Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

So süß!

Seehund klettert zu Kayakfahrern aufs Boot

Seehunde, die in freier Wildbahn leben, sind normalerweise eher scheue Tiere und kommen Menschen selten freiwillig zu nah. Umso erstaunlicher ist das Video von einem Seehund in Schottland, das gerade zum Netzhit avanciert. Das Tier hat nur eines im Sinn: Es will zu einem Kayakfahrer aufs Boot, unbedingt!

Nur der Kopf des Seehunds guckt aus dem Wasser, mit großen Augen schaut er den Kayakfahrer immer wieder an. Dann verschwindet er, um kurz darauf auf der anderen Seite des Bootes wieder aufzutauchen. Irgendwas will das Tier, so viel scheint klar. „Er folgt uns schon seit einer ungefähr anderthalb Meilen“, sagt der Kayakfahrer, der mit Freunden vor der Küste Schottlands unterwegs ist und die skurrile Szene gefilmt hat (zu sehen etwa ab Minute 1:00 im Video oben).

Hier für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Und dann passiert es: Der Seehund schwimmt hinten bis ans Kayak heran, legt zuerst seinen Kopf darauf, dann eine Flosse. „Nein, geh‘ weg! Sei brav!“, ruft der Fahrer ihm zu. Zunächst taucht das Tier nochmal ab, so als habe es verstanden. Dann kommt ein Cut – und man sieht, wie der Seehund es doch noch schafft: Er hievt, etwas unbeholfen, nach und nach seinen dicken Körper auf eines der Boote.

Dann liegt er da, guckt weiter mit großen Augen. Die Freunde lachen, die Frau, der das Kayak gehört, streckt ihm ihre Hand entgegen. Der Seehund schnuppert kurz daran, guckt sich nochmal um, und lässt sich dann wieder ins Wasser plumpsen. Kurz darauf klettert er erneut auf eines der Boote.

Auch interessant: Hai besucht seit 7 Jahren einen Taucher, um zu kuscheln

Wir sind auch auf Instagram: travelbook_de – hier folgen!

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für