Themenpark in Orlando wird erweitert

Neue Attraktion für „Harry Potter“-Fans

Nachdem 2010 in Orlando bereits der Themenpark „The Wizarding World of Harry Potter“ eröffnet hat, entsteht hier nun ein zweiter Potter-Park: Auf dem Gelände der Universal Studios wird die Diagon Alley aus den legendären Büchern von J.K. Rowling nachgebaut. Doch zwischen beiden Parks soll es eine Verbindung geben.

Wer glaubt, die Winkelgasse aus den Harry-Potter-Romanen läge versteckt in London, wird 2014 eines Besseren belehrt. Denn dann eröffnet in Orlando auf dem Gelände der Universal Studios die Diagon Alley – wie die verborgene Einkaufsmeile für Zauberer im Original heißt. Spricht man den Straßennamen schnell aus, klingt das wie diagonally, deutsch: diagonal, und dementsprechend ist der Ort auch angelegt, also nicht gerade übersichtlich. Man darf gespannt sein.

Auch darauf, wie die Geschäfte in der Winkelgasse wohl aussehen, durch die Harry und seine Freunde in den Büchern streiften: „Ollivanders Zauberstabwerkstatt“ zum Beispiel, „Weasleys zauberhafte Zauberscherze“ oder die Zaubererbank „Gringotts“. Die meisten Details über die Attraktionen der Diagon Alley wollen die Themenpark-Macher erst im Frühjahr 2014 verkünden.

Sie planen eine Reise nach Orlando? Hier finden Sie eine Liste mit den besten Hotels.

Eins aber ist jetzt schon klar: Der Pub „Zum Tropfenden Kessel“, durch dessen Hinterhof man im Buch in die Winkelgasse gelangt, wird als Restaurant nachgebaut. Das Interieur von „The Leaky Cauldron“, wie der Pub heißt, soll dabei von der dort angesiedelten Filmszene aus „Harry Potter und der Gefangene von Askaban” inspiriert sein. Und was auch feststeht: Zutritt zur Winkelgasse werden nicht nur Magier und Zauberlehrlinge haben, sondern natürlich auch Muggles.

Die Winkelgasse wird eine Erweiterung des 2010 eröffneten Themenparks The Wizarding World of Harry Potter. Allerdings befindet sich der auf der Universal Islands of Adventure, der neue Bereich liegt indes auf dem Gebiet der Universal Studios. Zwischen beiden Teilen soll es aber eine schnelle Verbindung geben. Und wie reist man bei Harry Potter? Natürlich, im Hogwarts Express.

Neben dem neuen Themenpark plant man übrigens auch noch ein Resort im Sixties-Style – Universal's Cabana Bay Beach Resort – mit 1800 Zimmern mit je bis zu sechs Betten. Auch acht neue Restaurants sind in der Planung, wie etwa die Hot Dog Hall of Fame und CowFish, wo es neben Burger auch Sushi geben soll, weshalb man das Konzept auch scherzhft „burgushi” nennt.

Sie möchten wissen, was man in Orlando neben den „Harry Potter“-Themenparks noch erleben kann? Dann klicken Sie sich hier durch die spannendsten Sehenswürdigkeiten.

Sie waren schon einmal in Orlando und möchten Ihre Urlaubsfotos teilen? Dann laden Sie diese hier hoch.

Hotels, Flüge, Bahntickets, Mietwagen: Hier können Sie Ihre Reise planen und buchen

The Wizarding World of Harry Potter

J. K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Romane, hatte ein Auge auf den Themenpark, dem ihr Werk zu Grunde lag. Kritisch begleitete sie die Bauarbeiten zur Wizarding World of Harry Potter, die im Juni 2010 in Florida eröffnet wurde.

Heute kann man sich hier in der Hogwarts-Burg von Bildern anlabern lassen, Harry als Hologramm begegnen und Quidditch-Bälle in der Luft jagen. Natürlich steht auch der Hogwarts-Express bereit, und in den aus den Büchern bekannten Läden wie Honeydukes und Ollivander's findet man alles, was der Zauberlehrling von heute so braucht: Zauberbesen für bis zu 300 Dollar, zum Beispiel.

THE WIZARDING WORLD OF HARRY POTTER befindet sich innerhalb des „Universal's Islands of Adventure”-Geländes, in direkter Nachbarschaft zum Jurassic Parks. 6000 Universal Blvd, Orlando, Florida, USA. Eintritt: 79 Dollar, für Kinder 69 Dollar.

Weitere Themenparks in Planung

JACKIE CHAN: Der Kung-Fu-Superstar plant einen Themenpark in Peking. Im Jackie Chan World Park sollen Objekte zu sehen sein, die Chan im Lauf der Jahre gesammelt hat. Zuvor wird es aber schon ein Jackie Chan Museum geben, der 2008 begonnnene Bau soll noch dieses Jahr in Shanghai eröffnen.

AVATARE:
In Disneys Animal Kingdom Themenpark in Orlando, Florida, entsteht derzeit eine Avatar-Erlebniswelt. Die Besucher sollen hier die Welt von Avatar – Aufbruch nach Pandora sehen, hören und fühlen können. Um das zu erreichen, werden extra neue Technologien entwickeln.

Travel-Tipps von

weitere Erlebnisse in Florida

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen