ANA machte sich über langnasige, blonde Europäer lustig

Japanische Airline stoppt „rassistischen“ TV-Spot

Mit so einem Shitstorm hatte All Nippon Airways wohl nicht gerechnet. Erst am Samstag hatte die japanische Airline ihren neuen TV-Spot „on air“ gestellt, am Montag stoppte sie die Ausstrahlung. Grund: In der Werbung wurden Westeuropäer verunglimpft. Auf Facebook und Twitter folgte ein Sturm der Entrüstung.



Quelle: Youtube


„Ihre neue Werbung zeigt, wie wenig Sie Ihre ausländische Kundschaft wertschätzen. Auf diese Weise haben Sie einen weiteren Kunden verloren“, schreibt etwa Fernando Iglesias auf der Facebook-Seite von All Nippon Airways (ANA). Er ist nur einer von Hunderten, die sich im Internet über den Spot empören. Medien in aller Welt berichten über die PR-Bruchlandung. Ein echter Shitstorm! Auf Twitter schreibt Jason Winder: „Der neue TV-Spot von ANA wurde als rassistisch bezeichnet. Was schlimmer ist: Er ist nicht einmal lustig oder interessant.“

Darum geht's im Spot

Und tatsächlich: Der Spot selbst ist ziemlich unspektakulär. Zwei Männer in ANA-Uniform unterhalten sich darüber, dass die Airline heutzutage mehr internationale Verbindungen anbiete. „Endlich“, wie einer der Männer sagt. „Aufregend“, antwortet der andere. Plötzlich sagt sein Kollege: „Willst du eine Umarmung?“ Sein Gegenüber guckt nur seltsam. „Was für eine japanische Reaktion“, meint der andere. „Weil ich Japaner bin“, erklärt der ANA-Mitarbeiter. Das Fazit: „Lass uns das Image der Japaner ändern!“ Die Kamera schwenkt auf den Kollegen, der plötzlich mit einer langen Pappnase und einer blonden Perücke zu sehen ist und sagt: „Sicher!“

Viele Seher des Spots reagierten entrüstet auf die stereotypische Darstellung von Ausländern. Blond und langnasig, das sei in Japan ein verbreitetes Image von Westeuropäern, das viele Japaner als attraktiv empfinden. Dennoch bezeichneten viele, meist englischsprachige Kunden den Spot als „verunglimpfend“ und „rassistisch“.

Airline musste sich entschuldigen

Aber was ist überhaupt die Aussage des Spots? „Die Werbung sei eine humoristische Art gewesen, um die steigende Zahl der internationalen Verbindungen hervorzuheben, die ANA am Flughafen von Haneda (Tokio, d. Red.) anbietet“, hieß es seitens der Airline. „Es war nicht unsere Absicht, jemand zu beleidigen, und wir entschuldigen uns bei jedem, den wir mit der Werbung verärgert haben.“

Die besten Hotels in Tokio.

Doch nicht alle fühlen sich von dem Spot angegriffen. Viele Reaktionen im Internet finden den 30-sekündigen Clip durchaus amüsant. Schließlich ironisieren die Macher auch die den Japanern oft unterstellte kühle Art. David Clapham schreibt etwa auf Facebook, er nichts Rassistisches in der Werbung. „Macht euch locker! Kommt von eurem hohen Ross der Political Correctness runter und hört auf damit, überall eine Beleidigung und ein Vorurteil zu sehen.“

Eine überarbeitete Fassung des Spots soll kommen

Doch der Shitstorm wurde irgendwann so groß, dass ANA reagieren musste. Auf die Entschuldigung folgte alsbald der Rückzieher, die Ausstrahlung der Werbung wurde gestoppt. Nun soll der Spot überarbeitet werden. ANA-Sprecher Ryosei Nomura zum britischen „Guardian“: „Wir werden Teile der Werbung ändern und bald eine zweite Version veröffentlichen.“

Hoffentlich bleibt der neue Spot der Airline dann etwas länger „on air“.

Buchen Sie auf TRAVELBOOK.de Ihren Traumurlaub. Hier geht's zum Reise-Planer!

Teilen Sie Ihre Reise-Eindrücke

Sie waren in einem besonders schönen Hotel? Sie haben eine bislang kaum beachtete Sehenswürdigkeit entdeckt? Sie wissen, wo man am besten einkaufen oder essen kann?


Dann teilen Sie Ihre Tipps mit anderen Lesern!


Vergeben Sie Sterne für Reiseziele, Nobel- oder Günstig-Herbergen, Attraktionen – und stellen Sie in Ihrem persönlichen Bereich Ihre Weltkarte mit den von Ihnen besuchten Orten zusammen.


Durch unseren Partner TripAdvisor sind Sie Teil der weltweit größten Reise-Community.

Hier registrieren und loslegen!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen