Auf dem Weg von New York nach Paris

Air-France-Pilot bricht Flug wegen Überstunden ab!

Eigentlich sollte das in New York gestartete Flugzeug in Paris landen, doch der Pilot der A380-Maschine stoppte die Reise in Manchester. Grund: Weil der Flug bereits mit sechs Stunden Verspätung in NY gestartet war und der Pilot bereits 13 Stunden gearbeitet hatte, brach er den Flug in Manchester ab.

Die A380-Maschine der Air France war am vergangenen Wochenende von New York nach Paris unterwegs, als sie kurzfristig mit ihren 440 Passagieren und 22 Mitarbeitern an Bord in Manchester landen musste, wie unter anderem „Welt.de“ berichtet. Aufgrund einer sechsstündigen Flugverspätung wegen schlechter Wetterbedingungen war der Pilot bereits 13 Stunden im Dienst – elf Stunden sind laut den Richtlinien der EU maximal zulässig.  

Und so mussten die unglücklichen Passagiere, nur 90 Flugminuten von ihrem Ziel entfernt, die Maschine in Manchester verlassen. Wie das britische Nachrichtenportal „Daily Mail“ meldet, sei das Flugzeug dort um 11 Uhr Ortszeit gelandet – die Fluggäste durften allerdings erst gegen 18.30 Uhr aussteigen. Doch auch dann ging es noch nicht weiter Richtung Frankreich: zwölf weitere Stunden Wartezeit stand den Fluggästen nach dem Ausstieg bevor. Die Reaktionen war dementsprechend genervt, wie zahlreiche Tweets bei Twitter zeigen:

Vor allem britische Passagiere ärgerten sich über die unorganisierten Reaktionen der Airline „Etwa 13 von uns, die in Großbritannien wohnen, haben sich geweigert, den späteren Flug nach Paris zu nehmen“, zitiert das britische Nachrichtenportal eine Frau aus Manchester, „Irgendwann haben sie uns raus gelassen, aber auf mein Gepäck warte ich immer noch.“

Nachdem auch mit der neuen Crew das doppelstöckige Großraumflugzeug wegen Problemen mit der Druckkabine nicht Richtung Paris starten konnte, mussten die Fluggäste schließlich auf die Ankunft drei kleinerer Maschinen warten. Mittlerweile habe Air France Kontakt zu den betroffenen Passagieren aufgenommen, um schnellstmöglich eine angemessene Entschädigung auszuhandeln.

Folgen Sie unserer Pinnwand Fliegen auf Pinterest:


Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen