FAA stuft Sicherheits-Rating zurück

Wie sicher sind thailändische Airlines?

Laut der US-Luftfahrtbehörde FAA liegt die Flugsicherheit in Thailand unterhalb „internationaler Mindeststandards“. Welche Folgen das hat.

Thailand gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Eine solche Reise beginnt für gewöhnlich mit einem Flug in die Hauptstadt Bangkok und geht von hier aus weiter zu einer der vielen Trauminseln wie Phuket oder Koh Samui – meist mit ganz unterschiedlichen thailändischen Airlines. Ab sofort könnte man dabei mit einem etwas unwohleren Gefühl unterwegs sein.

Denn die Federal Aviation Administration (FAA), die US-Luftfahrtbehörde, hat Thailand von der besten Kategorie 1 auf die Kategorie 2 heruntergestuft. Dies bedeutet, dass das Land bei der Luftsicherheit nicht die internationalen Mindeststandards erfüllt. In der Folge ist es thailändischen Airlines fortan untersagt, neue Routen in die USA anzubieten oder diese auszubauen, wie unter anderem „CNN“ berichtet.

Es ist auch davon auszugehen, dass andere Länder nun nachziehen werden. Sollte etwa die European Aviation Safety Agency, die europäische Luftfahrtbehörde, ebenfalls eine Herabstufung vornehmen, könnte es auch zu Einschränkungen im Luftverkehr zwischen Europa und Thailand kommen. Thai Airways, die staatliche Fluggesellschaft, fliegt laut „Wall Street Journal“ derzeit 11 Ziele in Europa an. Eine Entscheidung der EASA wird für den 10. Dezember erwartet.

Im Zuge der Rückstufung durch die FAA gingen die Börsenkurse einiger thailändischer Airlines nach unten. Thai Airways verwies nach der Herabstufung durch die FAA darauf, dass die Fluglinie auf Basis „der höchsten internationalen Sicherheitsstandards“ operiere.

Tatsächlich bedeutet die Herabstufung eines Landes in die Kategorie 2 nicht zwingend, dass auch die Airlines unsicher seien. Vielmehr seien, so die FAA in ihrer Erklärung, in Ländern der Kategorie 2 entweder die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Regelungen nicht ausreichend, um Airlines dahingehend zu überprüfen, ob sie internationalen Mindeststandards gerecht werden, oder ihre Behörden weisen etwa bei der Ausbildung ihrer Mitarbeiter Defizite auf.

Erst im Juni hatte eine Sicherheits-Überprüfung durch die International Civil Aviation Organization (ICAO) Thailand in puncto Sicherheitsstandard im Flugverkehr durchrasseln lassen und das Land auf eine Stufe mit Sierra Leone oder Haiti gestellt.

1997 hatte die FAA Thailand in die Kategorie 1 eingestuft, also als „übereinstimmend mit den Standards der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation“.

Es bleibt abzuwarten, welche Maßnahmen die Militärjunta, die derzeit an der Macht ist, aus der Rückstufung zieht.

Hier kostenlos bei TRAVELBOOK Escapes anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

Travel-Tipps von

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen