Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Mexico-Stadt

Mexico City – dreckig, laut, gefährlich? Am besten macht man sich ein eigenes Bild von der Hauptstadt Mexikos.

Die schwimmenden Gärten im Stadtteil Xochimilco können Sie in einem bunten Ausflugsboot erkunden. Wussten Sie schon, dass diese zum UNESCO Weltkulturerbe zählen? Besuchen Sie die eindrucksvollen Tempelanlagen von Teotihuancan und planen Sie mindestens zwei bis drei Stunden ein. Wichtig: Wasser und Kopfbedeckung nicht vergessen, da es mittags sehr heiß wird. Wer sich auf die bunten Spuren von Frida Kahlo und Diego Rivera begeben möchte, darf sich einen Besuch im Museo Frida Kahlo nicht entgehen lassen. Kulinarische Köstlichkeiten gibt es mit den typischen Antojitos Mexcianos (kleine Häppchen aus Mais) an fast jeder Ecke, sie werden mit Salsa Verde und Guacamole gereicht.

UNSER TIPP

Die Künstlerin Frida Kahlo und ihr Ehemann Diego Rivera haben die mexikanische Kultur und Kunst im letzten Jahrhundert stark geprägt. Das Museo Frida Kahlo gehört damit zu einem Must-See.

Lesen Sie auch: Der wohl versteckteste Strand der Welt

WUSSTEN SIE, DASS...

… der Bau des neuen Flughafens in Mexico City 50 Jahre dauern soll? Der Architekt Norman Foster hat ihn geplant und nach Fertigstellung soll er bis zu 120 Mio .Passagiere aufnehmen können – das sind viermal so viele wie auf dem heutigen Airport.

… das mehrfach in der Geschichte geänderte Wappen inmitten der mexikanischen Flagge eine Legende um die Gründung von Tenochtitlán darstellt, der Hauptstadt der Azteken, die 1325 an der gleichen Stelle entstand, auf der heute Mexico City liegt?

BLOSS NICHT...

… Eiswürfel oder Leitungswasser bestellen. Das Leitungswasser in Mexico City ist nicht zum Verzehr geeignet, da Magenprobleme vorprogrammiert sind. Trinkwasser wird an jeder Ecke zum Verkauf angeboten. Achten sie außerdem darauf, dass Salate, Gemüse und Obst beim Rohverzehr frisch zubereitet sind. Am besten halten sie Magentabletten im Reisegepäck bereit.

…ungelduldig werden. Pünktlichkeit zählt nicht unbedingt zu den Stärken der Mexikaner, etwas Geduld ist also von Vorteil.

… einfach fotografieren. Bei Ausflügen zu indigenen Bevölkerungsgruppen sollten Sie freundlich Fragen, ob Sie Bilder machen dürfen, um religiöse oder persönliche Motive nicht zu verletzen.

… auf offener Straße Alkohol trinken. In den Geschäften wird Alkohol auch ab 1 Uhr nachts nicht mehr verkauft, ebenso an Feiertagen.

... das Trinkgeld (servicio, propina, tips) vergessen! 10-15 Prozent sind in Mexico City üblich und für viele Mexikaner in der Dienstleistungsbranche wichtiger Teil ihres Einkommens.

... in mexikanischen Trachten oder zu aufreizend kleiden! Mexikaner achten sehr auf das äußere Erscheinungsbild, Sitten und Gebräuche gilt es zu akzeptieren. Bei Reisen zu indigenen Völkern sollten Männer auf kurze Hosen verzichten.

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Tag der Verfassung: 5. Februar
Geburtstag von Benito Juárez: 21. März
Ostern: April oder Mai
Tag der Arbeit: 1. Mai
El Cino de Mayo: 5. Mai
Unabhängigkeitstag: 16. September
Allerseelen: 2. November
Tag der Revolution: 20. November
Tag der Jungfrau von Guadalupe: 12. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels in Mexico-Stadt

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen