Absurde Challenge in US-Freizeitpark

Wer 30 Stunden in einem Sarg aushält, bekommt 300 Dollar

SixFlags bietet eine Sarg-Challenge an
Würden Sie sich für Geld 30 Stunden lang in einen Sarg legen?
Foto: Getty Images

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie es sich wohl anfühlt, in einem Sarg zu liegen? Ein US-Freizeitpark bietet Ihnen jetzt die Gelegenheit dazu – in Kombination mit einer absurden Challenge. Wer es schafft, für 30 Stunden in einem Sarg liegen zu bleiben, kriegt als Belohnung 300 Dollar.

Das Gewinnspiel soll während des Fright Fest im kommenden Oktober stattfinden, wie der Freizeitpark „Six Flags St. Louis“ in Missouri auf seiner Website ankündigt.

Insgesamt sechs Teilnehmer müssen von 13.00 Uhr am Samstag (13. Oktober) bis 19.00 Uhr am Sonntag (14. Oktober) in jeweils einem Sarg liegen, wenn sie die 300 Dollar (umgerechnet etwa 255 Euro) gewinnen möchten. Zusätzlich bekommen diejenigen, die es bis zum Ende aushalten, zwei goldene Saisontickets für das Jahr 2019, ein Paket für das Fright Fest inklusive zwei VIP-Tickets für das Haunted House, ein Ticket für zwei Personen für eine Fahrt auf dem Freak Train. Als Zugabe obendrauf gibt es noch den Sarg, in dem man gelegen hat.

Die besten Reise-Storys kostenlos vorab lesen! Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Teilnehmer werden im Sarg versorgt

Wer es in seinem hölzernen Grab halbwegs bequem haben möchte, muss den Veranstaltern zufolge Kissen und Decke selbst mitbringen. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer soll während der 30 Stunden dafür gesorgt werden: Jede Stunde werden Mahlzeiten, Snacks und Getränke gereicht, der Verzehr muss aber natürlich im Sarg stattfinden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sein Mobiltelefon aufzuladen, und jede Stunde dürfen die Teilnehmer den Sarg einmal für sechs Minuten verlassen, um die Toilette aufzusuchen.

Und sogar Unterstützung ist offenbar erlaubt: Während der Öffnungszeiten des Parks darf ein Freund jedes Teilnehmers anwesend sein, wie es auf der Homepage heißt. Zusätzlich sei während der gesamten Aufenthaltsdauer ein Ansprechpartner von Six Flags vor Ort.

Die Horror-Tour, die noch niemand durchgestanden hat

Das sind die Teilnahmebedingungen

– Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt oder älter sein
– Teilnehmer müssen komplett in einem Sarg liegen können
– Teilnehmer dürfen keine gesundheitlichen Probleme haben

Am 4. Oktober sollen die sechs Sarg-Bewohner auf Zeit ausgewählt werden. Bis dahin können sich Mutige auf der Homepage des Freizeitparks bewerben.

Anzeige: 4 Tage im zentralen Stadthotel in Lissabon inkl. Flug, Frühstück & Extras ab 188€ p.P.