Prozent, also fast ein Viertel der Befragten, nannte dies als wichtigsten Beweggrund, das Land zu verlassen. Für 12 Prozent waren die Beweggründe eher romantischer Art: Sie zogen zu ihrer (neuen) Liebe in deren Heimatland. Und weitere 12 Prozent gaben an, ihrem aus Job- oder Bildungsgründen ausgewanderten Partner ins Ausland gefolgt zu sein.

Immerhin noch 7 Prozent der Befragten sagte, dass ihr Wunsch, in einem bestimmten Land leben zu wollen, sie zum Auswandern bewogen habe. Eine bessere Lebensqualität erhofften sich 6 Prozent. Das Wetter zählt für die Deutschen zwar nicht zu den wichtigsten Beweggründen, ihr Land zu verlassen, aber immerhin sagten 54 Prozent, dass das Klima am Zielort einen positiven Einfluss auf ihre Entscheidung gehabt hätte (globaler Durchschnitt: 46 Prozent).

Auch interessant: Auswandern – in diesen 10 Ländern macht das Wetter am glücklichsten

Deutsche sprechen mehrere Sprachen

Deutsche Auswanderer scheinen echte Sprachtalente zu sein: Erstaunliche 77 Prozent gaben an, mindestens zwei Fremdsprachen zu sprechen — weltweit verfügen nur sechs von zehn Expats (61 Prozent) über vergleichbare Sprachtalente. Fast die Hälfte der im Ausland wohnhaften Deutschen (46 Prozent) gab zudem an, die jeweilige Landessprache in ihrer neuen Heimat sehr gut zu sprechen, während sich nur knapp drei von zehn Umfrageteilnehmern weltweit (28 Prozent) daran messen können. Über sehr gute Sprachkenntnisse verfügen auch deutsche Kinder, die im Ausland aufwachsen: 54 Prozent sprechen die Sprache des Gastlandes fließend, im Vergleich zu nur 36 Prozent weltweit.

Viele wandern aus, um ihrer großen Liebe zu folgen

Foto: Getty Images

Deutsche Auswanderer sind überdies sehr international, worin sich auch ihre guten Fremdsprachenkenntnisse begründen dürften: So hat ein überdurchschnittlich hoher Anteil, nämlich 17 Prozent, bereits in fünf oder mehr verschiedenen Ländern gelebt, während dies weltweit nur einer von neun Befragten von sich behaupten kann.

Die liebe ist interkulturell

Warum Deutsche im Ausland noch besonders schnell die dortige Sprache lernen, könnte an einem weiteren Umstand liegen: Sie suchen sich überdurchschnittlich oft einen Partner aus bzw. in der neuen Heimat aus. Erstaunliche 67 Prozent tun dies – das sind zwölf Prozentpunkte mehr als der globale Durchschnitt.

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Und während 51 Prozent aller Expats ihren Traumpartner in der Heimat getroffen haben, trifft dies nur auf 39 Prozent der deutschen Ausgewanderten zu. Unter den deutschen Expats haben 28 Prozent ihren jetzigen Partner übrigens weder in Deutschland noch im jeweiligen Gastland kennengelernt — dies sind fast 10 Prozentpunkte mehr als der globale Durchschnitt von 19 Prozent.

Vorübergehend oder dauerhaft?

InterNations hat die Studienteilnehmer auch danach gefragt, wie lang sie voraussichtlich in ihrem Zielland bleiben werden. 34 Prozent könnten sich vorstellen, für immer dort zu leben – im globalen Durchschnitt sind es nur 31 Prozent. Etwa ein Viertel (23 Prozent) gab an, es noch nicht genau zu wissen, knapp ein Fünftel (19 Prozent) will länger als drei Jahre bleiben, und nochmal 20 Prozent planen einen Aufenthalt zwischen ein und drei Jahren.

Auch interessant: 11 Dinge, die man beim Auswandern beachten sollte

Deutsche Auswanderer scheinen sich in ihrer neuen Wahlheimat durchaus wohl zu fühlen: So gaben 77 Prozent der Umfrageteilnehmer an, mit ihrem Leben im Ausland im Allgemeinen  sehr zufrieden zu sein.

Zwar werden die Jobbedingungen von hier lebenden Expats als gut bewertet, allerdings werden die Deutschen als eher unfreundlich empfunden. Das ganze Ranking mit den besten (und schlechtesten) Ländern zum Arbeiten und Leben finden Sie hier.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen