Bitte nicht betreten!

Die 9 gefährlichsten Inseln der Welt

Inseln sind für gewöhnlich Orte zum Träumen, die man mit Strand, Meer und Sonnenschein verbindet. All das bringen auch die meisten der Inseln mit, die wir hier zeigen. Nur: Um dort Urlaub zu machen, sind sie ganz und gar nicht geeignet. Denn die Idylle trügt.

s gibt Orte auf dieser Welt, von denen man sich besser fernhalten sollte. Weil dort Gefahren lauern, die für den Menschen tödlich sein könnten. Manchmal ist die Gefahr gut sichtbar, wie etwa bei der japanischen Insel

Miyake-jima, über der permanent die Rauchwolke des gleichnamigen Vulkans steht, wie eine stetige Warnung, die den Bewohnern sagen will: Es könnte jederzeit wieder passieren. Ein neuer Ausbruch könnte die Menschen wieder verjagen oder noch schlimmer: Tote fordern, so wie schon mehrmals in der Vergangenheit.

Manchmal ist die Gefahr auch unsichtbar. Lauert in Form von radioaktiver Strahlung in Luft und Boden oder versteckt sich in der Gestalt gefährlicher Tiere im Gestrüpp oder unter Wasser. Und manchmal sind es auch Menschen, die für andere Menschen eine Gefahr sind. North Sentinel Island im Indischen Ozean etwa ist so ein Ort. Die Bewohner setzen sich zur Wehr gegen jeden, der ihrer kleinen Insel, knapp 1000 km östlich von Indien, zu nahe kommt. Mit allen Mitteln kämpfen die Sentinelesen, um zu bleiben, was sie bis heute sind: das isolierteste Volk der Erde.

Klicken Sie sich oben durch unsere Bildergalerie und erfahren Sie, welche Inseln Sie besser nie betreten sollten!

Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen