Trügerische Idylle

Die 13 gefährlichsten Strände der Welt

Sand, Meer, Palmen – auf den ersten Blick sehen sie aus, wie viele andere Strände auf der Welt auch. Doch die Idylle trügt. So mancher Küstenabschnitt sollte zum Baden besser nicht genutzt werden. Hai-Attacken, Strömungen, Radioaktivität: TRAVELBOOK zeigt die 13 gefährlichsten Strände der Welt.

Türkisfarbenes Meer trifft auf weißen Puderzuckerstrand – das Bikini-Atoll im Pazifischen Ozean hat Traumstrände wie aus dem Bilderbuch. Und doch verirrt sich seit Jahrzehnten weder ein Tourist hierher, noch sind die Inseln bewohnt. Die Gefahr, die hier lauert, ist unsichtbar: radioaktive Strahlung.

Zwischen 1946 und 1958 nutzten die Amerikaner das abgelegene Inselparadies, um Atombomben zu Testzwecken zu zünden. Ende der 1960er Jahre gaben die Amerikaner die Inseln wieder als bewohnbar frei – doch die zurückgekehrten Einwohner mussten das Atoll schon wenige Jahre später wegen erhöhter Strahlenmesswerte wieder verlassen. Wohnen wird hier so schnell wohl niemand mehr: Nach den jüngsten Erkenntnissen könnte es noch bis 2040 dauern, bis die Inseln, die inzwischen zum UNESCO-Welterbe zählen, wieder bewohnbar sein werden. Einige Gebiete wurden sogar für die nächsten 24.000 (!) Jahre zum Sperrgebiet erklärt.

Aber nicht nur die Strahlung ist eine Gefahr für den Menschen. Weil die asiatischen Fangflotten das Sperrgebiet rund um das Bikini-Atoll mieden, konnte sich hier eine ungewöhnlich große Hai-Population entwickeln. Die Tiere gelten als äußerst aggressiv. Ob auch das mit den Atomtests zu tun hat, ist indes nicht bekannt.

Das Bikini-Atoll belegt damit Platz 1 der gefährlichsten Strände der Welt.

Gefahren lauern aber auch an anderen Küstenabschnitten rund um den Globus – ob nun vom Menschen selbst versursacht oder der Natur „geschuldet“. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und erfahren Sie, an welchen Stränden Sie besser nicht baden sollten!

Lesen Sie auch: Die 13 gefährlichsten Flughäfen der Welt

Hier kostenlos bei TRAVELBOOK Escapes anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen