Einfacher Grund!

Darum hat Ryanair die Sitztaschen komplett abgeschafft

Flugzeugsitze ohne Sitztaschen bei Ryanair
In Ryanair-Maschinen ist das Verstauen von persönlichen Dingen in der Sitztasche nicht möglich – weil es keine gibt
Foto: dpa picture alliance

Wie oft waren die Sitztaschen im Flieger schon hilfreich, wenn man lästigen Müll verstauen oder die Habseligkeiten verstauen musste, die man nicht den ganzen Flug lang in der Hand halten wollte. In Ryanair-Maschinen geht das allerdings längst nicht mehr. Die Billigairline hat die Sitztaschen abgeschafft – und das aus einem einfachen Grund.

Die besten Reise-Storys kostenlos vorab lesen! Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Keine Sitztaschen bedeuten weniger Reinigungskosten

Robin Kiely, Head of Communications von Ryanair, erklärt auf TRAVELBOOK-Nachfrage: „Seit 2004 haben die Sitze bei Ryanair keine Sitztaschen, damit wir unseren branchenführenden 25-minütigen Turnaround beibehalten und die Reinigungskosten reduzieren können – dies wird in Form günstigerer Flugpreise an unsere Kunden weitergegeben.“

Die fehlenden Sitztaschen hätten laut Kiely nichts mit der Beinfreiheit zu tun: „Ryanairs derzeitige Flotte bestehend aus Boeing 737-800 Maschinen hat einen Sitzabstand von 76,2 cm – mehr Beinfreiheit als die Sitze in der Economy Class von British Airways und der Lufthansa. Alle Boeing 737 Max ‚Gamechanger‘-Maschinen, die ab Frühjahr 2019 geliefert werden, verfügen über die neuen Zodiac-Sitze mit einem geräumigeren Sitzabstand von 78,74 cm. Diese bieten aufgrund der neu geformten Rückenlehne zusätzlichen Raum für Knie und Schienbeine. Die neuen Slimline-Sitze werden keine Sitztaschen enthalten.“ Das Anbringen von Sitztaschen sei bei Kunden nicht gefragt.

12 Dinge, die man im Flugzeug auf keinen Fall berühren sollte

Sitztaschen sind ein Keimherd

Etwas Gutes haben die fehlenden Sitztaschen für Passagiere aber doch: einen Keimherd weniger. Laut einer Untersuchung des kanadischen TV-Senders CBC sind im Flieger neben den Kopfstützen auch die Innenseiten der Sitztaschen deutlich dreckiger als andere Flächen wie zum Beispiel die Tür zur Toilette. In den Sitztaschen wurden Coliforme Bakterien (wie E. Coli oder Salmonellen) und Schimmelpilze gefunden.

Die E.-Coli-Bakterien würden nach Aussagen der Forscher darauf hinweisen, dass es unter Umständen zu einer Kontamination mit Fäkalien gekommen sein könnte.