Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Aachen & Eifel

In der Eifel gibt es kleine, verwunschene Dörfchen, bodenlose Maare, erloschene Vulkane und atemberaubende Ausblicke – hier scheint die Zeit stillzustehen. Am besten zu Fuß erkunden und ganz eintauchen.

Von Anna Löhlein

Und natürlich einen Abstecher nach Aachen machen und den atemberaubenden Dom besichtigen: Dessen Schatzkammer birgt den bedeutendsten Kirchenschatz nördlich der Alpen. Hier wird beispielsweise der Marmorsarkophag ausgestellt, in dem vermutlich Karl der Große 814 bestattet wurde.

MEIN TIPP

Im Café Plüsch in Monreal (Obertorstraße 14) könnte man den ganzen Tag verbringen. In dem winzigen, im Jahr 1850 erbauten Lokal mit altem Küchenherd und Inventar aus Uromas Zeiten kann man leckeren Kaffee genießen und sich in vergangene Zeiten zurückträumen.

Am besten reist man im Frühjahr an und gibt sich von der kleinen Kapelle des Örtchens Düngenheim aus dem Anblick der sattgelb leuchtenden Rapsfelder und des Moseltals hin.

Verwunschen: Die Eifel ist mit ihren dichten Wäldern und unbewohnten Landschaften ein Paradies für Wanderer

Foto: Getty Images
WUSSTEN SIE, DASS...

... Alt-Bundeskanzler Konrad Adenauer sich im April 1933 in der Eifel vor den Nazis versteckte? In der Benediktinerabtei Maria Laach nahm ihn ein ehemaliger Schulkamerad auf.

... Schauspieler Mario Adorf aus der kleinen Eifelstadt Mayen stammt?

... Weinfelder Maar in der Nähe von Daun in der Eifel auch Totenmaar heißt? Einer Legende nach soll an der Stelle des Maares einmal ein Schloss gestanden haben. Als der Graf eines Tages von einer Reise nach Hause kam, fand er auf einmal einen See vor; darauf trieb die Wiege mit seinem Sohn darin. Aus Dankbarkeit für die Rettung seines Kindes errichtete der Graf eine Kapelle oberhalb des Maares.

Lesen Sie auch: 16 fantastische Naturerlebnisse in Deutschland

BLOSS NICHT...

... auf gutes Wetter verlassen. Die Eifel wird nicht umsonst auch das Sibirien Deutschlands genannt. Die Winter sind zwar nur mäßig kalt, dauern aber lange und sind schneereich. Die Sommer sind kühler und feuchter als andere Regionen in Deutschland.

VERANSTALTUNGEN

Aachener Karneval: mit Feierlichkeiten und Umzügen ab dem 11. November bis zum Aschermittwoch im Februar oder März
Öcher Bend: Volksfest im April (Osterbend) und im August (Sommerbend)
Aachener Weihnachtsmarkt: in der Adventszeit

Hier finden Sie die besten Hotels der Region

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen