Bis zu 37 Prozent Steigung!

Das sind die steilsten Straßen der Welt

Von Null auf 100: Auf manchen Straßen überwindet man innerhalb kürzester Zeit gleich mehrere Hundert Höhenmeter. Entweder, weil sie eine besonders starke Steigung haben, oder weil sie sich über enge Haarnadelkurven an Berghängen nach oben schlängeln. TRAVELBOOK zeigt eine Auswahl der steilsten Straßen der Welt.

Nicht nur für Fahranfänger der reinste Horror: anfahren am Berg, wenn hinter dem eigenen schon ein anderes Auto wartet. Nun sind die hiesigen Straßen aber in den meisten Fällen gut zu bewältigen – sofern man denn den Dreh raus hat. Doch was, wenn die Straße doppelt oder gar drei Mal so viel Steigung aufweist wie die Straßen, auf denen man sich sonst so bewegt? Das könnte auch den geübtesten Autofahrer überfordern.

Wie zum Beispiel die Baldwin Street im North East Valley bei Dunedin in Neuseeland. Die 350 Meter lange Straße, an der sich links und rechts eigens an die Schräge angepasste Wohnhäuser reihen, darf sich laut Guinness-Buch der Rekorde gar mit dem Superlativ schmücken, die steilste Straße der Welt zu sein. Die maximale Steigung beträgt 35 Prozent, das heißt: pro 100 Meter in der Waagerechten nimmt die Höhe um 35 Meter zu.

Hier hat der Fotograf geschummelt: Natürlich ist das Haus in der Baldwin Street nicht schief, die Straße ist nur ziemlich steil.

Foto: Getty Images

Entdecken Sie hier die am besten bewerteten Hotels für Ihren Neuseeland-Trip

Nicht ganz so viel, aber immerhin noch beachtliche 27 Prozent Steigung wies die berühmte Lombard Street in San Francisco einst auf, die den Einwohnern zur Qual wurde. Dann hatte die Stadt Erbarmen mit Kniegelenken und Automotoren und ließ die steile Meile 1923 in Serpentinenform als Einbahnstraße umbauen – spektakulär ist sie immer noch.

Die Lombard Street erstreckt sich quer durch San Francisco. An der Stelle, die besonders steil ist, dürfen Autofahrer sich seit nunmehr 90 Jahren durch Serpentinen schlängen.

Foto: Getty Images

Apropos San Francisco: Nur wenige Blocks von der Lombard Street entfernt liegt die Filbert Street, deren Gefälle von 31,5 Prozent bislang nicht durch Kurven entschärft wurde. Dafür hat sie das Privileg inne, bereits in mehreren Actionfilmen schon als „Sprungschanze“ für gewagte Stunts hergehalten zu haben.

Die besten Hotels in San Francisco finden Sie hier

Manche Straßen wiederum sind an sich gar nicht so steil – und doch überwindet man auf ihnen in kürzester Zeit mehrere Hundert Höhenmeter: da sie sich gekonnt in zahlreichen Kurven gewaltige Berge hinaufschlängeln. Serpentinen mögen leichter zu nehmen sein, doch für den Autofahrer sind auch diese nicht ohne.

Klicken Sie sich oben durch unsere Galerie und entdecken Sie die steilsten und spektakulärsten Straßen der Welt!


Lesen Sie auch:

Mehr Reise-Storys gibt's bei TRAVELBOOK BlogStars.

Hier geht's zu unserer Pinterest-Pinnwand MAGAZIN.

TRAVELBOOK Escapes – kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Travel-Tipps von

Travel-Tipps von

Die Top-Hotels in San Francisco

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen