Mit Zitrone

Rezept für Cheesecake im New-York-Style

In unserer Rubrik „Weltspeisen“ berichten wir regelmäßig über Streetfood-Märkte und Restaurants, die derzeit angesagt sind, und stellen Gerichte aus aller Welt vor. Dieses Mal verrät uns der Schweizer Foodblogger Alexandre Bidault sein Rezept für leckeren Cheesecake.


„Mein Rezept ist relativ leicht in der Zubereitung und es erinnert mich geschmacklich sehr an New York“, sagt der Schweizer, der im vergangenen Jahr bei der ZDF-Sendung „Die Küchenschlacht“ gewonnen hat.

📨  Die besten Storys der Woche vorab! JETZT  für unseren Newsletter anmelden!

Rezept für CheeseCake au citron

Zutaten für den Boden:

  • 250 g Spekulatius
  • 85 g zerlassene Butter
Zutaten für den Cheeesecake:
  • 600 g Frischkäse
  • 100 g Crème fraîche
  • 150 g Zucker
  • 1 Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 3 Eier
  • 25 g Stärke
Auch interessant: Mit diesem Rezept gelingt die perfekte Quiche Lorraine

Zubereitung:

Die Spekulatius in einem Mixer geben und gründlich durch mixen. Die zerlassene Butter dazu geben und erneut durch mixen. Die Masse in einer Springform verteilen und plattdrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Frischkäse und die Crème fraîche in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen vermengen. Zucker, Zitronenabrieb und Zitronensaft dazu geben und vermengen. Die Eier nach und nach in die Masse unterrühren. Zum Schluss noch die Stärke untermischen.

Foto: Alexandre Bidault

Die Form aus dem Kühlschrank nehmen, die Cheesecake Masse in die Form verteilen.
Den Ofen auf 90 Grad runter drehen und die Springform für 1,5 Stunden in den Ofen schieben.

Nach 1,5  Stunden den Ofen ausmachen. Die Form im Ofen lassen und komplett abkühlen lassen. Die Form mit Aluminium bedecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Wir sind auch auf Instagram: travelbook_de – hier folgen!

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!